S1000XR vs. R1200GS-LC -Fahreindrücke-

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • schorchätzer schrieb:

      Ob deines blasphemischen Eingangsbeitrages gegen die geheiligte Kuh hier müsstest du dich eigentlich selbst exkommunizieren.


      Nun wird zwar die heilige Inquisition über mich herfallen, aber da muss eben durch .... ;--)
      Ich nehm's mal entspannt sportlich... :rolleyes:

      Blasphemie
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • schorchätzer schrieb:

      Ok, zurück zur XR.
      Ob deines blasphemischen Eingangsbeitrages gegen die geheiligte Kuh hier müsstest du dich eigentlich selbst exkommunizieren.

      Und das mit der besseren Dynamik, was häufig zugunsten der XR vorgebracht wird, ist natürlich zum größten Teil eine geschickte Täuschung, eine Täuschung derer auch viele Rennsemmler anheim fallen.

      Bei gleicher Geschwindigkeit dreht eine XR höher als der Boxer, außerdem benötigt die XR wegen der breiteren Schlappen auch eine größere Schräglage für den gleiche Kurvenspeed, da ist es kein Wunder, dass man sich schneller vorkommt als man tatsächlich ist.
      .....
      Mit Deiner Kommunion isses aber auch nix ;pfeif;

      Alleine in diesem Fred gibt es 5 Hinweise, die einer "geschickten Täuschung" widersprechen (link in #49 sowie# 50, 54, 56 u. 62). Alles lesen, gelle ;-)

      Bei Deiner Argumentation machts mir den Eindruck, Du hast sie noch nicht gefahren, die geile Täuscherin. Probiers mal aus und am besten mit Deinem Kumpel auf ner GS und fahrt mal ohne Taschenlüge, dann wirsde mal sehen, wo der Frosch die Locken hat und der Barthel den Most holt ;lach;
      Non ho bisogno di GOOGLE, mia moglie sa tutto molto meglio ;lach;

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • Ja so ein bisschen erinnert der Beitrag vom Thomas an geplante Ernährung mit Obst und den anschließend erklärten Verzicht unter Hinweis auf den Säuregrad ...

      Ich heule immer noch der roten Knatter nach, die hält auch den Fahrer immer bei der Konzentration. Da erschrickste nicht, weil ein Motorrad mit überlautem Auspuff überholt wie das mit der GS ab und an mal passiert ... die XR verhindert das rumschwuchteln und wirkt damit förderlich auf die Verkehrssicherheit.
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • Hansemann schrieb:

      .....
      Ich heule immer noch der roten Knatter nach.....
      .....dann geh doch zu BMW........

      .....und heul nicht rum!

      Die blaue Knatter läuft bestimmt so gut wie die rote und hat mordsmäßig Spaß gemacht, da könnte man wirklich auf dumme Gedanken kommen :rolleyes: einfach mal so nebenbei für ne Saison oder 2 ;pfeif;

      Und hellwach sollte man auf der auch immer sein

      Du hasts ja schon selbst gesagt: die vernünftigere Variante ist die GS ;nachdenk; aber will man immer vernünftig sein ;lach;
      Non ho bisogno di GOOGLE, mia moglie sa tutto molto meglio ;lach;

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • Nochmal zum Thema Schaltasi also die XR hat einen Schaltasi die R1250 geht garnicht war heute in der Werkstatt Gänge noch mal neu angelernt bringt nichts jetzt wird der ganze Schaltassistent ausgetauscht stehe mittlerweile auf den Standtpunkt besser BMW lässt es bei der Gs ist mittlerweile die vierte GS mit Schaltassistent alle hatten Probleme Beurteilung ausreichend bis mangelhaft sollte ich mir noch eine GS irgendwann zu legen dann ohne Assistent ist raus geschmissenes Geld
    • ...meine 2015er lc hätte es fast geschafft mir das motorradfahren abzugewöhnen...der schaltassi war der letzte scheixx...
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Nicht nur das er schlecht funktioniert ist auch nicht ganz ungefährlich bei mir ist es so das ich beim zügigen hochschalten der nächste Gang nicht eingelegt wird und dadurch das ich den Schalthebel auf Druck habe fängt die ganze Maschine an zu Bocken bis in den Weeli Schutz ich sage mal für einen der keine Erfahrung hat mit den Schaltassistent kann es richtig gefährlich werden bis zum Austausch des Assistenten benutze ich ihn nicht mehr
    • jochen schrieb:

      ...meine 2015er lc hätte es fast geschafft mir das motorradfahren abzugewöhnen...der schaltassi war der letzte scheixx...
      na ja, der Schaltassi ist jetzt nicht wirklich das Herzstück der GS und nicht wirklich das entscheidende Kriterium, GS zu fahren - oder auch nicht. Mein Schaltassi der 14er war übrigens perfekt, warum auch immer. Aber mir gefiel auch das Fahren mit Kupplung - so wie viele Jahrzehnte lang vor dem Schaltassistenten.

      Deshalb vom Abgewöhnen zu reden ist imho etwas überzogen.

      Auch wenn die XR das bessere Motorrad ist - für den Einen oder Anderen jedenfalls.

