G/S Höherlegung Heck?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • G/S Höherlegung Heck?

      Hat jemand eine G/S mittels Federbein (nur) hinten höhengelegt und kann davon berichten?

      Z.B. Wilbers 3 cm hinten
      Macht hinten höher und vorn nix Sinn?

      Soll angeblich handlicher werden. Mir kommt es auf weicheres Federbein und Schräglagenfreiheit an. (Als Hamilton sich beschwert hat, dass er Kopfweh kriegt von der hoppeligen Piste in Texas mußte ich an unser letztes Forumstreffen denken... Was hab ich gelitten an einigen nicht enden wollenden Schlaglochpisten)
      Wenn ich die Fußrasten dann 2 cm tiefer legen, kann ich hoffentlich im Stehen fahren...


      (Vorn und hinten 7 cm Höherlegung ist mir zu hoch)
      Ciao
      motoqtreiber

      http://www.pension-pottenstein.homepage.t-online.de
      youtu.be/UVJIlqOBhGs
      youtu.be/1NoJ9HAcgjc
      K100RS - 1100R - 1150 GS - 1200 GS - S1000RR - 1150 ADV (Titanic) - R NineT G/S

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von motoqtreiber ()

    • motoqtreiber schrieb:

      Z.B. Wilbers 3 cm hinten
      Macht hinten höher und vorn nix Sinn?
      ?( vielleicht für's Ausssehen, bad Motorcycle oder so aber vom technischen her... mmmh.
      Ich denke, dass die Erbauer das von der Gewichtsverteilung und den Lenkkopfwinkeln usw. schon so ausgelegt haben, dass es am "fahrbarsten" ist

      motoqtreiber schrieb:

      Vorn und hinten 7 cm ist mir zu hoch)
      das soll nicht nur Männern so gehen... (duck und wech....) ;--)

      oder was meinst du mit 7 cm ?
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Aussehen wäre erst mal zweitrangig. Das aktuelle Federbein ist hart und auf Hoppelpisten einfach zuuu hart. Bin beim Forumtreffen teilweise in der Hocke gefahren, weil es mein Kreuz nicht mehr ausgehalten hat.
      Ciao
      motoqtreiber

      http://www.pension-pottenstein.homepage.t-online.de
      youtu.be/UVJIlqOBhGs
      youtu.be/1NoJ9HAcgjc
      K100RS - 1100R - 1150 GS - 1200 GS - S1000RR - 1150 ADV (Titanic) - R NineT G/S
    • motoqtreiber schrieb:

      Das aktuelle Federbein ist hart und auf Hoppelpisten einfach zuuu hart
      von was ist es denn das Federbein. Kann ich so nicht erkennen, was du fährst.

      Aber meine Antwort (wie die vieler anderer auch) lautet, mach ein anderes rein. Dabei ist die Federspannung alleine noch nicht einmal das Ausschlaggebendste, sondern das Zusammenspiel von Feder und Dämpfer. Lass dir eine progressive Feder mit Dämpfer aufeinander abgestimmt montieren (und beim Abstimmen bestimmst du, wie du es, bzw. was du haben möchtest). Meine Aussage bei der Bestellung war "touristisch" abgestimmt. 150er Element Feder/Dämpfer von Wilbers. Wobei ich den auch von Comfort auf Sport drücken kann. Das ist mir dann auch etwas zu hart aber für die Autobahn perfekt.
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Original BMW auf R NineT G/S (manche sagen Örbn - igitt!)

      Ja touristisch trifft es. Mal ein Schotterweg. Aber es ist keine Enduro.
      Ciao
      motoqtreiber

      http://www.pension-pottenstein.homepage.t-online.de
      youtu.be/UVJIlqOBhGs
      youtu.be/1NoJ9HAcgjc
      K100RS - 1100R - 1150 GS - 1200 GS - S1000RR - 1150 ADV (Titanic) - R NineT G/S
    • Rewert hat dir die Lösung schon präsentiert. Du brauchst kein höheres Federbein, du brauchst eines was federt. Lass dir von Wilbers , TT, Öhlins oder White Power (die sollen jetzt auch wieder selbst verkaufen) eines für dein Gewicht und deine Strecken anpassen.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • schotterali schrieb:

      Lass dir von Wilbers , TT, Öhlins oder White Power (die sollen jetzt auch wieder selbst verkaufen) eines für dein Gewicht und deine Strecken anpassen.
      Bei WP Suspension bin ich leider für BMW GS nicht fündig geworde.n Aber lt. Bericht im TF Oktober 2019 sind sie dabei für immer mehr Fremdmarken Federsätze anzubieten: klick

      Ich selbst habe mir für meine GS LC die Öhlins Fedebeine geleistet. Hinten eine 130Nmm Feder (wegen meinem Fliegengewicht von 60kg). Ich persönlich möchte es nicht mehr missen. O.k., das ist nicht die billigste Lösung.
      Immer die Spiegel oben halten wünscht Lupin_Q
    • Lupin_Q schrieb:

      schotterali schrieb:

      Lass dir von Wilbers , TT, Öhlins oder White Power (die sollen jetzt auch wieder selbst verkaufen) eines für dein Gewicht und deine Strecken anpassen.
      Bei WP Suspension bin ich leider für BMW GS nicht fündig geworde.n Aber lt. Bericht im TF Oktober 2019 sind sie dabei für immer mehr Fremdmarken Federsätze anzubieten: klick
      Ich selbst habe mir für meine GS LC die Öhlins Fedebeine geleistet. Hinten eine 130Nmm Feder (wegen meinem Fliegengewicht von 60kg). Ich persönlich möchte es nicht mehr missen. O.k., das ist nicht die billigste Lösung.
      es gibt auch gute Firmen in Italien, die viel mit Öhlins arbeiten. Hast nur keine ABE. Musst dann Einzelabnahme hier machen aber die haben den gleichen Krams wie Wilbers mit dem WESA in Öhlins angeboten für gleiches Geld wie damals Wilbers. In Deutschland nicht verfügbar gewesen...
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Da ich auch mal eine 9T (wenn auch nicht die G/S) hatte: Da hilft nur ein anderes Federbein. Original BMW ist bei dem Modell bekannt für unnachgiebige Härte. Es gibt ein Firma, deren Namen ich vermutlich hier nicht nennen darf, die hat neben Produkte für die 9Ts auch vieles für Triumph im Angebot. Einfach mal im I-Net suchen beides als Suchbegriff und Zubehör. Dann findest Du die relativ weit oben auf der Suchliste.
      Ich hatte dort letztes Jahr angefragt und schnelle, kompetente Rückmeldung erhalten. Wäre ich weiter Motorrad gefahren, speziell die 9T, hätte ich dort ein Federbein abgegriffen. Dort sind auch höhenverstellbare im Angebot, da kann Mann dann variieren.
      ich bin der Madin, nä?