BMW Komunikation Lädt nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW Komunikation Lädt nicht mehr

      Zur Info - ich habe letztes Jahr in Sommer meine neue BMW Helm 7 Carbon gekauft und auch die passende Kommunikation Set.
      Alles klappte wunder bar. Über diese Winter habe ich ab und zu die Akku nachgeladen.
      Jetzt bin ich ein paar mal gefahren - je nach Wetter. Neulich nach so eine fahrt habe ich die Helm ans lade gerät gehängt, aber die Lade Zustands Lampe leuchtet nicht auf. Ich kontrollierte die Kabel, Stecker usw. aber fand nichts.
      Zuerst habe ich gedacht die Akku wär voll und bräuchte keine nachladen.
      Dann habe ich eine GPS Simulation laufen lassen für ca. 2 Stunden. Nein es wurde nicht nachgeladen.

      Also gestern zu meine Händler - er hat es probiert mit seine lade gerät - ohne Erfolg. Er hat meine Ladegerät an einer andere Helm angeschlossen und siehe da es funktionierte.
      Also meine Helm auseinander gebaut und die Akku getauscht - ohne Erfolg. Also es muss an die Platine liegen.
      Eine neue Kom-Anlage aus gepackt - Überraschung, die ste4cker sind jetzt anders geworden und so war ein testen nicht möglich.
      Ja er müsste eine neue Platine bestellen mit ungewisse Zeit aufwand (Garantie ist noch das).

      So ich habe entschieden er sollte die neue Kom-Set einbauen, der alte reparieren lassen. Ich werde es anderweitig in meine Zweite Helm einbauen lassen.

      Was wirklich passiert ist, weis ich immer noch nicht. Ich stell mit nur vor wie es wäre wenn ich irgend wo in tiefsten Ausland gewesen wäre!!!! °H° ;..(
      Wünsche alle hier noch einen tollen Tag - ohne Elektro schaden
      Grüße aus Schwarzach
      Bevan (Aut)
    • bevan schrieb:

      Ich stell mit nur vor wie es wäre wenn ich irgend wo in tiefsten Ausland gewesen wäre!!!!
      ............aber du hättest doch trotzdem fahren können ......... :rolleyes: ;pfeif;
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • highgate schrieb:

      bevan schrieb:

      Ich stell mit nur vor wie es wäre wenn ich irgend wo in tiefsten Ausland gewesen wäre!!!!
      ............aber du hättest doch trotzdem fahren können ......... :rolleyes: ;pfeif;
      Naja, ungeachtet dessen ist es doch ärgerlich.
      Schließlich hat Bevan dafür ordentlich Kohle gelegt und nach so kurzer Zeit Totalausfall ist schon ziemlich ärgerlich.
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Hello @all,
      wieder mal dazu gelernt . . . .
      Also gestern war ich bei meine Handleser um meine Helm abzuholen.
      Er hatte die neuste Version 3 von BMW Kommunikationssystem ein gebaut (€399)
      Ich frage wie ist es mit die alte Tein (auf Garantie Reparieren?) Nein die Teile wurde es nicht mehr geben!

      Ich habe alles bei Ihm in Juli 2018 gekauft - was genau (welches Model und wie Alt) er von seiner Rege eingebaut hat weis ich nicht und ist nachträglich nicht kontrollierbar.

      Damit ist meine Gedanken, die alte Teil reparieren lassen und in eine zweite Helm einbauen gestorben.

      Vorwärts schauend ist die neue Teil in die Version 3 schon besser.
      Die Akku Lade zustand wird akustisch übermittelt - ein Vorteil in sich.

      Wer jetzt daran denkt ein BMW Komm-Anlage zu kaufen, bestehe auf die Version 3 (steht nicht auf die Verpackung)
      Grüße aus Schwarzach
      Bevan (Aut)
    • Was im Juli 2018 gekauft wurde, sollte innerhalb der Fristen für Garantie/Gewährleistung liegen.
      Ich würde vom Verkäufer auf Lieferung einer mängelfreien Sache bestehen. Nach den vorgeschriebenen Nachbesserungen, kann man zurück geben (wandeln) Wenn es von Anfang an nicht wie beworben/versprochen funktioniert hat, braucht man sich noch nicht mal eine Nutzung anrechnen zu lassen.

      Wenn der Verkäufer den Kaufpreis für die erste nicht funktionierende Sache nicht herausgibt, würde ich einen Anwalt aufsuchen, das Thema ist schon nicht so einfach wie es mit wenigen Worten im Internet dargestellt wird.
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • bevan schrieb:

      Wer jetzt daran denkt ein BMW Komm-Anlage zu kaufen, bestehe auf die Version 3 (steht nicht auf die Verpackung)
      Hallo

      Es steht schon auf der Verpackung. Die Teilenummer für das V3 für den Systemhelm 7 endet mit 8568247 (V2 ist 8394546).

      Zudem steht auf der Seite der Verpackung der Hersteller mit Modell: Peiker HSG KomV3, mit der FCC ID QWY-BTHSG3.

      Dann ist es ganz sicher.

      Grüsse,
      Tinu
    • Hello Tinu,

      das ist noch schlimmer zu merken als meine IBAN Nu7mmer.
      Ich finde es einfach schlimm wenn ich erst die Herstellung Nummer wissen muss vor das ich etwas kaufe. Wenn man die Nummer nicht auswendig weis, läuft er die Gefahr eine veraltets Model zu kaufen.
      Klar der Handle freut sich seiner Lager abzubauen.
      Grüße aus Schwarzach
      Bevan (Aut)
    • @Hansemann,
      siehe da - heute bekam ich Mail von meine Händler, nachdem ich ihm eine entsprechende Mail geschickt habe. Ich soll ihm die Teile bringen er wird eine Lösung suchen mit BMW.

      Das passt mir weil der weg via RA kann langwierig werden und bedeutet das ich mir eine andere Händler wohl suchen muss - das ist nicht einfach hier.
      Wünsche alle hier noch einen tollen Tag.
      Grüße aus Schwarzach
      Bevan (Aut)
    • Natürlich ist es ohne Anwalt immer einfacher, wenn das Gegenüber einlenkt. Von daher macht es Sinn, deutlich und bestimmt aufzutreten, dem Gegenüber aber trotzdem noch die Möglichkeit lassen, ohne Gesichtsverlust das zu tun, was man von ihm erwartet. Es ist dann bestimmt einfacher, eine Lösung zu finden, mit der alle Beteiligten leben können, selbst wenn man für einen Kompromiss gewisse Abstriche machen muss.
      Ich drück Dir mal die Daumen :thumbsup:
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu