Durchschnittsverbrauch BMW R1200GS LC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leihmotorrad Teneriffa auf 1600 km:
      5,1 l

      Teilweise mit Sozia
      90% kurvige Landstraßen im 3. Gang
      2016 Modell mit 15.000 km
      Ciao
      motoqtreiber

      pension-pottenstein.homepage.t-online.de/
      K100RS - 1100R - 1150 GS - 1200 GS - S1000RR - 1150 ADV (Titanic) - R NineT G/S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von motoqtreiber ()

    • bin nach 1500km aufem Tacho - aber noch "normaler Fahrstil" - bei 4.8l mit der Dicken...

      Swissopi, der eigentlich noch gar kein Opi ist °w°

      1200er GS LC Adv, Vollausstattung, GoPro4, BMW Nav VI, Scala9
    • Hallo Zusammen,

      ich habe den Trip 2 Zähler nach er 1000er Inspektion zurückgesetzt und nutze ihn jetzt für den Gesamtverbrauch über alles. Den Trip 1 Zähler nutze ich für den Verbrauch pro Tankinhalt. So kann ich den kurzfristigen Verbrauch in Abhängigkeit zum Gesamtverbrauch monitoren.

      Aktuell habe ich einen über alles Verbrauch (N5 und BC) von 4,8 L. pro 100 KM.
      Streckenlänge 13.000Km.

      Von der Strecke ist alles dabei (Autobahn, Landstraße und Stadtverkehr)

      So wenig Sprit hat noch keine ;Q; verdaut. ;spring; ;spring; ;spring;

      Viele Grüße aus Mülheim
      Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr
    • Seit April 2014 25 TKM im Schnitt 4,8 L
      zuletzt eher 5,1
      am Anfang 4,6
      meine Transalp war auch bei butterweichem Fahrmodus nicht unter 5,5 zu kriegen,
      bei 53 zu 125 PS schon ein Fortschritt

      90 % Landstraße (weil Stadt und BAB leider nicht ganz zu vermeiden sind)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Giorgio ()

    • Servus,

      GSA BJ 2015, 20.500 km.

      Fahrweise gemischt, alleine oder mit der richtigen Mitfahrern eher sehr flott (5,5 - 6l/100), wenn die Frau auch mitfährt eher sehr gemütlich (4,8 - 5,2 l/100km). Fahre auch in der Stadt, tägl. in die Arbeit 7 km hin und 7 wieder zurück (6,5 - 7 l/100km, in der kalten Jahreszeit tendenziell auch knapp über 7 l/100km)

      Gesamtverbrauch laut Fahrtenbuch 5,5 l/100km

      Liebe Grüße
      Wolfgang
      R1200 GSA-LC - Herz was willst du mehr
    • 4,7 L mit der LC Classic, seit 6 Monaten (ca.5000 Km) und es wird nicht mehr, trotz weiterem Zubehör
      keine Ahnung ob der Endtopf da noch mit einspielt, glaube aber nicht.

      Erst wenn sie 5,0 braucht fange ich mir an Gedanken zu machen,
      dann müsste Equipment runter oder Papa abnehmen ;lach;
      Zuerst würde ich aber dem Motor die Schuld geben :D
      Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!
    • Doc schrieb:

      Okay, wir machen besser keinen Fred auf über Durchschnittsverbrauch XR ;--)
      Schade, würde mich sehr interessieren.....vielleicht einfach hier mit rein....neuer Lästerstoff für die GS Fahrer ;pfeif;

      Aber für die XR Möchtegernkäufer gut geeignet zur mentalen Vorbereitung :) (oder zur Abschreckung)

      Gruß
      Armin
      Gruß aus dem hessischen Hinterland

      Armin
    • Qwasimoto schrieb:

      Doc schrieb:

      Okay, wir machen besser keinen Fred auf über Durchschnittsverbrauch XR ;--)
      Schade, würde mich sehr interessieren.....vielleicht einfach hier mit rein....neuer Lästerstoff für die GS Fahrer ;pfeif;
      Aber für die XR Möchtegernkäufer gut geeignet zur mentalen Vorbereitung :) (oder zur Abschreckung)

