Witze...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schneewittchen, Herkules und Baron Münchhausen treffen sich
      Sie unterhalten sich und Schneewittchen meint:

      "Ich wüsste gern, ob ich immer noch die schönste Frau der Welt bin!"

      Herkules meint:„und ich wüsste gern, ob ich immer noch der stärkste Mann der Welt bin!"

      Münchhausen meint: "Ich wüsste gern, ob ich immer noch der größte Lügner der Welt bin!"

      Da fällt Schneewittchen ein, dass sie noch ihren alten Spiegel hat, den sie befragen können.

      Als sie wieder kommt freut sie sich: "Ich bin immer noch die schönste Frau der Welt!"

      Dann geht Herkules den Spiegel befragen.

      Er kommt wieder und meint:"Ich bin immer noch der stärkste Mann der Welt!"

      Dann geht Baron Münchhausen den Spiegel befragen.

      Nach 10 Minuten kommt er wieder mit hochrotem Kopf und meint:

      "Wer zum Teufel ist diese Angela Merkel?"
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")
    • Fralind schrieb:

      Dann geht Baron Münchhausen den Spiegel befragen.

      Nach 10 Minuten kommt er wieder mit hochrotem Kopf und meint:

      "Wer zum Teufel ist diese Angela Merkel?"
      mir sind Menschen die sich um dieses Land bemühen und für seine Errungenschaften kämpfen, tausendmal lieber als solche die nur alles als schlecht empfinden und nieder machen! Leute, reißt Euch mal am Riemen!
      Sorry, aber das musste mal raus!
      Wer etwas ändern möchte, MUSS sich politisch aktivieren und MACHEN! Schimpfen aus der vorletzten Reihe ist nicht ok!
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Wir sind hier aber schon noch beim Thema Witze, oder habe ich da was verpasst. ;°)


      Wer das nicht ab kann, nicht lesen und sich dann ärgern.
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")
    • Wie Streit anfängt....


      Meine Frau gab mir einen Hinweis zu ihrem Geburtstagsgeschenk. Sie sagte:
      "Es muß rot sein und muß innerhalb von 3 Sekunden von 0 bis 130 gehen".
      Daraufhin kaufte ich ihr eine Waage.
      So fing unser Streit an...
      ---------------------------
      Meine Frau schaute sich im Spiegel an und war überhaupt nicht zufrieden mit dem was sie da sah:
      "Ich fühle mich schrecklich, ich finde mich alt, dick und häßlich - ich brauche jetzt wirklich mal ein Kompliment von dir".
      Ich antwortete: "Dein Sehvermögen ist ausgezeichnet".
      So fing unser Streit an...
      ---------------------------
      Meine Frau und ich waren eingeladen zu einem Klassentreffen.
      Einer der Männer war komplett besoffen und trank ein Bier nach dem Anderen.
      Ich fragte meine Frau, ob sie ihn kannte. "Ja klar", sagte sie seufzend,
      "Wir waren lange zusammen und als wir uns getrennt haben, hat er angefangen zu saufen und hat nicht mehr damit aufgehört".
      Ich sagte: "Wer hätte gedacht, dass er immer noch am Feiern ist".
      So fing unser Streit an...
      ---------------------------
      Im Supermarkt fragte ich meine Frau, ob wir eine Kiste Bier für € 25,00 nehmen können.
      Sie sagte NEIN und ohne mich zu fragen, kaufte sie eine revitalisierende Gesichtscreme für € 15,00.
      Ich sagte ihr, dass die Kiste Bier mir viel mehr als die Creme helfen würde, sie hübsch zu finden.
      So fing unser Streit an...
      ----------------------------
      Vor einigen Tagen fragte ich meine Frau, wo wir unseren Hochzeitstag feiern sollen.
      "An einem Ort wo ich schon lange nicht mehr war", antwortete sie.
      Ich habe dann vorgeschlagen zur Küche zu gehen.
      So fing unser Streit an…
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")
    • Zwei Ehefrauen langweilen sich und gehen auf die Rennbahn.
      Da sie nicht wissen, aufwelches Pferd sie setzen sollen, fragt die eine:
      "Wie oft bist Du fremdgegangen?"
      "Ich glaube 4 mal, und Du?"
      "Ich 5 mal, macht zusammen 9."
      Sie setzen auf die Nummer 9 und gewinnen.
      Zuhause erzählen sie ihren Männern, dass sie bei der Pferdewette gewonnen haben,
      worauf diese beschliessen, nächste Woche selber zu gehen.

      Auf der Rennbahn angekommen, überlegen die Männer, auf welche Nummer sie setzen.
      Der eine fragt den anderen: "Wie oft kannst Du am Abend?"
      "So ungefähr 5 mal."
      "Ich 6 mal, macht zusammen 11."
      Sie setzen auf die Nummer 11, und verlieren.
      Gewonnen hat Pferd Nummer 2
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")