Witze...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Familie sitzt am Esstisch und der Sohn fragt, ob er eine Frage stellen darf.
      Papa antwortet: "Ja, natürlich, frage nur!"
      Der junge Mann fragt seinen Papa: "Papa, wie viele Sorten von Brüsten gibt es?"
      Der Papa ist ein wenig überrascht, aber antwortet: "Ja, mein Sohn, es
      gibt drei Sorten Brüste: Mit 20 hat die Frau Brüste, die wie Melonen
      sind, rund und fest. Mit 30 bis 40 sind die Brüste wie Birnen, immer
      noch schön, aber ein wenig hängend. Nach 50 sind die Brüste wie
      Zwiebeln."
      "Zwiebeln?"
      "Ja, wenn Du sie siehst, bringen sie Dich zum Weinen!"

      Diese Ausführung bringt Mutter und Tochter soweit, dass sie rot sehen,
      und die Tochter fragt: "Darf ich eine persönliche Frage stellen? Mama,
      wie viele Sorten Penise gibt es?"
      Mama ist etwas überrascht, aber dann sieht sie ihren Mann an und
      antwortet: "Ja, meine Tochter, ein Mann geht durch drei Phasen: Mit 20
      Jahren ist der Penis wie eine Eiche, stattlich und hart. Mit 30 bis 40
      Jahren ist der Penis wie eine Birke, flexibel aber zuverlässig. Nach 50
      Jahren wird der Penis wie ein Weihnachtsbaum."
      "Weihnachtsbaum?"
      "Ja, tot von der Wurzel und die Kugeln hängen dort nur zur Dekoration."













      Ein Rabe sitzt im Wald auf einem Ast. Kommt ein zweiter Rabe vorbei und
      fragt: "Was machst du denn da?" "Nix, ich sitz nur da und schau blöd."
      "Klingt gut, das mach ich auch". Und der zweite Rabe setzt sich neben den
      ersten auf den Ast.

      Kurze Zeit später kommt ein Hase daher und sieht die beiden Raben. "Was
      macht ihr denn da?" "Nix, wir sitzen nur da und schauen blöd." "Das will
      ich auch probieren," sagt der Hase und hockt sich unter den Ast.

      Es dauert nicht lange, da kommt ein Fuchs des Weges. Er sieht den Hasen
      und die beiden Raben und fragt: "Was macht ihr denn da?" "Nix, wir sitzen
      nur da und schauen blöd," erklärt ihm der Hase. "Aha," meint der Fuchs
      und gesellt sich zum Hasen.

      So hocken alle vier da, machen nix und schauen blöd, bis ein Jäger
      vorbeikommt und den Fuchs und den Hasen erschießt.

      "Siehst, was ich immer sag," meint der eine Rabe zum anderen, "nix tun
      und blöd schauen geht nur in einer höheren Position."













      .... Nach 30 Jahren treffen sich das erste Mal die 4 besten Freunde aus Schulzeiten...
      Nach einigen Gläsern verabschiedet sich einer Richtung Toilette.

      Die anderen fangen an über ihren ganzen Stolz zu berichten!

      Der erste meint:
      "Mein Sohn ist mein ganzer Stolz!
      Er war sehr fleißig in der Schule, hat jahrelang studiert, seinen MBA
      gemacht und ist heute Präsident einer der größten Firmen Europas!
      Er ist mittlerweile sooo reich, dass er mal eben seinem besten Freund zum
      Geburtstag einen neuen Mercedes Kompressor geschenkt hat!"

      Da meint der zweite:
      "Nicht schlecht! Auch mein Sohn ist mein ganzer Stolz! Auch er war sehr
      fleißig und hat studiert. Er fing ganz klein als Pilot einer der größten
      Fluggesellschaften der Welt an und heute gehört ihm ein Teil davon!
      Er ist sooo unglaublich reich, dass er seinem besten Freund zum Geburtstag eine Boeing 737-700 geschenkt hat!"

      Der dritte pfeifft anerkennd:
      "Nicht übel meine Herren! Aber auch mein Sohn ist unsagbar reich geworden durch puren Fleiß!
      Er hat Ingenieurwesen studiert, eröffnete dann später eine Baufirma und diese arbeitet mittlerweile weltweit!
      Er schenkte seinem besten Freund zum Geburtstag ein Haus mit über 1000 m2 speziell für ihn gemacht mit allem drum und dran!"

      Die Drei beglückwünschten sich untereinander, als der Vierte von der
      Toilette wiederkam und sich erkundigte, was er verpasst hätte.

      "Wir sprachen gerade über unsere Söhne und wie stolz wir auf sie wären!
      Apropos... Was macht eigentlich Dein Sohn???"

      "Der ist schwul! Er arbeitet als Stripper und Callboy in einer Diskothek.
      An seinen freien Tagen verdient er sich mit Schwulen-Pornos noch etwas dazu!

      "Oh mein Gott, das ist ja grauenhaft!
      Du Ärmster... Das muss Dir doch unglaublich peinlich sein!"

      "Nein, wieso? Überhaupt nicht! Er ist mein ganzer Stolz und Glück hat er auch noch!

      An seinem Geburtstag bekam er mal eben einen neuen Mercedes Kompressor,
      eine Boeing 737-700 und ein auf ihn zugeschnittenes Haus von seinen 3
      besten Liebhabern!!!"







      Gehen zwei durch den Wald.
      Sagt Sie:
      "Ich hab das Gefühl, du willst mich bumsen."
      Er:"Aber nein!"
      Sie:"Okay, bums mich trotzdem, damit ich das blöde Gefühl loswerde"








      ch habe da einen Bekannten...... der heißt Günni......


      Günni aus Hamburg kommt das erste Mal nach Wuppertal, sieht die Wuppertaler
      Schwebebahn und denkt bei sich...


      "Boah eyh, fliegende Busse. Geile Stadt, hier bleibe ich!"


      Gesagt, getan. Als erstes braucht er eine Bude. Also geht er zu einer
      Zeitung und gibt eine Annonce auf. Am nächsten Tag bekommt er ein
      Angebot:
      100 qm, total billig


      "Boah eyh Wuppertal! Fliegende Busse, billige Wohnungen. Hier bleibe ich!"


      Jetzt noch 'n Job. Er geht wieder zur Zeitung für eine weitere Annonce.
      Am nächsten Tag bekommt er einen tollen Job. Wenig arbeit aber viel Geld...


      "Boah eyh Wuppertal! Fliegende Busse, billige Wohnungen, tolle Jobs.
      Hier bleibe ich!"


      Es fehlt nur noch 'ne Freundin. Günni also wieder zur Zeitung. An der
      Anzeigenannahme sagt er zur Angestellten: "Eyh, ich möchte gerne 'ne
      Bekanntschaftsanzeige aufgeben, um 'ne Frau kennenzulernen."...


      Sagt die Angestellte:"Gerne, ...einspaltig oder zweispaltig ...?"


      Günni fällt fast vom Stuhl: "Boah eyh, WUPPERTAL !!!!!!"
    • Johnny Depp, Robbie Williams und Dieter Bohlen kommen in den Himmel.
      Dort erwartet sie Petrus und sagt zu ihnen: "Es gibt hier im Himmel eine
      einzige Regel: Ihr dürft nicht auf die schwarzen Wolken treten!"
      Doch schon bald tritt Johnny Depp auf eine schwarze Wolke.
      Petrus kommt mit der hässlichsten Frau, die er je gesehen hat, kettet
      sie aneinander und sagt: "Zur Strafe, dass du auf eine schwarze Wolke
      getreten bist, wirst du den Rest der Ewigkeit an dieses hässliche Weib
      gekettet verbringen!"
      Am nächsten Tag tritt Robbie ebenfalls auf eine schwarze Wolke und
      Petrus kommt sofort mit einer anderen wahnsinnig hässlichen Frau. Er
      kettet auch sie aneinander.
      Dieter Bohlen beobachtet alles und passt auf, daß er nicht auch auf eine
      blaue Wolke tritt. Eines Tages kommt Petrus zu ihm mit der
      attraktivsten Frau, die er je gesehen hat: eine große, gebräunte,
      kurvige sexy Brünette. Petrus kettet sie wortlos aneinander.
      Dieter Bohlen meint nur: "Wüsste ja schon gern, womit ich es verdient habe, den Rest der Ewigkeit mit dir verbunden zu werden?"
      Die Frau erwidert nur: "Naja, ich bin auf so eine scheiß schwarze Wolke getreten!"





