Drehmoment Halter Soziusfussrasten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Drehmoment Halter Soziusfussrasten

      Hallo liebe Schrauber,

      kann mir jemand sagen, mit welchem Drehmoment der Halter für die Soziusfussrasten am Rahmen festgeschraubt wird?

      Ich will die silbernen Halter gegen Schwarze austauschen. Dafür benötige ich bitte das Anzugsmoment. Ich will „nach fest kommt ab vermeiden“

      Danke

      Ich meine diese Teile.

      4AEB0FF9-51BA-4FE6-AA98-E342B527401C.jpeg
      VG
      Frank ;wink;

      Honda MBX 50 1986-1988
      Yamaha TDM 850 1996-2001
      Kawasaki ZRX 1100 2001-2005
      Triumph Tiger 955i 2005-2016
      Yamaha XT 660 Tenere 2016-2017
      KTM 1190 Adventure R 2017-2020
      Seit 2019 BMW R 1200 GS Adventure LC ;Q;
    • Wo hast Du die denn her?
      Was würde denn BMW antworten?

      Manchmal frag ich mich schon, wie man sich so mit über 100 PS ins wilde Leben traut.

      Ich will nicht unhöflich sein, aber manchmal wird man durch Fragen zu Antworten verleitet, die man sich nicht vorstellen konnte.
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • Die habe ich von eBay für deutlich weniger Geld.
      Deine Antwort hilft mir daher nicht weiter. Ich kann natürlich auch bei BMW anrufen. Aber ich dachte im Forum weiß das bestimmt jemand.

      Und mit über 100 PS komme ich schon klar. Da musst Du Dir keine Sorgen machen.

      Bei solchen Antworten auf wirklich simple Fragen fällt einem manchmal auch nichts mehr ein.
      VG
      Frank ;wink;

      Honda MBX 50 1986-1988
      Yamaha TDM 850 1996-2001
      Kawasaki ZRX 1100 2001-2005
      Triumph Tiger 955i 2005-2016
      Yamaha XT 660 Tenere 2016-2017
      KTM 1190 Adventure R 2017-2020
      Seit 2019 BMW R 1200 GS Adventure LC ;Q;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frankie1970 ()

    • Frankie1970 schrieb:

      Hallo liebe Schrauber,

      kann mir jemand sagen, mit welchem Drehmoment der Halter für die Soziusfussrasten am Rahmen festgeschraubt wird?
      Als ich diese Schrauben löste, um das Touratech Gepäcksystem dazwischen zu schrauben, habe ich diese schwergängigen Schrauben ohne irgend ein Drehmoment zu messen wieder verschraubt. Mir Gefühl.

      Laut meiner Reparaturanleitung der R120GS LC (sind die gleichen Halter) sind das Schrauben M8 x 30 (Festigkeitsklasse 10.9) und sind mit 38Nm anzuziehen. Links gehts einfach, aber rechts könnte der Endschälldämpfer etwas im Wege sein. Ich verwendete dort einen Torx Winkel.

      Trick beim Lösen: Die vordere Schraube rechts geht mit Ratsche gut. Die hintere habe ich wie folgt gelöst. Torx Winkel angesetzt und dann zusammen mit dem Gußteil (Fußraste) gedreht. Sobald sich etwas bewegt, löst es sich auch. M8 mit Loctite sitzt schon ganz schön fest.
      Immer die Spiegel oben halten wünscht Lupin_Q
    • Danke für die bisherigen Tipps.

      Dann hoffe ich, dass ich sie problemlos ab bekomme und mit Gefühl auch wieder dran. Ich denke ich werde den Endschalldämpfer auch demontieren.

      VG Frank
      VG
      Frank ;wink;

      Honda MBX 50 1986-1988
      Yamaha TDM 850 1996-2001
      Kawasaki ZRX 1100 2001-2005
      Triumph Tiger 955i 2005-2016
      Yamaha XT 660 Tenere 2016-2017
      KTM 1190 Adventure R 2017-2020
      Seit 2019 BMW R 1200 GS Adventure LC ;Q;
    • Frankie1970 schrieb:

      Ich denke ich werde den Endschalldämpfer auch demontieren.