      Ich mag auch Rosenkohl. Ein Anderer womöglich nicht.
      die Peristaltik dient, wie jede andere Wissenschaft auch, in erster Linie dem Fortschritt.
    • Im Gegensatz zum SA der XR ist der der GS rauher. Er funktioniert aber einwandfrei und wird oft genutzt.

      Lediglich beim Kurvenpetzen mit WBSVA kommt mal Mecker wegen des harten Schaltens bei höheren rpms.

      Fazit:
      Etwas rauher, möchte ihn aber nicht missen :thumbup:
      Non ho bisogno di GOOGLE, mia moglie sa tutto molto meglio ;lach;

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • PinotGrigio schrieb:

      jochen schrieb:

      ...meine 2015er lc hätte es fast geschafft mir das motorradfahren abzugewöhnen...der schaltassi war der letzte scheixx...
      na ja, der Schaltassi ist jetzt nicht wirklich das Herzstück der GS und nicht wirklich das entscheidende Kriterium, GS zu fahren - oder auch nicht. Mein Schaltassi der 14er war übrigens perfekt, warum auch immer. Aber mir gefiel auch das Fahren mit Kupplung - so wie viele Jahrzehnte lang vor dem Schaltassistenten.
      Deshalb vom Abgewöhnen zu reden ist imho etwas überzogen.

      Auch wenn die XR das bessere Motorrad ist - für den Einen oder Anderen jedenfalls.

      Ich mag auch Rosenkohl. Ein Anderer womöglich nicht.
      ...naja, ich weiß zwar nicht wie du das jetzt beurteilen willst, da du ja meine 2015er lc nie gefahren bist, aber mein schaltassi war der letzte scheixx....


      ...rosenkohl mag ich auch ;°)
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jochen ()

    • Das der Schaltassistent Rauer ist kann man ja vielleicht mit klar kommen aber das er bei Fehlfunktion dazu führt das sie steigt und nur durch das regeln der Sicherheitssysteme ein Evtl. Sturz vermieden wird spricht nicht gerade für den Schaltassistenten.
      Ich nenne es mal Rodeo reiten in diesem Moment.Das passiert dadurch das man beim hochschalten das Gas stehenläßt der Schaltvorgang vom Assistenten aber nicht durchgeführt wird aber das Gas trotzdem für Sekunden Bruchteile unterbrochen wird ich mich aber immer noch im 2.Gang befinde das wird nur unterbrochen wenn ich vom Gas gehe und die Kupplung ziehe und manuell Schalte.
      Bekomme jetzt nächste Woche erstmal den Assistenten ausgetauscht.
    • Ich hatte den SA an der 2014 GSA und jetzt sowohl an der 2018GSA als auch an der 2018 Exclusive meiner Frau...und ich kann deine Erfahrungen nicht nachvollziehen.
      Der SA arbeitet zwar nicht butterweich aber beim Rauf- und Herunterschalten bei allen drei Mopeds so gut...das ich die Kupplung nur noch selten in wirklich niedrigen Drehzahlbereichen nutze.
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • LC Shark schrieb:

      Das der Schaltassistent Rauer ist kann man ja vielleicht mit klar kommen aber das er bei Fehlfunktion dazu führt das sie steigt und nur durch das regeln der Sicherheitssysteme ein Evtl. Sturz vermieden wird spricht nicht gerade für den Schaltassistenten.
      Ich nenne es mal Rodeo reiten in diesem Moment.Das passiert dadurch das man beim hochschalten das Gas stehenläßt der Schaltvorgang vom Assistenten aber nicht durchgeführt wird aber das Gas trotzdem für Sekunden Bruchteile unterbrochen wird ich mich aber immer noch im 2.Gang befinde das wird nur unterbrochen wenn ich vom Gas gehe und die Kupplung ziehe und manuell Schalte.
      Bekomme jetzt nächste Woche erstmal den Assistenten ausgetauscht.
      ok, das kenne ich nicht... das klingt in der Tat nicht gut
    • jochen schrieb:

      ...naja, ich weiß zwar nicht wie du das jetzt beurteilen willst, da du ja meine 2015er lc nie gefahren bist, aber mein schaltassi war der letzte scheixx....
      Jochen, das glaube ich Dir doch, und ich glaube Dir auch dass die XR besser zu Dir passt - aber deshalb lässt man sich davon doch nicht vom Motorrad fahren abbringen ;-)
      die Peristaltik dient, wie jede andere Wissenschaft auch, in erster Linie dem Fortschritt.
    • Ihr Cremt Euch vllt hier ein ;lach; Die Eindrücke sind doch ein alter Hut, was ist denn da neu? Die GS hat Ihre Vorzüge und die XR auch, aber eine XR verbläst keine GS auf der Landstrasse unter realen Bedingungen, wenn man alle Gegebenheiten berücksichtigt, auch nicht ab 8000 u/min, auf der Landstrasse wirste permanent ausgebremst. Schaltassie XR gut GS ausreichend. Wer was anderes Sieht träumt. Fahrwerk unter "realen" Landstrassenbedingungen auf längere Sicht, GS besser XR bei Unebenheiten und Löchern keine Chance. Reistauglichkeit punktet die GS. Wer meint eine GS auf der Landstrasse verblasen zu können, dann liegt es am Fahrprofil und am Können des Fahrers, weil beide Motorräder ausreichen Leistung für die Landstrasse haben.

