Helmerfahrung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helmerfahrung

      Hallo zusammen,
      mittlerweile habe ich den dritten BMW Evo 7 Helm (jeweils auf Garantie getauscht), und wie es aussieht hat BMW da mächtig Probleme - schon zweimal wurden Änderungen an dem Helm vorgenommen und ob das jetzt die Letzten sind weiß niemand. Bin also auf der Suche nach einem neuen Helm.
      Nun habe ich mich mal nach dem Schuberth C4 pro umgeschaut und ich muss sagen das er mir soweit ganz gut gefällt.
      Bevor ich den allerdings kaufe wollte ich mal in die Runde fragen, ob den jemand hier im Forum hat und mir seine Erfahrungen bezüglich Lautstärke / Windgeräuschen mitteilen kann.

      Gruß
      Thomas
      Das Leben ist zu kurz um Dinge auf die lange Bank zu schieben...…….
    • Hallo Thomas,
      Da wirst du hier die unterschiedlichsten Aussagen bekommen, zumal viele auf ihre Marke schwören welche ihnen seit Jahren/ Modellen gut passt....manche kommen mit der Passform nicht klar...anderen passt er perfekt.
      Die Antworten werden so unterschiedlich sein wie die individuelle Schädelform, die Kopfhöhe über dem Windshield, die Art des Windshield( Breite, Höhe, Neigung) und nicht zuletzt das Spektrum der Fahrgeschwindigkeit.
      Hinzu kommen Wünsche für den Einbau/ Anbau eines Headsets/ Interkom welcher jeder Hersteller anders löst....ähnlich verhält es sich wenn du Brillenträger bist und ob du gerne mit offenem Visier fährst.
      Qualitativ spielt Schuberth sicherlich in der Oberliga.
      Fazit: fahr mit deinem Moped zum Händler und fahr den Helm Probe bei den von dir normalerweise genutzten Geschwindigkeiten.
      Jeder solide Händler ( u.a.auch Polo und Louis) ermöglicht dir eine Probefahrt.
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spark ()

    • Schau dir doch vielleicht auch mal den Shoei Neotec an, bin sehr zufrieden damit.
      Auch klasse daran, das super integrierte Sena Komunikationssystem.
      Bei Polo und Co. kannst du den Helm doch mal Probefahren.
      Zu dem Helm gibt es auch ein Selbsttönendes Visier, soll auch sehr gut funktionieren.

      Gruß Ingo
    • Sechskantharry schrieb:

      Schau dir doch vielleicht auch mal den Shoei Neotec an, bin sehr zufrieden damit.
      Auch klasse daran, das super integrierte Sena Komunikationssystem.
      Bei Polo und Co. kannst du den Helm doch mal Probefahren.
      Zu dem Helm gibt es auch ein Selbsttönendes Visier, soll auch sehr gut funktionieren.

      Gruß Ingo
      Bin auch ziemlich zufrieden mit dem neotec II,vor allem wegen der optik und dem int. headset! Bis auf das man das visier nur fast zu machen kann, oder dann wieder nur 5cm auf, dann ist die kante im blick auf den tacho!
      Wo gibt es für den ein selbsttönendes visier ?

      shoei-europe.com/de/news/selbsttoenendes-visier
    • Hallo Thomas,

      Helm ist eindeutig "Kopfsache" - der Schädel macht die Musik. Nach einigen "Helmversuchen" bin ich bei Schubert gelandet. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft. Zwar recht teuer aber der passt eben am besten zu meinem Dickschädel. Früher oft Druckstellen an der Stirn nach längerer Fahrt. Man merkt das wirklich erst nach ca. 1-2 Stunden bei Fahrt - dann treten die "Schmerzen" auf. Es drückt da und dort. Seit jetzt meinem 2. Schubert ist das "Schnee von gestern".
      Natürlich haben auch andere Hersteller gute Helme. Probier das bitte aus. Setz den Helm auf und lass den mal ne halbe Stunde im Laden auf. Du merkst dort schnell wo der drückt - schneller als auf dem Moped, weil Du da ruhig sitzt/stehst und keine windbedingten/fahrtbedingten Kopfschütteleien da sind, die das Bild verfälschen.

      Gruß
      Paul
      ...und immer schrottfreien Heimflug
    • Veltini schrieb:

      Wo gibt es für den ein selbsttönendes visier ?

      Aber genau für den Neotec II habe ich da keines gefunden... Oder war ich blind?
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .
    • Veltini schrieb:

      Sechskantharry schrieb:

      Schau dir doch vielleicht auch mal den Shoei Neotec an, bin sehr zufrieden damit.
      Auch klasse daran, das super integrierte Sena Komunikationssystem.
      Bei Polo und Co. kannst du den Helm doch mal Probefahren.
      Zu dem Helm gibt es auch ein Selbsttönendes Visier, soll auch sehr gut funktionieren.

      Gruß Ingo
      Bin auch ziemlich zufrieden mit dem neotec II,vor allem wegen der optik und dem int. headset! Bis auf das man das visier nur fast zu machen kann, oder dann wieder nur 5cm auf, dann ist die kante im blick auf den tacho!Wo gibt es für den ein selbsttönendes visier ?

      shoei-europe.com/de/news/selbsttoenendes-visier

      bifi25 schrieb:

      Veltini schrieb:

      Wo gibt es für den ein selbsttönendes visier ?
      Aber genau für den Neotec II habe ich da keines gefunden... Oder war ich blind?


