Inspektionen Toleranz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspektionen Toleranz

      servus

      Hab eine r1250gs und bald des 20er Service vor mir :)

      Mein 10er service hab ich bei 9556km gemacht, heißt ich muss des 20er bei max. 19556km machen und nicht bei 20000km?

      Beim 1000er gibts ja eine Toleranz 800-1200km oder? Gibts sowas auch weiter oben den Service is erst in 3 Wochen, möchte aber dieses Wochenende nich km machen bevor ich nicht mehr kann (beruflich)
      Hab jetzt 18455km ;rotwerd;
    • Mir hat mein Händler gestern gesagt, dass die 10.000er Inspektion nicht bei 10.000 gemacht werden muss, sondern im selben Jahr, wo die 10.000 erreicht werden. Ob er da meine Fahrleistung von inzwischen 11.700 km seit März 2019 mit betrachtet hat, weiß ich nicht.
      Vielleicht Frage ich nochmal bei einem anderen Händler nach.
      F800 GS (Mai 2013 - Okt. 2018)
      R1200 GS Adventure Rallye (Okt. 2018) :)
    • Mein ;BMW; hat mir bei der letzten Inspektion gesagt: "Es wären +- 2.000 KM erlaubt"
      Ob das wirklich so ist, solltest Du am Besten deinen Händler nochmal fragen.
      VG
      Frank ;wink;

      Honda MBX 50 1986-1988
      Yamaha TDM 850 1996-2001
      Kawasaki ZRX 1100 2001-2005
      Triumph Tiger 955i 2005-2016
      Yamaha XT 660 Tenere 2016-2017
      KTM 1190 Adventure R 2017-2020
      Seit 2019 BMW R 1200 GS Adventure LC ;Q;
    • Majestix schrieb:

      Mein 10er service hab ich bei 9556km gemacht, heißt ich muss des 20er bei max. 19556km machen und nicht bei 20000km?
      Ich habe meine Einfahrinspektion im März bei 751km machen lassen, die Jahresinspektion im August bei 10170km, obwohl im Servicedisplay 9751km und das Datum standen. Beides dies Jahr. Das war alles o.k.; der ;BMW; hat nichts kommentiert.
      1000km überziehen ist sicherlich kein Problem.
      Immer die Spiegel oben halten wünscht Lupin_Q