Meine Gute springt nicht mehr an.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Aufbau des Anlassers würde mich interessieren. Wie sieht's im Bereich Rotor/ Feldgehäuse aus?
      Der erste Gedanke ging an abgefallene Magnete. Verkeilt im Gehäuse, der Stromverbrauch geht derart hoch, dass die Anzeigen nichts brauchbares oder nur noch "Null" anzeigen.
      Lass dir doch mal den alten Anlasser zeigen.
      Gruß aus der Südheide
      Thomas
    • Du liegst glaube ich ganz gut. Er hat mir am Telefon etwas von einem defekten Magnetschalter erzählt. Leider gehöre ich zu den Leuten, die von sowas keinen Plan haben.
      Ich kann das Moped erst am Samstag holen. Da ist keiner in der Werkstatt, der mir was zeigen könnte.
    • mr.pi schrieb:

      Ich hatte das bei meiner 1250er ADV auch mehrmals. Nach der ersten Überprüfung meinte der Freundliche, dass es mit den Kontaktklemmen Zusammenhänge war aber final nicht zielführend. Ich hab mir dann einen Überbrückungsbooster ins Topcase gelegt und mir das ein und andere mal selbst geholfen.
      Bei der letzen Inspektion hab ich das Problem nochmal angesprochen und da wurde die Batterie auf Garantie getauscht.
      Bis jetzt ist Ruhe und Sie springt seitdem immer an.
      Tja, leider muss ich mitteilen das der Tausch der Batterie nicht zielführend war.
      Gestern am Sonntag war es wieder mal soweit.
      Beim losfahren noch alles gut aber am Treffpunkt für eine Tour kurz abgestellt und dann ging sie wieder nicht an. Selbst der Booster den ich vorsorglich dabei hab hat es nicht geschafft das der Anlasser komplett durch dreht. Am Ende half nur mir Hilfe eines Seiles die Dicke anzuziehen. Im 3.Gang sprang sie dann an.
      Dann sind wir die Tour gefahren, das Seil als backup dabei. Aber bei allen Pausen auf der Tour...... keine Probleme mit dem Anspringen. Das soll einer verstehen.......
      Jetzt hab ich erst mal einen neuen Termin gemacht. Vielleicht findet ja BMW jetzt woran das liegt....... schließlich macht sie das seit der Neu-Auslieferung immer wieder und immer ohne Vorwarnung.
      Schau mer mal.......
    • Ich hoffe, dass die Werkstatt da weiter kommt.
      Ist ja kein Zustand wenn man nicht weiß ob das Bike anspringt oder nicht.
      Einen Anhaltspunkt gibt es leider nicht, da der Fehler nicht reproduzierbar ist. Mal tut sie was sie soll und dann wieder nicht.......
    • An meiner GS trat nach dem Batterietausch nach einiger Zeit das Problem auch wieder auf. Daraufhin wurde Anfang des Monats der Schalter am Lenker getauscht. Nun funktioniert es wieder, ich hoffe auf Dauer.
    • Kurze Info zum Status

      Die Batterie die im Oktober 2021 ersetzt wurde, wurde damals wohl durch eine Batterie der gleiche Charge gewechselt ;nachdenk; ?( .
      Man kann sich nur wundern......

      Jetzt wurde die Batterie nochmal gegen eine "funktionierende" getauscht.
      Schau mer mal ob jetzt Ruhe ist.

      Den Booster zum Überbrücken werde ich erstmal weiter mitschleppen.......