Corona Pandemie 2020 und die Folgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maxell63 schrieb:

      also ich werde keine Produkte mehr von Adidas, Deichmann etc kaufen. Ich hoffe mal, dass diesen asozialen A..ern dieses Verhalten nachhaltig auf die Füsse fallen wird.
      Kann nur an alle appellieren, Produkte dieser Firmen konsequent zu meiden, die sich trotz Milliardengewinnen so verhalten.

      Starker Spruch.


      und jetzt ... ?

      welt.de/wirtschaft/article2068…ern-die-Miete-zahlen.html
    • Traurig dass denen sowas überhaupt eingefallen ist und der CEO erst zurückrudert, wenn er eine übergezogen bekommt... ändert aber nix an deren „Grundeinstellung“ business as usual....
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;
    • Blacky schrieb:

      Traurig dass denen sowas überhaupt eingefallen ist und der CEO erst zurückrudert, wenn er eine übergezogen bekommt... ändert aber nix an deren „Grundeinstellung“ business as usual....
      Je höher die Position..je dünner die Luft..je weniger Sauerstoff im Hirn

      ist schon traurig das es auf Vorstandsebene immer weniger Ehrenmänner mit betriebswirtschaftlicher UND volkswirtschaftlicher Verantwortung gibt...
    • Mit Ehre generiert man keine Kohle. Erst wenn Du völlig abgefahren, skrupellos und Dir jeder menschliche Zug oder kein Gewissen mehr hast, dann bist Du ein gefeierter Topmanager oder Politiker.
    • Smarty schrieb:

      Maxell63 schrieb:

      also ich werde keine Produkte mehr von Adidas, Deichmann etc kaufen. Ich hoffe mal, dass diesen asozialen A..ern dieses Verhalten nachhaltig auf die Füsse fallen wird.
      Kann nur an alle appellieren, Produkte dieser Firmen konsequent zu meiden, die sich trotz Milliardengewinnen so verhalten.
      Starker Spruch.


      und jetzt ... ?

      welt.de/wirtschaft/article2068…ern-die-Miete-zahlen.html
      Also Nestle hat den durchaus massiven Rückgang des Umsatzes gemerkt, seit sie die Geschäfte mit Wasser so machen ,wie sie es machen.
      Edit: kam eben rein, ich glaube, sie haben gemerkt, dass sich das unter dem Strich nicht rechte

      Adidas rudert zurück

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maxell63 ()

    • Wenn Adidas wieder etwas gut machen möchte...und dabei ihr Image reparieren wollen...dann sollten sie ihre Produktion in der BRD vorübergehend auf Schutzmasken für das medizinische Personal umstellen.....so wie der deutsche Sporttextilienhersteller Trigema.......von mir aus auch mit drei Streifen und Olympiaringen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spark ()

    • dieser OA Horn bringt es auf den Punkt. Punkt. so ist es, egal was andere hier sagen und meinen. wir werden es sehen und zu spüren bekommen!

      meine bessere häfte ist OÄ in der allgemein- und viszeralchururgie und wird jetzt verdonnert intensivpatienten in den beatmungsbetten zu betreuen.

      sie ist chirurgin und hat mit der ärztl. intensivbetreung im grunde nichts zu tun - ergo davon auch keine grosse ahnung. das ist aufgabe der anästhesieärzte.

      mit einem crashkurs wird das personal jetzt in die intensivbetreuung eingewiesen ... völlig irre das ganze.

      in zwei wochen haben wir italienische verhältnisse hier ... und dann fliegt uns das ganze um die ohren!

      2012 hat das RKI genau dieses szenario den regierigen vorgestellt und maßnahmen gefordert. mutti und konsortien wollten davon nichts wissen - und schauen jetzt
      ziemlich dämlich aus der wäsche! und die leidtragenden sind wir - selber schuld eigentlich. wir haben sie ja gewählt.
      Saludos

      Jorge


      Quidquid agis, prudenter agas et respice finem
      outdoorer.net
    • Wie gestern Abend ja bestätigt bleibt der Status Quo also noch 3 Wochen, also mindestens bis zum 20.April erhalten.


      Und wer von Kurzarbeit betroffen ist, bitte an den Progressionsvorbehalt am Jahresende denken. Also das sehr wahrscheinlich eine Einkommenssteuer Nachzahlung für die meisten anfallen wird mit der man nicht rechnet.

      finanzamt.bayern.de/Informatio…echnen&f=LfSt&c=n&d=x&t=x
      Das Perfekte Symbol unsere Zeit ist der Laubbläser:
      Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen, ohne es zu lösen
      benötigt dafür wertvolle Energie und macht dabei eine Menge Lärm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fralind ()

    • Andaluz schrieb:

      dieser OA Horn bringt es auf den Punkt. Punkt. so ist es, egal was andere hier sagen und meinen.

      Ah ja. Der Oberarzt Horn hat also die universelle Weisheit und alle anderen auf der Welt sind grottendämlich. (Leicht überzeichnet um den Standpunkt zu verdeutlichen.


      Andaluz schrieb:

      in zwei wochen haben wir italienische verhältnisse hier ... und dann fliegt uns das ganze um die ohren!

      Kannst du mir bitte mal deine Glaskugel leihen.

      Ein paar wenige Fakten dazu.
      Ich habe über das IVENA-Modul Zugriff auf die Belegung aller Krankenhaus- und Rehabilitationsbetten in den beiden Regierungsbezirken Ober- und Mittelfranken.

      Derzeit sind von Maximal zur Verfügung stehenden 1344 Beatmungsbetten 713 belegt. Von diesen 713 sind wiederum 159 mit Covid-19-Patienten belegt. Insgesamt stehen in der Region, Stand heute, noch 11.593 Betten zur Verfügung.

      Ich sehe da noch keine italienischen Verhältnisse auf uns zukommen.
      Intelligenz ist die Fähigkeit sich dem Wandel anzupassen. (Stephen Hawking)
    • Andaluz schrieb:

      in zwei wochen haben wir italienische verhältnisse hier ... und dann fliegt uns das ganze um die ohren!
      ...mmmhhh... heute in unserer Tageszeitung wieder weniger Patienten. Es werden ja die gemeldeten Zahlen höher beschrieben aber die genesenen Patienten müssen ja abgezogen werden, steht auch im Text der Meldung im kleinen aber macht ja mehr her, mit "dicken Zahlen" zu posten. 1 Patient ist bei uns nun gestorben; mitte 70zig mit schweren Vorerkrankungen... Sind also nun genau 30zig im Landkreis
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • schotterali schrieb:

      Ich sehe da noch keine italienischen Verhältnisse auf uns zukommen.
      ...sehe ich auch so...was die intensivbetten angeht sind wir wohl (gott sei dank) noch sehr gut aufgestellt. hoffen wir alle mal, dass die ausgangsberschränkung ab 21.03.2020 seine wirkung zeigt und wir zum ende dieser woche sinkende zahlen sehen...ich bin guter hoffnung.

      ...daumen drücken...
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Ja derzeit gibt es viele Informationen und die sind natürlich nicht immer konsistent.

      Hiermal eine Aussage aus dem Robert Koch Institut, aber eventuell haben die dort ja auch so ein Problem wie der Oberarzt und übertreiben.

      Derzeit kann niemand seriös sagen wie eng es beim Thema Versorgung wird.

      Sollten wir tatsächlich im weiteren Verlauf der Pandemie in Deutschland Überkapazitäten haben, ich kann’s mir schwerlich vorstellen, dann gibt es dafür bestimmt mehr als genug dankbare Abnehmer in Europa.
      Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken
    • Nun der weltbeste Präsident hat ja Abstand von seiner Osterhoffnung genommen und würde sich selbst einen guten Job bescheinigen, wenn die Zahl der Toten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten unter 100 000 bliebe. Wenn sogar der von solchen Zahlen ausgeht, werde ich die beschwichtigenden Äußerungen und Meinungen einfach mal hinnehmen.
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • Hansemann schrieb:

      Wenn sogar der von solchen Zahlen ausgeht, werde ich die beschwichtigenden Äußerungen und Meinungen einfach mal hinnehmen.
      Was auch immer die blonde Schmalzlocke von sich gibt... darauf gebe ich weniger als einen Fliegenschiß...
      Selten hat die Welt einen derart bescheuerten, verlogenen Egomanen erlebt... ,|,|,
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;
    • Andaluz schrieb:

      meine bessere häfte ist OÄ in der allgemein- und viszeralchururgie und wird jetzt verdonnert intensivpatienten in den beatmungsbetten zu betreuen.

      sie ist chirurgin und hat mit der ärztl. intensivbetreung im grunde nichts zu tun - ergo davon auch keine grosse ahnung. das ist aufgabe der anästhesieärzte.
      Hallo Jorge,
      kann es sein, dass dein Blick momentan zu sehr auf deine Frau und nur gerade aus gerichtet ist ?

      Dass sie als Viszeralchirurgin nichts mit Intensivbetreuung zu tun, kann ich mir nicht vorstellen, oder werden jene die im Bauchraum operiert ( auch Transtanplationen ) werden sofort entlassen ?

      Denk bitte auch an alle Pflegerinnen und Pfleger, die derzeit überall da eingesetzt werden wo Not am Mann ist. Die nicht studiert haben, einen Bruchteil dessen verdienen was OÄ bekommen
      und genauso viel Stunden schieben.


