Germania ... quo vadis???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...oder zum Meinungsaustausch führen.
      Jeder hat seine Sichtweise, die dem anderen vielleicht nicht schmeckt. Dann könnte es allerdings zu einer vielschichtigen Diskussion kommen, welche viele Medien vermissen lassen.
      Wichtig dabei, die gute Kinderstube nicht zu vergessen, auch wenn's schwerfällt.
      live long and prosper
    • So sieht doch eine monatliche X.000 € teure Wahrheit aus. Alaaf de Prinz kütt.
      Nur mögen darüber die einen wie die anderen nicht so gerne daran erinnert werden und entsprechend dem angeblichen Konsens lieber "Psst" darüber schweigen. Nur ja nicht über Fakten sprechen (Keine Ausbildung, Analphabeten, Vielehen, X Kinder)

      Zum Regelsatz für 3 Personen (voller Satz nach 18 Monaten) und 6 Kindern kommen noch die Kosten für Unterkunft, Heizung, Warmwasser sowie Möbel und Einrichtungsgegenstände hinzu.

      (Der orginal Beitrag von Spiegel TV wurde entfernt ? , daher nur noch über andere Medien zu sehen)


      youtu.be/KLqKNAyY83Q
      Das Perfekte Symbol unsere Zeit ist der Laubbläser:
      Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen, ohne es zu lösen
      benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm
    • i-q schrieb:

      ...oder zum Meinungsaustausch führen.
      Jeder hat seine Sichtweise, die dem anderen vielleicht nicht schmeckt. Dann könnte es allerdings zu einer vielschichtigen Diskussion kommen, welche viele Medien vermissen lassen.
      Wichtig dabei, die gute Kinderstube nicht zu vergessen, auch wenn's schwerfällt.

      Das ist leider der Punkt in der "Diskussionssache". Die gesellschaftliche Entwicklung mit ihren ganzen "sozialen" Plattformen hat oftmals zu einem assozialen Verhalten geführt.
      Ich persönlich diskutiere ungern in dieser Form, weil sie ganz einfach die Gestik und Mimik des Gegenüber nicht zulässt und damit unweigerlich zu Missverständnissen führt.
      Zum anderen möchte ich auch nicht mit Leuten diskutieren, die wie Trolle in ihren Kellern sitzen und übers Netz ihr Gift verspritzen.
      Schade, dass die Entwicklung diesen Weg gegangen ist, da ich mich grundsätzlich gern mit anderen Menschen auseinandersetze.
    • ... es war mir klar, dass mein post gelöscht wird.

      ist auch nicht schlimm, sondern nur meine subjektive meinung dazu. und die muss ja nicht jeder teilen (obwohl die meisten genau so denken!??)

      aber dann versuche ich es halt mal anders ...:

      IMG_1700.jpeg

      ... in diesem sinne

      schönen sonntag noch!
      Saludos

      Jorge


      Quidquid agis, prudenter agas et respice finem

      Harley-Davidson Stuttgart Süd