Grundeinkommen in der Krise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spark schrieb:

      Beamte arbeiten bis auf die Polizei, Justiz, Gesundheitsamt und Zoll am WE nicht..egal wie dramatisch die existentielle Not der Selbstständigen und Betriebe ist.... °H°
      Dirk, nicht die Bediensteten sollen am WE arbeiten, sondern die Antragsteller hätte dann über das WE in Ruhe ihren Antrag online stellen können. Da hast du etwas falsch verstanden...
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;
    • Blacky schrieb:

      Spark schrieb:

      Beamte arbeiten bis auf die Polizei, Justiz, Gesundheitsamt und Zoll am WE nicht..egal wie dramatisch die existentielle Not der Selbstständigen und Betriebe ist.... °H°
      Dirk, nicht die Bediensteten sollen am WE arbeiten, sondern die Antragsteller hätte dann über das WE in Ruhe ihren Antrag online stellen können. Da hast du etwas falsch verstanden...
      Ne Roger, habe ich nicht falsch verstanden....

      Klar sollte das Portal bereits jetzt freigeschaltet werden. Zusätzlich würde ich mir wünschen das die Bediensteten der zuständigen Behörden entsprechend der aktuellen Notlage von Betrieben und Selbstständigen über das WE über eine Hotline zur Verfügung stehen um bei der Antragsstellung beraten zu können. Denn was nutzt es wenn die Online Formulare Fragen aufwerfen und man am WE nicht weiter kommt...oder die eingereichten Anträge nächste Woche zurückgewiesen werden weil die Fragen vorab nicht telefonisch abgeklärt werden können.
      Wie wir hier ja leider von einigen Kollegen vernehmen mussten geht es hier um Tage und nicht um Wochen bis zum Insolventen Shutdown.
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • Davon gehe ich nicht aus. Aber wenn der Antrag so kompliziert gestaltet ist, dass man fachliche Hilfe benötigt, ist die Nummer doch eh schon durch. Für den Fall sollte man noch weitere 3-5 Wochen mit dem Antrag warten.... oder man hat Bock, stundenlang in irgendwelchen Warteschleifen, die letztendlich doch nur ins Nirwana führen, zu verbringen.

      PS: Der Shutdown und seine Folgen ist längst angekommen....

      AE1C6CFA-07A7-4390-900A-3D26B7921DCB.jpeg
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;
    • Ihr zwei habt aber doch jetzt nicht gelikt das nur 2 AFDler mit Ja gestimmt haben ;°)
      Das Perfekte Symbol unsere Zeit ist der Laubbläser:
      Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen, ohne es zu lösen
      benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm
    • Sofern von Interesse - und noch nicht bekannt – hier der Link zur Investitions- und Strukturbank (ISB) zur Beantragung der Corona-Soforthilfe des Bundes:

      isb.rlp.de/index.html
      Das Perfekte Symbol unsere Zeit ist der Laubbläser:
      Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen, ohne es zu lösen
      benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm
    • Fralind schrieb:

      Sofern von Interesse - und noch nicht bekannt – hier der Link zur Investitions- und Strukturbank (ISB) zur Beantragung der Corona-Soforthilfe des Bundes:

      isb.rlp.de/index.html
      Das ist der Link für Unternehmer in RLP.

      Für Hessen geht's hier lang ---> KLICK

      Kann man aber z.Zt. vergessen, denn wenn man sich durch die 6 Seiten Info durchgearbeitet und sämtliche erforderlichen Unterlagen :-( (unkompliziert und schnell - zwei Begriffe, die sich bei unseren Behörden naturgemäß gegenseitig ausschließen.. ) beisammen hat und nun endlich den Antrag stellen möchte, dann kommt, wie (zumindest von mir) nicht anders als erwartet, diese "nette" Info:

      Sehr geehrte Antragstellerin,
      sehr geehrter Antragsteller,
      zur Zeit wird der Service von mehreren hundert Antragstellerinnen und Antragstellern gleichzeitig genutzt.
      Um die fehlerlose Bearbeitung aller Anträge sicherstellen zu können, haben wir die Anzahl der gleichzeitigen Beantragungen begrenzt.
      Daher möchten wir Sie bitten, den Service zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal aufzurufen.
      Um Ihnen die Beantragung zu erleichtern und Ihnen eine schnelle und einfache Abwicklung des Prozesses zur ermöglichen, weisen wir auf die Ausfüllhilfen und Checklisten benötigter Unterlagen auf unserer Webseite unter rp-kassel.hessen.de/corona-soforthilfe hin.
      Wir danken für Ihr Verständnis

      Deshalb sagte ich ja schon ein paar Beiträge zuvor: Warum stellt Hessen den Antrag erst an einem Montag Morgen online...?
      Ich werd's vielleicht nächste Woche noch einmal probieren...
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;