      Donald Trump fährt mit seinem Chauffeur übers Land.
      Plötzlich wird ein Huhn überfahren. Wer soll es aber dem Bauern beibringen?
      Donald Trump großmütig zu seinem Chauffeur: "Lassen Sie mich mal machen. Ich bin
      der mächtigste Mann der Welt. Der Bauer wird das verstehen."
      Gesagt, getan. Nach einer Minute kommt Bush atemlos zurückgehetzt:
      Blaues Auge, Oberkiefer lädiert, den Hintern reibend. "Schnell weg
      hier!"
      Die beiden fahren weiter.
      Plötzlich wird ein Schwein überfahren. Donald Trump schaut ängstlich zum Chauffeur: "Jetzt gehen aber Sie!"
      Der Chauffeur geht zum Bauernhof.
      Donald Trump wartet 10 Minuten, 20 Minuten, ... Nach einer Stunde erscheint der
      Chauffeur singend, freudestrahlend, die Taschen voller Geld und einen
      dicken Schinken unter dem Arm.
      Fragt ihn Donald Trump: "Was haben Sie dem Bauern denn gesagt?"
      "Guten Tag. Ich bin der Fahrer von Donald Trump. Das Schwein ist tot!"




      Gerhard kommt zum ersten mal in eine Bar und bemerkt auf einem Regal
      einen riesigen Glaskrug, gefüllt mit unzähligen 50 Euro-Scheinen.
      Er fragt den Barkeeper:
      "Entschuldigung, was hat es denn mit dem Glas voller Geldscheine auf sich, das muss ja ein Vermögen sein?"
      Sagt der Barkeeper:
      "Also ich habe in meinem Lokal eine Wette laufen: Wer einen Fünfziger
      einzahlt und drei Aufgaben bewältigt, der bekommt den Krug samt Inhalt.
      Es sind aber sehr schwierige Aufgaben, wie Du Dir anhand der Menge der
      Scheine schon denken kannst!"
      "Und was sind das für Aufgaben?"
      "Nein, nein, erst zahlen, dann stelle ich die Aufgaben!"
      Also gut, er rückt einen Fünfziger raus.
      Der Barkeeper stellt die Aufgaben:


      "Erstens: Du musst diesen 2-Liter-Krug mit Tequilla auf ex austrinken ohne abzusetzen und Du darfst keine Miene verziehen.


      Zweitens: Hinten im Hof ist mein Pitbull angekettet, der hat
      einen lockeren Zahn. Den musst Du mit bloßen Händen ohne Hilfsmittel
      ziehen.


      Drittens: Im ersten Stock wohnt meine 80-jährige Oma, die hatte in ihrem Leben noch nie guten Sex. Da musst Du ran!"


      Gerhard meint:
      "Du spinnst wohl, das schafft doch kein Mensch!"
      "Na gut, dann kommt der Fünfziger ins Glas."
      Etwas verärgert trinkt Gerhard ein paar Erdinger und mit dem
      Alkoholspiegel steigt auch sein Mut. Er denkt sich: 'Ein Fünfziger ist
      ein Fünfziger, ich pack das jetzt!' und er ruft dem Barkeeper zu:
      "He Alder, wwoooo ischn nu Deine Tequilla Flllasche? Der Wirt gibt ihm
      den 2-Liter-Krug, der Gast setzt an und beginnt zu schlucken. Tränen
      rinnen ihm schon aus den Augen, sein Kopf wird rot, aber er verzieht
      keine Miene und er trinkt den Krug wirklich auf einmal aus! Applaus
      bricht in der Bar aus und Gerhard schwankt hinaus in den Hof zur zweiten
      Aufgabe.
      Plötzlich hört man in der Bar Kampfgeräusche, Bellen, Jaulen, Kratzen,
      Schreien, dann ist es still. Die anderen Gäste sind sich fast sicher,
      dass der Wettkönig draufgegangen ist, da torkelt er zur Tür herein, die
      Kleider zerfetzt, übersät mit Biss- und Kratzwunden, die Menge tobt!!!!
      Als der Applaus abgeklungen ist ruft er:
      "So das wäre geschafft! Und wo is denn jetzt die 80-jährige Oma mit dem lockeren Zahn......?!"
    • Opa feiert seinen 90. Geburtstag.
      Enkel: "Opa, ich hab eine gute und eine schlechte Nachricht für dich.
      Welche willst du zuerst hören?" - "Die gute." - "Nachher kommen ein paar Striptease-Tänzerinnen vorbei." - "Klasse.
      Und die schlechte!" - "Sie sind alle in deinem Alter."
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)