Connectivity mit Handy möglich (Mediazugriff und steuern der Musik vom Handy)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für den Stammtisch brauch ich sowas nicht, lasse i.d.R. bei mittigen 40° Schräglagen stecken. :)

      Heldentaten überlasse ich dem Jungvolk! (Gestern auf der Hausrunde ein Kreuz + Blumen + einen Bandit-Helm am Strassenrand entdeckt. :/ )

      Also daher noch mal die Frage: Kann ich die Daten der Fahrt nur so lange ablesen, wie die App frisch mit dem Moped verbunden ist oder lässt sich die Fahrt auch speichern (was lässt sich wie speichern?)? :)
      1250...mal isses dicht und mal auch nicht...
    • GENAU SO steht es bei mir... ?( ..sonst hätte ich ja gestern auch nichts gesehen in der App bei einem kleinen Zwischenstopp. Außer der automatischen Fotozuordnung, da ich aktuell nix fotographiere in Zusammenhang mit der Fahrt.

      Was kommt denn da schlußendlich bei Euch raus, ein Verzeichnis, eine automatische Benennung der Fahrt oder wie schaut das aus?
      1250...mal isses dicht und mal auch nicht...
    • RunNRG schrieb:

      Gestern hat das pairen von Handy und TFT tatsächlich funktioniert, während der Fahrt wurde nur noch der Telefonhörer angezeigt im TFT. :)

      Bei einer Fahrpause auch mal in die Fahrt (n der App) reingeschaut, tatsächlich, da steht was drin..Fahrdaten, Performance...Schräglage, Speed usw. °J°

      Wieder zuhause (GS abgestellt und ausgemacht) dann die Ernüchterung, nachhaltig gespeichert wurde die Fahrt nicht, in der App ist alles weg.

      Ich finde auch nichts wie etwa einen Fahrtenspeicher unter Fahrten, muss man die Fahrt dann noch benennen und noch mal aktiv irgendwie abspeichern?
      Hallo,

      welche Einstellungen hast Du bei "mind. Strecke, mind. Dauer und max. Pause" hinterlegt? Vielleicht kannst ja auch einen Screenshot einfügen.

      Bei mir funktionieren die Fahrtaufzeichnungen problemlos. Man kann am Fahrtende diese manuell beenden. Wenn nicht, dann erfolgt nach Erreichen der maximalen Pausenzeit eine automatische Speicherung. Eine abgespeicherte Fahrt kann u.a. umbenannt, nachgefahren, geteilt oder als GPX eportiert werden.
      Gruss vom Lechfeld

      Klaus
    • Meine Einstellungen waren bzg. Streckenlänge, Min-Dauer, Pausendauer usw.absolut exakt wie die von PinotGrigio, daran liegst wohl nicht. Natürlich auch Fahrtaufzeichnung selber aktiviert.

      Screenshot müsste ich mal schauen, wie das geht, in einer aktiven App einen externen Screenshot zu kreieren.

      Was mir spontan noch eingefallen ist, ich habe wohl das GPS nicht explizit am Handy aktiviert gehabt (Galaxy Note 4 mit Adroid) . Daran könnte es wohl liegen, das die Route nicht geloggt wurde, oder?
      1250...mal isses dicht und mal auch nicht...
    • Hallo,

      kann sein, evt. aber auch ein aktivierter Energiesparmodus. Oder gar andere Einstellungen, schwierig zu sagen. Je mehr man die Funktion einer App einschränkt, umso mehr Probleme kann es geben. Das Kartenmaterial ist auf dem Smartphone drauf?
      Gruss vom Lechfeld

      Klaus
    • Kartenmaterial DE,BE, Lux ist drauf.

      Energiesparmodus...den hab ich wirklich aktiviert ,da mir die dutzenden Apps sonst den Akku schneller leersaugen als nötig (trotzdem werden sie mir mit der App Battery Life als aktiv angezeigt, obwohl sie über den App Manager (weitestgehend?) deaktivert sind.)

      Ich werde beim nächsten Versuch den Energiesparmodus mal rausnehmen, GPS aktivieren und erneut probieren. :)

      Vielen Dank für die Unterstützung!!
      1250...mal isses dicht und mal auch nicht...
    • Meine Fahrt war heute nach 1 km beendet (meinte die App), die Gesamtdauer von 13 Minuten hat er aber trotzdem genommen. :thumbdown:

      Hatte letztens auch Probleme mit der Aufzeichnung, obwohl die ersten Touren (alle Touren gleich) korrekt aufgezeichnet wurden.
      Mal Abbruch und einmal fehlten mittendrin 10 km.
      Scheint nicht nachvollziehbar zu sein. Bei meiner Frau identisch, nur ein anderes Smartphone.

      Habe für die 1000er mal ein SW-Update bestellt.

      iPhone XS mit aktuellstem iOS
      Ein Leben ohne Motorrad ist möglich, aber sinnlos!
    • Ich tippe aufs GPS. :)

      Mit aktiviertem GPS zeigte mir die App gleich die Karte mit Standort.

      Was ich noch nicht herausgefunden habe....wie lange darf es dauern, bis die App "verbunden" zeigt nach hochfahren des TFT?

      Ich habe das Gefühl, ich muss erst in Einstellungen gehen und dort das Handy anwählen (gepaired ist es ja schon) oder darf das 》 20 Sekunden dauern, bis Handy und GS automatisch connected sind?

      Wofür steht eigentlich das Symbol rechts von der Handy-Batteriestandsanzeige im TFT rechts unten. (Schaut aus wie Empfangsstärke) Es ist aber vollständig dunkel = kein Balken hell.
      1250...mal isses dicht und mal auch nicht...
    • vermutlich steht die Verbindung erst, wenn alle notwendigen GPS-Satelliten geortet sind. Ich meine, es sind mindestens drei, um auch die Höhe darstellen zu können. Die Anzeige unten spiegelt Dein smartphone wider.

      manuals.bmw-motorrad.com/manua…PDF/R_0J91_RM_0518_00.pdf
      die Peristaltik dient, wie jede andere Wissenschaft auch, in erster Linie dem Fortschritt.
    • RunNRG schrieb:

      Ich tippe aufs GPS. :)

      Mit aktiviertem GPS zeigte mir die App gleich die Karte mit Standort.

      Was ich noch nicht herausgefunden habe....wie lange darf es dauern, bis die App "verbunden" zeigt nach hochfahren des TFT?

      Ich habe das Gefühl, ich muss erst in Einstellungen gehen und dort das Handy anwählen (gepaired ist es ja schon) oder darf das 》 20 Sekunden dauern, bis Handy und GS automatisch connected sind?

      Wofür steht eigentlich das Symbol rechts von der Handy-Batteriestandsanzeige im TFT rechts unten. (Schaut aus wie Empfangsstärke) Es ist aber vollständig dunkel = kein Balken hell.
      Hallo Frank,

      auch bei meiner LC dauert es immer ein wenig bis die Verbindung zur App steht. Habe allerdings das Gefühl, daß dies mit der aktellen TFT-SW 021_004_040 etwas schneller geht und die Verbindung auch stabiler ist. Mit dem GPS-Empfang hat das m.E. eher nichts zu tun, da dieser im Smartphone schon aktiv ist.

      Ist also nichts Ungewöhnliches.
      Gruss vom Lechfeld

      Klaus