Endlich da....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Endlich da....

      Nachdem ich fast 6 Monate gewartet habe ist die Neue diese Woche endlich eingetroffen. Konnte sie gestern abholen und die ersten 100km heimfahren. Allerdings sind die bestellten Alu-Felgen noch nicht dran und werden später nachgeliefert. Für den Anfang werde ich mich wohl oder übel mit den Goldies abfinden müssen.... ;sauer;

      B1.jpg

      Nun kann der Umbau also anfangen.... ;spring;
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bifi25 ()

    • wunderschönes Motorrad! Insbesondere die goldenen Felgen passen außerordentlich gut und sind insgesamt sehr stimmig ;--) . Allzeit gute und unfallfreie Fahrt mit der HP, über die ich mich am Dienstag auch richtig freuen werde.
      die Peristaltik dient, wie jede andere Wissenschaft auch, in erster Linie dem Fortschritt.
    • PinotGrigio schrieb:

      Insbesondere die goldenen Felgen passen außerordentlich gut und sind insgesamt sehr stimmig

      Werde mich hüten, mich in der Öffentlichkeit damit zu zeigen. ;lach; Das Bike bleibt erstmal in der Werkstatt.
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .
    • Herzlichen Glückwunsch zur neuen GS, wünsche dir allzeit eine gute und unfallfreie Fahrt. Was für Umbauten sind den geplant? Du hälst uns sicherlich auf dem laufenden. :thumbsup:
    • Schwabe schrieb:

      Was für Umbauten sind den geplant? Du hälst uns sicherlich auf dem laufenden.

      Ich habe diverses geplant (heisst: die Excel-Liste ist ziemlich lange) .... Habe auch seit Oktober schon einige tolle Details hier im Forum gesehen, wofür ich auch dankbar bin. Man muss ja nicht alle Fehler von Anderen übernehmen. Und doch soll mein Bike meiner Wunsch-Vorstellung entsprechen.

      Im Gegensatz zu meinen vielen anderen Umbauten werde ich diesmal step by step umbauen. Das heisst, ich werde immer nur Details farblich ändern oder tauschen und immer wieder das "Zwischen-Ergebnis" begutachten anstatt z.B. viele Teile zum Lackierer bringen und hinterher feststellen, dass einiges nicht wirklich passt/gefällt.

      Natürlich kann ich euch Wundernasen auf dem Laufenden halten ;-) und Stufe um Stufe dokumentieren und euch zum "Frass" hinlegen °J° . So werde ich dann in Kürze die ersten Bilder einstellen.
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bifi25 ()

    • bifi25 schrieb:

      Im Gegensatz zu meinen vielen anderen Umbauten werde ich diesmal step by step umbauen. Das heisst, ich werde immer nur Details farblich ändern oder tauschen und immer wieder das "Zwischen-Ergebnis" begutachten anstatt z.B. viele Teile zum Lackierer bringen und hinterher feststellen, dass einiges nicht wirklich passt/gefällt.
      Hmm... solltest du in Metallic-Farbe, die der Lacker vor Ort mischt, Teile umlackieren lassen, sollte er gleich etwas mehr anmischen, damit du später keine unterschiedlichen Farbnouancen hast.

      bifi25 schrieb:

      .....euch Wundernasen......
      ;lach;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Start ist erfolgt. Heute ein paar Sachen ausprobiert:

      Am silbernen Seitenteil vorne den Spoiler-Kleber aus Sizilien provisorisch angeklebt. Also mir gefallen die.
      gs-world.eu/index.php?attachme…760f60cddbca15db262cc6d5b
      B3.jpg

      Von meiner Adventure die PUIG-Scheibe inkl. blauen Teilen angeschraubt: denke das passt - allerdings muss das richtige blau verwendet werden...
      B4.jpg

      Das Kunststoff-Heckteil abgeschraubt (sind nur 4 Schrauben) und...
      B5.jpg

      ... von der Adventure das schwarze Teil montiert. Gefällt mir wesentlich besser als das silberne Original. Und die 3 Streifen vom Sattel passen hier besser.
      B6.jpg

      Dennoch bin ich noch unschlüssig, ob ich das Teil nicht doch weiss lackieren soll wie das Bild von Blacky vom Senger...