      Unbedingt so machen. Geht viel einfacher, kannst dann auch den Drehmomentschlüssel verwenden und machst weniger Kratzer am Endschalldämpfer bei der Fummelei mit dem Winkel-Torx-Schlüssel.... ;-)
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .
    • Frankie1970 schrieb:

      Ich denke ich werde den Endschalldämpfer auch demontieren.
      Brauchst den ESD nicht komplett demontieren.
      Oben am Halter die Schraube heraus schrauben und dann läßt sich der ESD ausreichend weit nach aussen drücken, damit du an die Schraube für den Rastenhalter kommst.
      Übrigens: Drehmoment ist zwar ganz nett, aber nicht unbedingt relevant - "gut fest" reicht vollkommen... ;daumen;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;
    • Blacky schrieb:

      Brauchst den ESD nicht komplett demontieren.
      Genau! Wenn ich den demontieren müßte, hätte ich nämlich ein massives Anschraubproblem des ESD. Bei den Touratech Haltern geht die Strebe genau vor der Schraube des ESD quer vorbei °H° .
      Wie jetzt anschrauben ??? Bei der Advensture sind die Gepäckhalter anders konstruiert. Da geht es prima.
      Also, den ESD dran lassen und die Teile so anschrauben ist möglich:


      Blacky schrieb:

      Übrigens: Drehmoment ist zwar ganz nett, aber nicht unbedingt relevant - "gut fest" reicht vollkommen...
      Das merkte ich schon beim Abschrauben. Da brauchts keinen Drehmomentschlüssel mit exaktem Drehmoment.
      Immer die Spiegel oben halten wünscht Lupin_Q
    • Ich danke allen Tippgebern für die hilfreichen Tipps.
      Ich habe es geschafft und die schwarzen Halter sind montiert.

      Ich habe auch nicht lange probiert und den ESD direkt abmontiert. Sonst wäre mir das zu eng gewesen.

      Anbei das Ergebnis. Ich finde es so besser. Ich habe auch gleich den Schalthebel und die Soziusfußrasten schwarz pulvern lassen.

      14FFAA50-FBB6-44B1-AFD4-6EA984DBF250.jpeg450EA786-1D47-4824-92C6-314FE8339D39.jpeg
      VG
      Frank ;wink;

      Honda MBX 50 1986-1988
      Yamaha TDM 850 1996-2001
      Kawasaki ZRX 1100 2001-2005
      Triumph Tiger 955i 2005-2016
      Yamaha XT 660 Tenere 2016-2017
      KTM 1190 Adventure R 2017-2020
      Seit 2019 BMW R 1200 GS Adventure LC ;Q;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frankie1970 ()

    • Sieht auf jeden Fall besser aus. Die silberfarbenen Rastenhalter wirken wie Fremdkörper an dem schwarzen Hilfsrahmen... Genau wie das Ufo... Farbliche Harmonie..? Dafür reicht‘s bei BMW halt einfach nicht ...
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;
    • Blacky schrieb:

      Sieht auf jeden Fall besser aus. Die silberfarbenen Rastenhalter wirken wie Fremdkörper an dem schwarzen Hilfsrahmen... Genau wie das Ufo... Farbliche Harmonie..? Dafür reicht‘s bei BMW halt einfach nicht ...
      Mich haben der silberne Schalthebel und eben die Rastenhalter in silber vom ersten Tag an gestört.
      Der Fußbremshebel ist schwarz und der Schalthebel silber. Muss man nicht verstehen °H°
      VG
      Frank ;wink;

      Honda MBX 50 1986-1988
      Yamaha TDM 850 1996-2001
      Kawasaki ZRX 1100 2001-2005
      Triumph Tiger 955i 2005-2016
      Yamaha XT 660 Tenere 2016-2017
      KTM 1190 Adventure R 2017-2020
      Seit 2019 BMW R 1200 GS Adventure LC ;Q;