Greta...? Who the fuck is Greta...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E Fuels wäre eine schnelle Umsetzung wenn es wirklich um das Klima ginge. Das es teurer ist, kein Problem, schließlich fallen keine Energeisteuern darauf an, da nicht aus fossilen Trägern hergestellt , und damit immer noch günstiger wie der jetzige Kraftstoff, daher auch die Weigerung der Zulassung. Man stelle sich vor, gewollt keine Steuereinnahmen durch E Fahrzeuge und durch das anfüttern der E Mobilität nochmals hohe Subventionen, und dann noch hohe Mindereinnahmen durch das Fehlen der Energiesteuern auf den E Fuel Kraftstoff.

      Das ist wie gleichszeitig aus der Kernkraft und der Kohle aussteigen zu wollen.
      Wie sagte Jean-Claude Juncker ohne rot zu werden: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“
    • Scandium schrieb:

      Fralind schrieb:

      Das ist wie gleichszeitig aus der Kernkraft und der Kohle aussteigen zu wollen
      Unsere Regierung schafft das °H°
      Aber sowas von... ;peace; ... genau wie den BER, S21, PKW-Maut, Gesundheitswesen, Schule, Rente ....
      die # schafft das alles im neuen Jahr... wenn sie nicht mal wieder in der Weltgeschichte herumeiert...
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... vorübergehend ohne °BMW° -Motorrad
    • wenn ich diese hackfressen wie merkel, göring eckardt und hofreiter schon sehe und das dumme gelaber höre dann könnte ich ;keule; ;keule; ;keule;

      der berühmten spruch von mehmet scholl ... endet mit: ... solange es bäume gibt! so siehts aus ... und die anderen spacken gleich nebenan!
      Saludos

      Jorge


      Quidquid agis, prudenter agas et respice finem
    • Hi
      bild.de/politik/ausland/politi…itstag-66475652.bild.html

      nun wir leben in hysterischen Zeiten. das kostet nun mal eppes. Zuerst müssen aber unsere Volksvertreter gefüttert werden. sehr wichtig.

      Während die erde verbrennt, steigt der Meeresspiegel. ( gerade im Fernsehen- im 3SAT)

      Na und?

      wenn dem so ist, tja simple Lösung:

      Einen Gang zurückschalten

      Ach ja Ich weiß, geht nicht. Ährlich???

      mit Steuererhöhungen löst man abba das Problem auch nicht.

      Nun nachdem unsere Vorfahren Gretas Jugend genommen haben, fordert sie nur, Handeln hat abba was mit Arbeit zutun. Das zumindest wussten unsere Vorfahren. Ohne Moos nixxen auf dem Teller.

      Schlaraffenland ist wie das perpeto mobile.

      Mobilität? tja Greta hat Zeit um von A nach B zu kommen. Kostenlos auf einem Segeltörn.

      So macht man Mobilität. auch ne Lösung.

      EU und Germany wir retten jetzt die Welt, hurra

      Gruß
      Giovanni