      Gruß
      Armin
      OK anderer Vorschlag,

      warum macht ihr nicht endlich ein XR Forum auf,
      denn ich glaube das Thema XR interessiert hier die wenigsten GS Fahrer °MM° ,
      mann kann dann ja bei Bedarf nachlesen individuell. Für mich steht immer noch GS-World oben links im Forum.
      Der Bayer würde sagen, schleichts euch ihr Gratler ;)
      Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!
    • ruhig brauner,

      hier muss es nicht mal zwingend eine BMW sein, da sind doch auch einige Fremdmarken Tester hier,

      und GS kann ja auch "GernSemmeln", "GernSticheln", GanzSchön", "GernSchmutzig" oder sonst wie heißen,

      die Jungs und Mädels kommen schon wieder mehr zum Fahren, dann gibt's auch wieder andere Themen,

      greez,

      Fridjof
    • H2Obüffel schrieb:

      ruhig brauner,

      ...und GS kann ja auch "GernSemmeln", "GernSticheln", GanzSchön", "GernSchmutzig" oder sonst wie heißen...
      Hallo Fridjof,

      danke für das Blutdrucksenkende Medikament ;lach; und die Blumen
      Ich hatte es ja nicht böse gemeint, denke das wissen auch alle, Gedanken sollte man sich aber schon mal machen,
      da das Forum (ohne hier jemanden auf den Schlips zu treten) ja dafür eine gefühlte 2 Plattform geworden ist
      Aber jetzt sind wir hier schon wieder OffTopic ;--)
      Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!
    • BellAir schrieb:

      H2Obüffel schrieb:

      ruhig brauner,

      ...und GS kann ja auch "GernSemmeln", "GernSticheln", GanzSchön", "GernSchmutzig" oder sonst wie heißen...
      Hallo Fridjof,
      danke für das Blutdrucksenkende Medikament ;lach; und die Blumen
      Ich hatte es ja nicht böse gemeint, denke das wissen auch alle, Gedanken sollte man sich aber schon mal machen,
      da das Forum (ohne hier jemanden auf den Schlips zu treten) ja dafür eine gefühlte 2 Plattform geworden ist
      Aber jetzt sind wir hier schon wieder OffTopic ;--)
      Das ist das Schicksal eines jeden modellspezifischen Motorradforums.
      Ob das Modell eingestellt wird oder einfach mal eine andere Maschine gekauft wird.
      Beides passiert ... das ist der Lauf der Dinge.
      Ich kenne das von einigen Foren.

      u.a.
      2 * Honda Doppel-X
      2 * BMW K-Forum

      Es gibt da ja jeweils nur wenige Optionen.
      "Modellwechsler" verlassen das Forum und melden sich eben "im neuen passenden Forum" an.
      Für XRler existieren eine grosse (Michael Bense) und eine kleine (bike-sector.com) Alternative.
      Die meisten XR-Fahrer dieses Forums sind zumindest bei Michael (s1000rr.de) vertreten.

      Jetzt kommt es aber zum Punkt der "familiären Bindung".
      Über die Jahre haben sich hier wie da enge Verbindungen und auch Freundschaften geschlossen.
      Da verlässt man sein Heimatforum nicht einfach so.
      Ich meine da z.B. Hansemann und Maxwell.
      Meiner einer ist eh nur ein ex-GS Überbleibsel.

      Natürlich könnte man die motorradspezifischen Themen (XR-bezogen) einfach weglassen und nur noch im "Off Topic-Bereich" posten.

      Wenn das Thema XR mehreren auf den Sack geht, muss eben entsprechend entschieden werden.

      Gruss
      Harald
    • Harald, da geb ich Dir Recht.

      Die neue LCA ist von der ersten 1200er GS weiter weg, als die aktuelle LC von der XR, anderer Motor klar aber Du bist außer auf der Geraden nirgends entscheidend schneller oder langsamer.

      Von daher passt das mMn durchaus, auch hier ne entsprechende Rubrik zu haben. Außer dem Modell gibts ja doch viele gemeinsamenThemen wie Touren, Navigation usw.
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • Hallo zusammen,

      da muss ich dem Hans beipflichten.

      Ein gemischtes GS Forum finde ich gut und erweitert den Horizont. In freier Windbahn kommen doch sowieso die Mopeds zusammen, wie es passt. In meinem Umfeld sind s1000rr und s1000r genauso vertreten wie die GS- Freunde und F- und R- Kutscher.

      Ich kann nur sagen, dass die Frahrer mit den meisten KM im Jahr auch am geschmeidigsten ihr Zweirad bewegen bzw. fahren.

      In diesem Sinn, immer schön geschmeidig bleiben und viel fahren, dann klappt es auch mit dem Mopedfahren.

      Viele Grüße aus Mülheim
      Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr