Inspektionskosten 1250 / 10.000 er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe hier mal meine Kosten für Jahresinspektion und Reifentausch als reine "Info"
      reingestellt. Interessant finde ich da die Reaktionen, obwohl es mich nicht gerade
      überrascht.
      Meine Lebensphilosophie ist immer "leben und leben lassen", wobei meine Werkstätten aber
      auch wissen, dass ich monetär kein Korinthenkacker bin, dafür aber auch sehr kritisch bin und
      die Arbeiten nachvollziehe weil ich mit der Materie doch recht vertraut bin.

      Der Zeitaufwand konnte von mir auch nachvollzogen werden. Das Moped habe ich um 07:30 Uhr abgegeben,
      bzw. mit dem Werkstattmeister das Annahmegespräch geführt. So wie es ein soll.
      Zwischenzeitlich war ich in Bremen frühstücken und gegen 10:00 Uhr dann wieder im Bereich der Niederlassung.
      Gegen 10:40 Uhr konnte ich dann sehen, dass ein Werkstattmitarbeiter mit meinem Moped eine Probefahrt
      gemacht hat. Gegen 11:00 Uhr kam dann der Anruf, dass ich sie abholen kann. Anschließend Abschlussgspräch, so wie
      es sein soll.
      Aus meiner Sicht ist das Preis-/Leistungsverhältnis für eine Niederlassung (keine Vertragswerkstatt!) völlig
      in Ordnung.

      Ich habe bestimmt keine Gelddruckmaschine im Keller, aber ich kann auch die Ersatzteilpreise nachvollziehen
      und weiß auch wie ein Mitarbeiter mit Lohnnebenkosten zu Buche schlägt.
      Für meinen Teil finde ich die Preisgestaltung in Ordnung.
      Auch die Arbeit der BMW-NL Bremen war top. Muss mal erwähnt werden.

      Oft wird ja nur erwähnt wenn die Arbeit mangelhaft gewesen ist.
    • mooncafe schrieb:

      Servus zusammen,

      mich würde interessieren was die 10.000'er Inspektion bei der 1250er kostet, konnte bis lang leider nix finden.

      Danke schon mal vorab & frohe Ostern @ all

      Klaus
      Ich habe die Inspektion meiner neuen GS R1250 Adventure mit einer Reise in die Hohe Tatra in der Slowakei gekoppelt. Die 10000 km JahresInspektion inklusive Bremsflüssigkeit kostet bei BMW Motorrad Bratislava unter 200 EURO, sehr kompetent, pünktlich, sprechen Deutsch oder Englisch , Dauer 1,5 h , ich konnte warten und einen Kaffee trinken. Die haben mir mal bei meiner alten GS 1200 ADV die komplette Elektrik erneuert, Inspektion gemacht, Getriebe entschlackt und sie abgeschleppt aus der Tampa für 400 EURO all inklusive (OK, damals hatte ich noch eine slowakische Lebensgefährtin) , hätte in München aber bis 2000 EURO gekostet. Auch die Reise in die Stadt und das Land lohnt sich, kann ich nur empfehlen. Hohe Tatra ist das kleinste Hochgebirge Europas, aber durchaus sehenswert und ein Motorradparadies