      Gibts hier auch andere User ausser immer ein paar die das gleiche Erzählen :) ;lach;
    • In einem anderen Trööt wird über die Sperrung des Feldbergs geredet...

      Will sagen, in legalen und gesellschaftsadäquaten Geschwindigkeits- und Lautstärkebereichen dürfte die eine oder andere Zehntelsekunde und welches Motorrad welches abledert vollkommen egal sein.
      Grüsse Markus
      -----------------------------------
      Keine BMW zu fahren heisst seine angelernten Fähigkeiten als Hobbymechaniker zu verlieren.
      -----------------------------------
      Guckst Du: www.markus-simon.eu
    • Hi Markus, vollkommen richtig. Die Lautstärke und Beschwerden der Anwohner regele ich ortsabhängig mit meiner rechten Hand und der Gangwahl, resultat Drehzahl! Egal ob original oder Akra
    • PinotGrigio schrieb:

      jochen schrieb:

      ...naja, ich weiß zwar nicht wie du das jetzt beurteilen willst, da du ja meine 2015er lc nie gefahren bist, aber mein schaltassi war der letzte scheixx....
      Jochen, das glaube ich Dir doch, und ich glaube Dir auch dass die XR besser zu Dir passt - aber deshalb lässt man sich davon doch nicht vom Motorrad fahren abbringen ;-)
      Genau, dann kauft man sich eben eine HoKaSukYa und schon hat man wieder Spass an der Freude... ;pfeif;


      (nicht ganz ernst gemeint....) :rolleyes:
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • JoHabi schrieb:

      Ihr Cremt Euch vllt hier ein ;lach; Die Eindrücke sind doch ein alter Hut, was ist denn da neu? Die GS hat Ihre Vorzüge und die XR auch, aber eine XR verbläst keine GS auf der Landstrasse unter realen Bedingungen, wenn man alle Gegebenheiten berücksichtigt, auch nicht ab 8000 u/min, auf der Landstrasse wirste permanent ausgebremst. Schaltassie XR gut GS ausreichend. Wer was anderes Sieht träumt. Fahrwerk unter "realen" Landstrassenbedingungen auf längere Sicht, GS besser XR bei Unebenheiten und Löchern keine Chance. Reistauglichkeit punktet die GS. Wer meint eine GS auf der Landstrasse verblasen zu können, dann liegt es am Fahrprofil und am Können des Fahrers, weil beide Motorräder ausreichen Leistung für die Landstrasse haben.

      Gibts hier auch andere User ausser immer ein paar die das gleiche Erzählen :) ;lach;

      simon-markus schrieb:

      In einem anderen Trööt wird über die Sperrung des Feldbergs geredet...

      Will sagen, in legalen und gesellschaftsadäquaten Geschwindigkeits- und Lautstärkebereichen dürfte die eine oder andere Zehntelsekunde und welches Motorrad welches abledert vollkommen egal sein.
      Genau mein Reden,
      jenseits der Rennstrecke bzw. der nüchternen Leistungsdaten ist und bleibt die XR ein Scheinriese oder auch Blender.
      Die tatsächlichen fahrdynamischen Vorteile im realen Motorradfahrerleben sind faktisch irrelevant.
      Schneller fühlt sie sich freilich an und je nach Gusto wird sie auch geiler sein.
      Und darauf kommt es schließlich an.
      @HaJü, ich weiß wie die XR fährt und bin lange Jahre deutlich schärfere Waffen als die XR gefahren...
      @Hans, ja das hat schon was, so ein Heizeisen, bin für den Sch... aber zu alt, ich schwuchtel lieber mit meinem Traktor durch die Landschaft ... ;wink;

      Gruß Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schorchätzer ()

    • LC Shark schrieb:

      Nicht nur das er schlecht funktioniert ist auch nicht ganz ungefährlich bei mir ist es so das ich beim zügigen hochschalten der nächste Gang nicht eingelegt wird und dadurch das ich den Schalthebel auf Druck habe fängt die ganze Maschine an zu Bocken bis in den Weeli Schutz ich sage mal für einen der keine Erfahrung hat mit den Schaltassistent kann es richtig gefährlich werden bis zum Austausch des Assistenten benutze ich ihn nicht mehr
      alternativ eine Sportkupplung und kurze Hebel, da brauchst dann nur kurz anzucken und es flutscht! ;lach;
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Jetzt war ich lange nicht im Forum und jetzt schau ich mal wieder vorbei.....und was sehe ich :) Hier wird immer noch diskutiert XR-GS! °H°
      Die XR ist schneller, nee ist sie nicht..niemand überholt mich auf meiner GS...usw.

      Soll doch jeder fahren und besitzen was Mann/Frau selber möchte!
      Ich verstehe ja auch das Mann/Frau sich sein Gefährt bestätigen muss!

      Na dann bis bald, macht weiter so ;lach;