Helm und Kommunikationssystem für 1250 GS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helm und Kommunikationssystem für 1250 GS

      Hallo zusammen,
      ich bin neu im Forum und ich hatte (habe) bisher noch kein Motorrad. Nun ist es soweit und ich bin auf der Such nach einer 1250 GS.
      Ich bin fast 60 Jahre alt (bitte nicht lachen das der OPA jetzt noch mit dem Motorrad fahren anfängt). Purer Anfänger bin ich nicht, ist allerdings schon 30 Jahre her
      Nun brauche ich mal eure Tipps zum richtigen Helm mit Kommunikationssystem.
      Ich habe zu diesem Thema das Forum durchstöbert aber bin noch nicht so richtig fündig geworden.
      Ich hatte mir die folgenden Helme schon aufgesetzt und alle drei passen recht gut: BMW Helm System 7 Karbon, Shoei Neotec 2 und Schuberth C4 pro.
      Wie sieht das eurer Meinung nach mit dem Kommunikationssystemen der Helme in Verbindung mit der GS aus.
      Gibt es bei den Kommunikationssystemen Qualitätsunterschiede? Welche würdet ihr empfehlen oder ist das nicht so ausschlaggebend, sondern wichtiger
      als das Kommunikationssystem ist der Helm?
      Bei dem BMW Helm kann man das Kommunikationssystem mit dem Motorrad verbinden und über das Wählrad steuern und bei den anderen beiden nicht.
      Ist es ein Vorteil oder kann man diesen Punkt vernachlässigen?
      Welchen Helm würdet ihr empfehlen?
      Sorry für die vielen Fragen aber vielleicht könnt ihr mal eure Erfahrungen mir schreiben damit ich mich im Nachhinein nicht ärgere etwas nicht so gutes gekauft zu haben.

      Vielen Dank euch Allen,
      einen schönen Restsonntag und beste Grüße
      Detlef
    • dechlein schrieb:

      Welchen Helm würdet ihr empfehlen?
      Das kann nur dein Kopf entscheiden. Er muss Dir passen und darf nirgends drücken.

      Bei den Kommunikationssystemen, hängt es davon ab, welche Bedürfnisse du als Priorität festlegst.
      Navigieren, Musik, Telefonieren, oder mit anderen verbinden.

      Alles in allem hat jeder Helm, oder jedes Kommunikationssystem Vor- und Nachteile.
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich hab den Neo 2 und er passt mir gut, allerdings finde ich ihn im Gegensatz zum System 7 lauter was die Windgeräusche anbelangt.
      Beim 7er ist das Visier im unteren Bereich besser zu justieren, als beim Neo2.
      (Den C4 hatte ich zwar mal Probe getragen, das wars aber dann)
      Hab nun einen Spoileraufsatz und bin zufrieden.
      Dazu hab ich das passende SRL 2 Kommunikationssystem, das seinen Dienst sehr gut erledigt, es ist komplett im Helm integriert und vor allem
      hält der Akku sehr lange. Eine Steuerung über das Drehrad braucht es nicht, ich schalt es ein und fertig.


      Die Entscheidung, bzw. Deine Wahl kann Dir aber keiner abnehmen.
      All denen, die mich kennen, wünsche ich, was sie mir gönnen.
      Gönn mir einer, was er will, wünsch ich ihm nochmal so viel.
    • Danke Jack68 für deine Antwort.
      Du hast mir schon etwas geholfen. Also ist eine Verbindung zum Motorrad, damit man die Steuerung über
      das Drehrad machen kann, nicht notwendig.

      Wie gesagt, alle drei Helme passten. Ich hatte sie jeweils für ca. 10 Minuten auf.

      Meine Priorität, so wie ich das jetzt ohne Motorrad sehen, wird in den Navigation und evtl. telefonieren sein (falls die Frau anruft :))
      Hattest du das BMW System 7 auch gehabt? Hattest du dich für den Neo 2 aus Passgründen entschieden oder wegen dem besseren Kommunikationssystem?

      Schöne Grüße
      Detlef
    • Gregor hat schon die Systeme etwas näher beschrieben. Frage wäre aber auch nach den Vorlieben: Klapphelm oder Integralhelm.
      Der Klapper bietet natürlich gerade für Brillenträger etwas mehr Komfort, dafür ist er aber schwerer und lauter als ein Integralhelm.
      Ich bevorzuge den Shoei GT-Air 2, in dem ebenfalls das SLR2 von Sena verbaut ist. Meine Frau bevorzugt den Shoei Neotec 2. Die Kommunikation zwischen den beiden Helmen halten wir für die bis dato beste von allen Laberkisten, die wir bis dato hatten. Ein weiterer Vorteil des SLR 2 Systems gegenüber den meisten anderen (älteren) Systemen, die aussen am Helm verbaut sind, ist, das es voll im Helm integriert ist.
      Aber, und da at Gregor auch vollkommen recht, der Pudel muss erst einmal gut auf der Omme passen...
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;
    • Wenn es ein Klapphelm sein soll, nimm NICHT den Evo7. Der ist zwar bequem und leise, aber BMW kriegt die Qualität nicht in den Griff.
      Ich habe mitterweile den zweiten EVO7 und er ist immer noch nicht dicht. Es zieht bei geschlossenem Visier und bei Regen läuft Wasser dahinter. Seit 1 Woche klappert nun der Schieber der oberen Belüftung....Grausam.

      Für's Com würde ich immer wieder Sena nehmen. Für den Neotec II gibt es ein fertig konfiguriertes Set, das sich in 10 Minuten einbauen lässt (Oder bei Luise machen lassen). Ausserdem ist Sena wohl recht kulant. Ein 15 Monate altes S20 Evo, das Zicken machte wurde innerhalb von 1 Woche gegen ein Brandneues getauscht.

      Ich denke grade drüber nach, meinen EVO7 in die zweite Reihe zu schieben und auf Shoei umzusteigen...Schnautze voll °F° .
      Das S20 Evo geht auch nur mit gefrickel an den EVO7, weil man das Klemmpad nicht benutzen kann sondern kleben muss.(SIka Flex oder Sugro).

      Schuberth war früher meine Referenz. Aber seitdem die Ami sind höhrt man nur noch Grausames, sowohl von der Qualität als auch vom Service. Einige Bekannte von mir haben das Com System aus dem Schuberth wieder verkauft. Eigene Erfahrungen habe ich hier aber nicht.
      Gruss Andi
      ---
      Alle haben gesagt: "Das geht nicht"
      Dann kam jemand der das nicht wusste.
      Und der hat es dann einfach gemacht :thumbup:
    • Detlef,
      meine Frau und ich sind erst seit 7 Monaten mit den GS unterwegs. Wir haben jeweils den Schuberth C 4 pro, der als Klapphelm gerade für mein Frau mit der Brille sehr angenehm ist!
      Die Helme sind mit den Schuberth SC 10 Advanced integrierten Funkgeräten ausgestattet.
      Damit ist die Kommunikation zwischen uns (auf zwei Motorrädern)ganz hervorragend und die Akkus halten recht lange (mehrere Fahrtage lang).
      Beim Telefonieren ist es bislang so, dass ich sehr gut kommunizieren kann wenn ich allein fahre.
      Wenn mein Gerät bereits mit meiner Frau gekoppelt ist, habe ich beim Telefonieren Probleme
      im Verstehen des Anrufers!
      Ansonsten haben wir die Helme wegen des Sicherheit des Gutgesehenwerdens in krassem Neongelb!
      Das führt oftmals dazu, das vorausfahrende Kfz-Führer ihre Geschwindigkeit in den rechtlich zugelassenen Bereich runterfahren weil sie uns offenbar für die Rennleitung (trägt den gleichen Helm) halten.
      Bei Pausen an der Straße,mit Helmen auf den Spiegeln, konnten wir auch bereits mehrfach auffällig schnell und spontan wendende PKW beobachten, die offensichtlich nicht gerne an uns vorbei fahren wollten.
      Ist uns aber allemal lieber als auch neue einmal von einem wartepflichtigen übersehen zu werden.

      Also wir sind sehr zufrieden mit den Helmen, wobei wir noch keineAlternativen hatten!
      Lieben Gruß
      Peter

      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas Spiel…!?
    • Ich fahre den GT-Air mit dem integrierten Sena.
      Obwohl die GS lauter in den Helm ballert als die
      Versys funzt das Ding perfekt und
      ich laber mit dem Kumpel auf seiner RS
      stundenlang.
      Sehr gut bei langen Anfahrten wie Frankreich.....

      Mit der GS will ich nich reden ;Q; :D
      -------------------------------------------
      - Der Hahn ist erst halb auf ;--) -
      -------------------------------------------
    • dechlein schrieb:

      Hattest du das BMW System 7 auch gehabt? Hattest du dich für den Neo 2 aus Passgründen entschieden oder wegen dem besseren Kommunikationssystem?
      Ich hatte den System 7 zu Beginn seiner Zeit Probe gefahren und vor kurzem nochmal.
      Soviel ich weiß wurde er nun 2 mal schon überarbeitet.
      Damals war er mir zu laut, aktuell ist wohl leiser geworden, aber im Gegensatz zu meinem alten Evo 6 kein Vergleich.
      ( der 6er musste ich leider entsorgen )

      Die Entscheidung für den Neo 2 waren die Empfehlungen anderer Kollegen und das integrierte System SRL,
      das ebenfalls gute Meinungen bekam.
      Und natürlich auch der Preis.

      BMW hatte ja den Hersteller seit dem 6er gewechselt und hierüber hörte man nichts gutes.
      Auch wenn sie 5 Jahre Garantie bieten, ein Klapphelm, bei dem man das ganze Kinnteil abnehmen kann,
      überzeugt mich irgendwie nicht gerade.
      Du kannst das BMW System zwar mit dem Drehrad bedienen, ist für mich aber nicht wichtig.

      Ich bin ebenfalls Brillenträger und habe eine sehr schmale mit dünnen Bügeln.
      Doch egal welchen Helm ich probiere, die Brille kann nie auf dem Kopf bleiben, ich muss sie immer absetzen.

      Der Klapphelm für mich ist den heißen Tagen geschuldet, im Trubel einer Stadtdurchfahrt oder mal im Stau
      kann man einfach mal das Kinnteil hochklappen und richtig Luft schnappen.

      Aber wie gesagt, die Entscheidung kann die keiner abnehmen, Du musst mit dem Helm zurecht kommen und zufrieden sein.
      All denen, die mich kennen, wünsche ich, was sie mir gönnen.
      Gönn mir einer, was er will, wünsch ich ihm nochmal so viel.
    • Hallo zusammen,

      ihr seit super. Vielen Dank für eure sehr ausführlichen Erklärungen. Mir ist nun klar, dass es nicht notwendig ist den Helm über das Drehrad
      vom Motorrad bedienen zu können. Wenn ein Helm undicht ist, ist das wohl auch nicht so toll.
      Ich werde den Neo 2 und den Schuberth noch einmal für längere Zeit aufsetzen und schauen ob ich Unterschiede feststelle.
      @Blacky: Da ich Brillenträger bin, hatte ich mich schon für einen Klapphelm entschieden.

      Euch allen einen schönen Abend,
      beste Grüße Detlef
    • servus
      also ich hab den touratech helm mit sena s20evo verbaut
      Der größte Nachteil ist dass ich und andere auch ein ticken haben wenn des sena mit der gs verbunden ist und keine durchsage oder so da ist.
      Für mich einfach nicht verständlich weil ab und zu is es nicht da.... deshalb fahr ich meistens ohne der Verbindung zum bike... nur wenn ich des gs interne navi benutze ;)

      Sonst find ich des System super den helm eher nicht sooo.... aber jedem des seine
    • Majestix schrieb:

      servus
      also ich hab den touratech helm mit sena s20evo verbaut
      Der größte Nachteil ist dass ich und andere auch ein ticken haben wenn des sena mit der gs verbunden ist und keine durchsage oder so da ist.
      Für mich einfach nicht verständlich weil ab und zu is es nicht da.... deshalb fahr ich meistens ohne der Verbindung zum bike... nur wenn ich des gs interne navi benutze ;)

      Sonst find ich des System super den helm eher nicht sooo.... aber jedem des seine
      Häng dein 20S mal an den Sena Device-Manager. Am 23.06 gab es ein Firmwarerelease, auch für 20S/ Evo. Unter anderem soll es genau dieses Problem beheben.
    • Hallo,

      habe neben dem alten 6er EVO seit Jahresbeginn den BMW Systemhelm 7 und bin damit rundum zufrieden. Weder laut noch undicht. Wenn, dann würde ich mich für das dazu passende BMW-BT-System entscheiden. Lässt sich gut im Helm integriereren und kommuniziert optimal mit dem Connectivity. M.W. das einzige Headset, bei dem man mit dem Multicontroller auch die Lautstärke steuern kann.

      Gruss
      Klaus
    • MatthiasBaerlin schrieb:

      Majestix schrieb:

      servus
      also ich hab den touratech helm mit sena s20evo verbaut
      Der größte Nachteil ist dass ich und andere auch ein ticken haben wenn des sena mit der gs verbunden ist und keine durchsage oder so da ist.
      Für mich einfach nicht verständlich weil ab und zu is es nicht da.... deshalb fahr ich meistens ohne der Verbindung zum bike... nur wenn ich des gs interne navi benutze ;)

      Sonst find ich des System super den helm eher nicht sooo.... aber jedem des seine
      Häng dein 20S mal an den Sena Device-Manager. Am 23.06 gab es ein Firmwarerelease, auch für 20S/ Evo. Unter anderem soll es genau dieses Problem beheben.
      Interessante Info. Werde ich mal ausprobieren.

      Danke... :)
      Viele Grüße

      Jörg
    • Nochmals Danke euch allen. Werde die Helme alle noch einmal aufsetzen und schauen welcher am besten passt und der wird gekauft:)
      Bei den Systemen gibt es halt verschiedene Erfahrungen, was auch verständlich ist.

      Viele Grüße
      Detlef
    • MatthiasBaerlin schrieb:

      Majestix schrieb:

      servus
      also ich hab den touratech helm mit sena s20evo verbaut
      Der größte Nachteil ist dass ich und andere auch ein ticken haben wenn des sena mit der gs verbunden ist und keine durchsage oder so da ist.
      Für mich einfach nicht verständlich weil ab und zu is es nicht da.... deshalb fahr ich meistens ohne der Verbindung zum bike... nur wenn ich des gs interne navi benutze ;)

      Sonst find ich des System super den helm eher nicht sooo.... aber jedem des seine
      Häng dein 20S mal an den Sena Device-Manager. Am 23.06 gab es ein Firmwarerelease, auch für 20S/ Evo. Unter anderem soll es genau dieses Problem beheben.
      ok danke des werd ich mal probieren :)