Sitzbezug Cool Covers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sitzbezug Cool Covers

      Einen wunderschönen guten Abend,
      ich möchte euch an dieser Stelle einen kurzen Bericht zu meiner neuesten Errungenschaft geben. Sitzbezüge von coolcovers.

      Ich habe mir die Originalen direkt aus England bestellt und knapp 30 Euro weniger als beim großen W bezahlt. DIe Lieferung erfolgte ca. eine Woche später und joa... ein Unboxing erspar ich euch jetzt... Tütschen uff, drübba... fertsch.

      Die Montage ist recht simpel. Sitze ausbauen, Bezug aufziehen, auf der Sitzunterseite mit Klettband befestigen und dann den Sitz wieder montieren. Fertig.

      Ich hatte vorab gelesen, dass es wohl bei kühleren Temperaturen zu einem Unwohlsein kommen kann.
      Ich bin heute bei ca. 13 Grad eine gemütliche 120km Runde gefahren und kann sagen, dass es frisch wird, aber mir jetzt nicht als unangenehm vorkam.

      Weshalb überhaupt diesen überteuerten Bezug? Ich denke viele kennen das Gefühl wenn die Hose anfängt durch den Schweiß am Hintern zu kleben. Durch Bewegungen auf dem Bike zieht sich dann die Haut in alle Richtungen mit und das tut halt nach längerer Zeit weh, bzw. ist sehr unangenehm. Ich schwitze sehr schnell am Arsch und habe dieses Gefühl sehr schnell nach dem Start und muss dann oft aufstehen, den Hintern „shaken“ und weiterfahren. Richtig unangenehm wird es auch nach Pausen, in dem ich vom Bike absteige. Beim wieder drauf setzen fängt das Spiel direkt von vorne an.

      Soviel zur Erklärung weshalb ich einmal den Sitzbezug ausprobieren wollte.

      Nun ja. Was soll ich sagen? Die Optik ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber mir gefällt es. Man merkt direkt auf den ersten Metern, dass man nicht mehr so sehr in den Sitz einsinkt, sondern eher “über dem Sitz schwebt“. Ist vielleicht für kleinere Leute ein Problem, da man ca. 0,8 cm höher sitzt.

      Schon bei geringen Geschwindigkeiten merkt man, dass es ziemlich luftig am Hintern ist. Bei höheren Geschwindigkeiten sowieso.

      Fazit: Nach 120km konnte ich kein kleben, ziehen oder Schweiß am Hintern bemerken und musste auch nicht einmal anhalten oder während der Fahrt aufstehen und zurechtzuppeln. Die Investition hat sich, nach jetzigem Kenntnisstand, vollends bezahlt gemacht.

      Schönen Abend und weiterhin eine gute Saison

      P.S. Einen kleinen Makel habe ich dann aber doch gefunden. Die Klettverschlüsse, auch wenn sie nicht besonders viel Kraft halten müssen, könnten meiner Meinung nach dicker sein und ich hätte mir gewünscht, dass es nicht nur 2 sind, sondern 3. 2 in der Breite und 1 in der Länge wären für einen besseren Halt bestimmt besser.
      ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
    • Hansemann schrieb:

      Roger hatte doch so was mal bei lange zurück liegenden BMW-Bikerdays in Garmisch organisiert, komisch dass der das nicht weiter nutzt, wenn's so angenehm ist ...
      Wer? Ich? Nö....
      Oder doch...? ;nachdenk;
      Kann mich jedenfalls nicht daran erinnern.... 8|
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... und 2020 bleibt alles beim alten... also weiter mit S1000XR-HP .. ;daumen;
    • schmitzkatze schrieb:

      Habt ihr mal einen Link wo man direkt bestellen kann?
      Möchte es auch bestellen, da dieses Jahr längere Touren geplant sind
      coolcovers.co.uk/
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • schmitzkatze schrieb:

      Bei Wunder***** 99,90€ und bei cool Cover 75£ und Versand ca 92€ wenn ich richtig gerechnet habe lohnt also nicht wirklich
      Da scheint es aber ganz unerschiedliche Ausführungen mit entsprechend unterschiedlichen Preisen zu geben. Für eine R1250GS - Current ergibt sich folgendes:

      Da die Sitze die gleichen sind also von 2015 für die 1200LC bis zur aktuellen 1250er.
      (Bild am 22.01.2020 korrigiert; sorry).
      Immer die Spiegel oben halten wünscht Lupin_Q

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lupin_Q () aus folgendem Grund: Bild korrigiert

    • schmitzkatze schrieb:

      Bedankt
      Bei Wunder***** 99,90€ und bei cool Cover 75£ und Versand ca 92€ wenn ich richtig gerechnet habe lohnt also nicht wirklich
      Für meinen Bezug Fahrersitz hab ich €74,13 plus €4 Versand = €78,13 bezahlt. Wird auch immer noch so auf der Homepage angeboten.
      Lieferung RuckZuck und immer noch €27,77 günstiger als bei Wunderlich (€99,00+6,90=105,90) ;-)
      Liebe Grüße
      GSAndi
    • Ich hab diesen Überzug auf Empfehlung von 2 guten Tourenkollegen bestellt
      und 1 Saison/20000 km gefahren, für mich eine gute und günstige Optimierung,
      hab ich bei dem Preis so wirklich nicht erwartet.
      Klar, ist ein Universalteil den ich auf dem GS 1200 Lufti Sitz angepasst habe,
      passt so perfekt, hab die Grösse L gekauft...


      amazon.de/ddellk-Motorrad-Sitz…torrad%2Caps%2C213&sr=8-9
      Gruss René
    • atar schrieb:

      Hallo Renè,
      wie hast Du dass Teil angepasst?
      Würde die Größe M, oder Xl eventuell besser passen?

      Gruß Karl-Heinz

      Hallo Karl-Heinz

      Die Grösse L (für die Lufti) passt ganz gut, vorne hab ich das Netz ca. 10 cm eingeschnitten,
      dann es über den Sitz gespannt und mit kurzen Blechschrauben mit Unterlagsscheiben
      an die Grundschale befestigt.

      Die Sitzposition ändert sich nicht, die war für mich auch nicht das Problem,
      sondern das Kleben der Hose an der Haut, so ab 25°C Aussentemperatur.
      Jetzt lüftet es schön und die Kleberei vorbei :) .

      IMG_1508.JPGIMG_1506.JPG



      IMG_1509.JPGIMG_1510.JPG
      Gruss René
    • …. sicher wird´s wieder sauber..... ordentlich DRÜBERKÄRCHERN und gut ist es








      Wenn jemand einen Rechtschreibfehler findet kann er ihn am Fundamt abgeben

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BMWler59 ()