      Jorge, das ist nicht auf Dich gerichtet, nur denke ich, bei dem was Du schreibst, dass Dein Blickwinkel da zu einseitig ist.

      m.M.
      All denen, die mich kennen, wünsche ich, was sie mir gönnen.
      Gönn mir einer, was er will, wünsch ich ihm nochmal so viel.
    • Kann man Jorge doch nicht verübeln das er sich primär um seine Liebste Sorgen macht...ginge mir genauso.
      Ich glaube schon das ihm bewusst ist das alle anderen Schwestern, Krankenpfleger aber auch Altenpfleger, mobile Pflegedienste und Krankenwagen-/ Notarztbesatzungen derzeit besonders gefährdet sind...umso höher muss man es wertschätzen das sie weitermachen und den Kram nicht einfach hinschmeißen.

      ..und Gregor, du hast natürlich recht, die Wertschätzung der Arbeit sollte nicht vom Gehalt und der Position abhängen...die Putzfrau ist übrigens genauso gefährdet wenn sie in den Intensiv- und Isolierstationen reinigen muss.
      Und das das Personal im Gesundheitswesen m.E. nicht ausreichend honoriert und bezahlt wird steht ja wohl außer Frage...bis auf die Ärzte welche Belegstationen haben und zusätzliche eine Praxis mit Privatpatienten.
    • Soforthilfe für Selbständige:
      Ein Freund von mir betreibt ein Reisebüro in Bonn.
      Dem droht natürlich auch, die finanzielle Puste auszugehen.
      Am 27.3. hat er einen Antrag auf Soforthilfe für Kleinunternehmer gestellt. Heute erhält er den Bewilligungsbescheid und eine Zahlung von 9000,- Euro.
      Er sagt, es gebe Kollegen in der Stadt, die die Kohle noch schneller bekommen haben.
      Ich wünsche allen Betroffenen hier im Forum, dass sie auch so schnelle Hilfe bekommen.
    • ach interessant ist, das fast alle Infizierten bei uns in Aurich in Ischgl Ski fahren waren... ;rotwerd; auch die in anderen Teilen des Kreises waren in der gleichen Reisegruppe...
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • remi22 schrieb:

      ach interessant ist, das fast alle Infizierten bei uns in Aurich in Ischgl Ski fahren waren... ;rotwerd; auch die in anderen Teilen des Kreises waren in der gleichen Reisegruppe...
      Ischgl und andere Tiroler Gemeinden hatte halt das Pech, das der eingeschleppte Virus sich ungehemmt beim Après-Ski verbreiten konnte.
      Wer konnte schon ahnen das man sich beim Bruderschaftstrinken mit den Italienern und Chinesen in Lebensgefahr begibt. :-(
      Ich hoffe es wird aufgeklärt was da genau passierte.

      Aber was anderes. Mich wundert das Deutschland keine einheitliche Linie verfolgt und jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kocht.
      lg
      ludwig
    • Ludwig schrieb:

      remi22 schrieb:

      ach interessant ist, das fast alle Infizierten bei uns in Aurich in Ischgl Ski fahren waren... ;rotwerd; auch die in anderen Teilen des Kreises waren in der gleichen Reisegruppe...
      Ischgl und andere Tiroler Gemeinden hatte halt das Pech, das der eingeschleppte Virus sich ungehemmt beim Après-Ski verbreiten konnte.Wer konnte schon ahnen das man sich beim Bruderschaftstrinken mit den Italienern und Chinesen in Lebensgefahr begibt. :-(
      Ich hoffe es wird aufgeklärt was da genau passierte.

      Aber was anderes. Mich wundert das Deutschland keine einheitliche Linie verfolgt und jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kocht.
      ...ja wie jetzt...beim skifahren wird gesoffen? :huh:
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Ludwig schrieb:



      Aber was anderes. Mich wundert das Deutschland keine einheitliche Linie verfolgt und jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kocht.
      So ist das eben in einem Demokratischen Land, viel A.... in der Hose aber keine E.....

      justmy2cents
      All denen, die mich kennen, wünsche ich, was sie mir gönnen.
      Gönn mir einer, was er will, wünsch ich ihm nochmal so viel.
    • Ludwig schrieb:

      Mich wundert das Deutschland keine einheitliche Linie verfolgt und jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kocht.
      na ja, wir sind eben nicht ein Land so wie Frankreich mit einer Zentralregierung, sondern 16 Länder in einem Bund! Das haben die Siegermächte und unsere Gründerväter schon so gewollt, um die preußischen Tugenden im Zaun zu halten ;--) . Was bekanntermaßen Vorteile hat, hat auch Nachteile... siehe Schulwesen usw.
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...