Nummer 18 ist da...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bifi25 schrieb:

      Über die Festtage einige Kleinigkeiten gemacht:

      - Felgenrandaufkleber

      - schwarzer Lenker fix montiert (Handschützer sind noch beim Lackierer)

      - etwas gelbe Kleber angebracht

      - schwarz lackierten Auspuff-Schalldämpfer provisorisch montiert, die Blende fehlt noch. Evt. gibt es noch einen SC-Project... ;pfeif;

      Etappe.jpg
      Hallo bifi25,
      ich bin noch ganz neu hier und bekomme meine 40 annyversary Ende Februar. Es ist für mich die erste GS überhaupt.
      Aber hier meine Frage, auch wenn ich mich damit als vollkommen ahnungslos oute. Welchen Lack benutzt man für den Auspuff-Schalldämpfer? Muss er nicht besonders hitzebeständig sein? Oder könnte man ihn auch pulverbeschichten oder eloxieren lassen?
    • Lederlocke schrieb:

      Welchen Lack benutzt man für den Auspuff-Schalldämpfer?
      Einen hitzebeständiger Lack vom Autolackierer genügt. Hab dies schon 2 mal gemacht. Hält!


      Lederlocke schrieb:

      Muss er nicht besonders hitzebeständig sein?
      Nein, muss er nicht besonders. Der Schalldämpfer wird aussen gar nicht so heiss wie manche denken. Schliesslich würde man sich daran die Finger verbrennen.


      Lederlocke schrieb:

      Oder könnte man ihn auch pulverbeschichten oder eloxieren lassen?
      Pulvergeschichten ist noch besser als Nasslackieren. Das Pulver wird bei ca. 170 Grad eingebrannt. Hab dies auch schon gemacht. Hält!

      Eloxieren geht gar nicht. Man kann dies nur mit Aluminium-Teilen.
      P.S. Denkt positiv, aber bleibt negativ.

      .
    • bifi25 schrieb:

      Die ersten 50 Schrauben vom schwarz Pulverbeschichten bekommen:

      Schrauben.jpg

      Müssen jetzt alle Abdeckungen entfernt werden und dann ans Moped ran.
      DAS °DD° ist sehr bemüht alles schwarz zu bekommen..... ;daumen; ;respekt;
      Splittern die nicht ab beim ersten Reinschrauben? Und musst du dann einen Torx kleiner wählen?
      MIR wär das zuviel Aufwand, aber jeder nach seiner Facon...
      Grüße Franz
      Life is what happens to You while You are busy making other plans. (John Lennon/Allan Saunders)
    • Blacky schrieb:

      bifi25 schrieb:

      vowi schrieb:

      MIR wär das zuviel Aufwand
      mir nicht
      ;lach; .... ;daumen;
      war ja klar...... ;pfeif;
      Weil BMW bei der 1250er das erste Mal halbwegs wertige Edelstahlschrauben im Sichtbereich verbaut, werde ich mir sowas nicht anfangen. Aber jedem
      Seines ;daumen; ;respekt;
      Grüße Franz
      Life is what happens to You while You are busy making other plans. (John Lennon/Allan Saunders)
    • Ich finde auch, dass es einen enormen Aufwand bedeutet alle Schrauben schwarz zu pulvern. Aber es sieht schon geil aus °J° . Und offensichtlich ist es für bifi25 den Aufwand wert. Und er scheint eine klare Vorstellung davon zu haben wie das Bike am Ende aussehen soll. Mit welcher Konsequenz er das angeht ist schon beachtlich und ich denke, dass ich in dieser Richtung eineiges von ihm lernen kann.Auf das Ergebnis seiner Arbeit bin ich daher sehr gespannt. °DD°
    • Hallo,
      kompliment ich finde es immer wieder super zu sehen was der ein oder andere aus seinem Motorrad macht.
      Da ich auch gerne veränderungen an meiner Maschine vornehme kann ich nur dazu lernen.
      Gut finde ich auch die Dokumentation des Umbaus auch auf die Gefahr hin das der ein oder andere Umbauschritt gewisse kritiken hervorrufen kann.
      Ich werde es mit großem Interesse weiter verfolgen!

      Gruß Jörg
    • …ich denke nicht, dass das als Kritik gemeint ist! Nur jeder würde diese akribische Liebe zum Detail einfach nicht aufbringen! Ich selber auch nicht!
      Außerdem würde ich es nicht aushalten wenn meine Dicke nicht einsatzbereit wäre - es könnte ja schon morgen die Sonne lachen! °AA° Dann wäre sofort sofort eine Ausfahrt fällig!

      Trotzdem bewundere ich diese tolle Detailarbeit und erfreue mich an den Bildern der immer schöner werdenden GS :thumbsup:
      Lieben Gruß
      Peter

      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas Spiel…!?
    • Ich gehöre ja selbst zu der Fraktion, die ihr Fahrzeug etwas für sich individualisieren,
      da hat man a) was nebenbei zu tun und b) ist die Freude auf die erste Ausfahrt um so größer. :thumbup:


      So wie ich Jürg kenne, wird sie wieder richtig schick. ;peace;
      All denen, die mich kennen, wünsche ich, was sie mir gönnen.
      Gönn mir einer, was er will, wünsch ich ihm nochmal so viel.
    • Jack68 schrieb:

      Ich gehöre ja selbst zu der Fraktion, die ihr Fahrzeug etwas für sich individualisieren,
      da hat man a) was nebenbei zu tun und b) ist die Freude auf die erste Ausfahrt um so größer. :thumbup:


      So wie ich Jürg kenne, wird sie wieder richtig schick. ;peace;
      da gehe ich nun völlig kondom mit dir..... ;--)
      Grüße Franz
      Life is what happens to You while You are busy making other plans. (John Lennon/Allan Saunders)
    • Bei os würd man Sare, jeder Jeck is anners, un der ist ein jans schöne jeschmackvolle Jeck.
      Das Perfekte Symbol unsere Zeit ist der Laubbläser:
      Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen, ohne es zu lösen
      benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm
    • Respekt vor diesem Aufwand! Ich finde das auch klasse wenn man solche Details mit einem so großen Aufwand verändert...

      Ein Hobby hat eben keinen ROI und das ist auch gut so ;daumen;


      Ich hab zwar auch ein paar Schrauben locker, aber ich würde sie nicht schwarz pulvern lassen ;lach; ;lach; ;lach;

      Gruß
      Oliver
    • Respekt vor dem Bauwerk ! Macht Spaß zu zuschauen wie sich das Moped verändert.

      SC Project kann ich nur empfehlen, zaubert mir bei jedem Schaltvorgang ein Lächeln ins Gesicht.


      youtu.be/OB47RMwmrDA
      then till now : Suzuki GT380 + Suzuki Katana 550 + Kawsaki GPZ750 + Yamaha XJ900 + Kawasaki Z1000 + Yamaha Supertenere XT1200 + BMW GS1250



      Es scheint allenthalben mehr Meinung als Ahnung vorhanden
    • Fortsetzung:

      Die Handschützer sind foliert und lackiert, die Heckplatte hinter dem Sattel auch.

      Ansicht.jpg


      die weisse Feder stört mich noch. Mal schauen ob ich das komplette Federbein ausbaue... ;pfeif;

      Feder.jpg


      Und da sind heute noch 2 schicke Teile für den Lenker gekommen:

      Lenkerbriden.jpg


      Und das drehende Emblem für das Hinterrad von der Lufti muss auch noch angepasst werden:

      Emblem.jpg


      Und so sieht sie momentan aus:

      Seite.jpg


      Was ist sonst noch offen:

      - ich benötige noch 2 andere Fahrer-Fussrasten. HP oder RIZOMA.

      - evt. kommen noch die 719er-Spiegel ran

      - der Sattel muss noch leicht modifiziert werden (evt. anderer Bezug, mit gelben Nähten, evt. Sitzheizung)

      - diverse Schrauben müssen noch geschwärzt werden

      - evt. Auspuff-Schalldämpfer von SC-Project, müsste aber EURO 5 sein

      - kleine Hecktasche mit Halteplatte

      - die Nebelscheinwerfer gefallen mir auch nicht sonderlich, und brauchen tu ich die sowieso nicht
      P.S. Denkt positiv, aber bleibt negativ.

      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bifi25 ()

    • bifi25 schrieb:

      evt. kommen noch die 719er-Spiegel ran
      Könnte gut passen, dann (wie auch immer) die sichtbaren Alu-Streifen gelb machen (oder einen kleinen Teil davon)?
      Ich gehe morgen mal in die Garage, mache ein Foto und gehe mal mit Photoshop drüber …

      Mich würde mal interessieren, wieviel kilo€ da stehen :rolleyes:
      Andreas
      +
      +
      +
      Es ist ein Mac!