      ...eben, ich auch nicht !
    • Wäre ja auch paradox - der Neotec II hat ja schon ein zusätzliches Sonnenvisier drin.
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .
    • Hallo Thomas,

      hatte früher auch einen Schubert, leider habe ich immer nach ca. 45 Min. partielle Druckschmerzen bekommen. Den habe ich damals nicht Probe gefahren... Und dann wieder abgegeben.
      Jetzt hab ich einen Shoei Multitec (mit DD), und heuer möchte ich mir auch wieder einen neuen Helm zulegen. Am besten wieder ein Klapphelm (Brille) mit DD... Vllt finde ich einen...

      Leih dir den Helm deiner Wahl unbedingt aus und nicht nur für eine Stunde. Fahr damit ausgiebig alle Straßen, auch auf die BAB. Im Laden bringt das gar nichts.

      Und wenn du nicht so zufrieden bist dann den nächsten testen!
      Und lass dir von den Verkäufern nicht was aufquatschen, das hatte ich, s. o.

      :thumbup:
      LG
      Regina


      :!: Wenn die ;Q; schneller ist wie du

      dann steig blos nicht auf! ;-)
    • Hallo,
      schon mal vielen Dank für die Antworten.
      Den Shoei Neotec 2 hab ich schon angetestet, er hat mir auch soweit sehr gut gefallen, aber.....
      Den Helm habe ich vom Windgeräusch her als recht laut empfunden, die Rastung des Visiers hat mir gar nicht gefallen - ich fahre gerne mit kleinem Spalt offen - der Spalt ist mir beim Neotec doch entschieden zu groß. Ausschlusskriterium ist bei mir die Rastung beim voll geschlossenem Visier gewesen. Dadurch das nur die linke Seite einrastet ist das Visier leicht schräg und dadurch liegt das Visier rechts nicht sauber auf der Dichtung auf. Ein geschlossenes nicht eingerastetes Visier pfiff ab 50 Km/h.
      Zum integrierten Kommunikationssystem: Der Schuberth kann das auch, beim Neotec gefällt mir nicht das man den Akku nicht tauschen kann, wenn der kaputt ist muss man das komplette System neu kaufen - so meine Information.

      Dann werde ich mich kommende Woche mal zum Händler meines Vertrauens aufmachen und testen...…………………

      Wünsche allen ein schönes Wochenende
      Gruß
      Thomas
      Das Leben ist zu kurz um Dinge auf die lange Bank zu schieben...…….
    • hab mir am Samstag den C4 Pro mit SCI gekauft.
      Abends geladen und fertig konfiguriert und morgens dann mit den Freunden getroffen und gekoppelt

      Ergebnis:
      - krasse Nebengeräusche, lautes krachen und knistern bei allen Teilnehmern
      - Reichweite nicht grösser als vielleicht maximal 50 Meter in der Gruppe
      - die Stimmen alle verzerrt und übersteuert.
      - der klang der integrierten Lautsprecher im Vergleich zum SC10U im C3 Pro richtig schlecht.

      Hab dann wieder meinen alten C3Pro raus gekramt, da ist alles gut

      War heute morgen beim Händler und der hat das Ding zu Schuberth eingeschickt. Klasse nach einem Tag!

      Wir haben dann wegen des Klanges, mal mein Sena SC1 in einen C4Pro aus dem Regal gesteckt - da ging dann nur der rechte Speaker....
      Er hat mir Aussicht gestellt, dass ich nach der Reparatur den Helm umtauschen kann, nehme dann einen Shoei Neotec2

      Will den C4Pro aufgrund der Klangqualität der integrierten Lautsprecher sowieso nicht mehr. Das klingt so dermassen blechern.... Tja, nicht getestet, da ist wahrscheinlich jetzt irgendein Schrott drin - nachdem die sowieso in jedem Helm drin sind

      Ansonsten war der Nagelneue C4 Pro kein bisschen leiser als mein 5 Jahr alter C3 Pro, er hat an der Stirn gedrückt und an den Ohren...
      Krass, fahre sein 25 Jahren Schuberth Helme - vermutlich war es das jetzt

      Na mal sehen...
    • Schuberth hab ich schon lange nicht mehr. Der hat nie richtig gepasst - ich hab immer nach einer dreiviertel Stunde Kopfschmerzen bekommen. Danach kam der Shoei Multitec, der wird aber heuer gegen einen neuen Shoei weichen müssen ;-)
      LG
      Regina


      :!: Wenn die ;Q; schneller ist wie du

      dann steig blos nicht auf! ;-)
    • Hatte auch den BMW Evo 7 und war sehr unzufrieden damit. Nach den ersten Update wurde er mir kostenlos getauscht .... wobei ich aber nicht zufriedener wurde ..... habe dann den Helm verkauft und mir den Vorgänger gekauft der nicht made in italy ist ;-)

      gruss josal
    • Angefangen hatte ich vor 10 Jahren mit einem Schubert und einem Arai. War mit beiden überaus zufrieden. Danach vor ein paar Jahren auf Klim umgestellt, auch da sehr zufrieden. Bei der letzten 20%-Aktion von Louis dann beim Neotec 2 mit Sprachsystem zugeschlagen. Überaus zufrieden!
    • Der C4 Pro kam von Schuberth zurück und die krassen Nebengeräusche, die Störungen und die mangelnde Reichweite wäre auf eine "Fehlbedienung" zurück zu führen. Die extrem schlechte Tonqualität gegenüber dem C3 Pro mit dem SC10U lass ich jetzt mal aussen vor.

      Hab meinen Schuberth C4Pro dann von POLO freundlicherweise gegen einen SHOEI Neotec 2 getauscht bekommen.Und siehe da, trotz Fehlbedienung funktioniert hier alles so, wie es soll.

      Kann an dieser Stelle nur massiv vom Erwerb eines C4 Pro abraten, wenn da einen Gegensprechanlage rein soll. Das ist alles qualitativ richtig mies geworden.
      Hab auch eine entsprechende Nachricht an Schuberth geschickt.

      Die haben mich richtig sauer gemacht