      S2.jpg

      zum Vergleich in schwarz. Die Platte mit GS-Schriftzug kann auch weiss sein.
      B7.jpg

      B8.jpg
      B8.jpg

      die Fussrastenanlage demontiert...
      B9.jpg
      Dateien
      • B2.jpg

        (875,09 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bifi25 ()

    • Hallo Jürg,
      Schön zu sehen wenn auch an den GS‘en umgebaut wird.
      Meine Meinung nach, würde ich nicht zu viel bunt machen.
      Mir wären die HP Aufkleber auf den Kühlerabdeckungen zu viel, genau so wie der blaue Spritzschutz.
      Spritzschutz würde ich Schwarz lassen. Die Heckabdeckung würde ich Schwarz machen, sieht sehr gut aus. Da du deinen Umbau ja hier einstellst, ist es hoffentlich auch in Ordnung seine Meinung zu sagen. Über Geschmack lässt sich immer streiten. ;)
      Freue mich schon auf weitere Bilder deines Umbaus.

      Gruß Ingo °w°
    • Ich stimme Ingo zu: Zuviel “bunt“ ist schnell zuviel...
      Hilfsrahmen passt sowohl in Weiss wie auch in Schwarz... schaut beides gut aus.
      HR-Abdeckung würde ich auch in Schwarz belassen....
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Jack68 schrieb:

      ;pfeif;
      Jürg, sag mal, erledigst du deine Umbauarbeiten im Wohnzimmer ?
      Dem edlen Teppich darunter nach zu urteilen....
      ;lach; :thumbup :
      Für so ein schönes Moped ist der edle Teppich doch das mindeste, oder? :thumbup: Und im Wohnzimmer fühlt sie sich bestimmt gleich heimisch - bis sie raus darf ;pfeif; ;--)
      LG
      Regina


      :!: Wenn die ;Q; schneller ist wie du

      dann steig blos nicht auf! ;-)
    • Sechskantharry schrieb:

      Meine Meinung nach, würde ich nicht zu viel bunt machen.
      Mir wären die HP Aufkleber auf den Kühlerabdeckungen zu viel, genau so wie der blaue Spritzschutz.
      Spritzschutz würde ich Schwarz lassen. Die Heckabdeckung würde ich Schwarz machen, sieht sehr gut aus.

      Geb dir recht je länger ich das anschaue. Bei den HP-Aufklebern schwanke ich noch ein wenig - lasse sie deswegen einfach vorerst mal weg.

      Blacky schrieb:

      Ich stimme Ingo zu: Zuviel “bunt“ ist schnell zuviel...
      Hilfsrahmen passt sowohl in Weiss wie auch in Schwarz... schaut beides gut aus.
      HR-Abdeckung würde ich auch in Schwarz belassen....

      HR-Abdeckung warte ich bis die Alu-Felgen mit den Aufklebern drauf sind. Kann gut sein, dass ich dann den schwarzen PUIG montiere.

      Jack68 schrieb:

      Jürg, sag mal, erledigst du deine Umbauarbeiten im Wohnzimmer ?
      Dem edlen Teppich darunter nach zu urteilen....

      Was heisst hier Wohnzimmer??? Dies ist ein Salon!!!!!

      Bitte etwas mehr Respekt hier.... ;lach;
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bifi25 ()

    • Sechskantharry schrieb:

      Da du deinen Umbau ja hier einstellst, ist es hoffentlich auch in Ordnung seine Meinung zu sagen. Über Geschmack lässt sich immer streiten.

      Das soll auch der Sinn der Sache sein. Bin offen für Vieles, aber nicht für Alles. ;pfeif;

      Finde es sehr interessant so.
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .
    • Hi

      das schönste Moppped der Welt verunstalten?
      wie sacht unser Hans Jürgen treffend:

      The GS is the ugliest but coolest bike

      also er meint natürlich die BMW R1200GS.

      und so isses auch.

      Gruß
      Giovanni

      Nach den Umbaumassnahmen und den dann zu tätigen Ausfahrten wird dir die GS das Grinsen im Gesicht nicht mehr entweichen.