Freigabe - Conti TrailAttack 3 - R 1250 GS + ADV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Michael,
      warum schaltest du die Traktionskontrolle nicht aus?
      Mich hat der starke Eingriff Schräglagenabhängig auch bei meienr S1000R schon gestört, beim meiner GSA schalte ich die jetzt immer aus...

      Gruß, Tom_Bo
    • OSM62 schrieb:

      .....
      Und trotz sicherer Straßenlage ohne das der Reifen auch nur einen Hauch einer Unsicherheit vermitteln würde, macht die Traktionskontrolle "Disco", das man des öfteren Gas wirklich weg nehmen muss damit die aufhört zu blinken und man wieder Kraft ans Hinterrad bekommt.
      Das mit der Traktionskontrolle versteh ich nicht so ganz. Das Gelesene macht mir (aus der Ferne) nicht so den Eindruck, als daß sie helfend einspringen müßte.

      Etwas zu sensibel eingestellt oder wie ;nachdenk;

      Die von Dir geschilderte Situation.....

      OSM62 schrieb:

      ....in dem Bereich wo in voller Schräglage bei Dunlop und Conti ab 170/180 km/h die Traktionskontrolle zuschlägt.....
      .....kann ich nicht so ganz nachvollziehen, hatte ich mit der K25 (DRS2 + CRA2) als auch mit der K50 (CRA3) vergleichbare Situationen mit allen 3 Reifen auf dem gleichen Straßenabschnitt, Drosselklappen maximal auf und HR auf der Kante, aber geleuchtet hat da nix.

      Die Aktivierung der TC auf normaler Straße, heißt ohne Verschmutzung o.ä., ist für mich nicht plausibel!
      Non ho bisogno di GOOGLE, mia moglie sa tutto molto meglio ;lach;

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • ...ich kann nicht beurteilen wie michael so fährt, aber wenn er wirklich so fährt, dass die traktionskontrolle permanet am blinken ist, dann sind diese reifentests für 98% der hier mitlesenden sowieso für die tonne....die meisten (also 98%) hängen am leben und sind nie so unterwegs.

      ...ich hab mal versucht die traktionskontrolle bei meiner bunten zum blinken zu bewegen (absichtlich)....ist mir mit dem cra3 nicht gelungen.....
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • ich hatte ja schon beide Conti"s auf der 1250er GS TA 3 und RA 3 ,
      der TA hatte mehr und früher geblinkt , ABER so weit ich mich erinnere nicht in schnellen Kurven,
      sondern nur beim beherzten raus beschleunigen aus Kurven und Kehren ,
      entweder Regelt die TC so fein und wenig das ich es außer dem Blinken nix mitbekommen
      habe , oder die TC Meldet nur vorsichtig eine Unsichere Situation ( Schräglage und Beschleunigung )
      aber egal , für mich ist der CRA 3 erst mal die Nr. 1 auf dem Planeten ;)
      Igi ;-) !
    • HaJü schrieb:


      Die Aktivierung der TC auf normaler Straße, heißt ohne Verschmutzung o.ä., ist für mich nicht plausibel!
      Ist für mich ja auch nicht plausibel.
      Hatte deswegen schon einen Testfahrer/Freigabenfahrer eines Reifenherstellers gefragt.
      Und er sagt, das haben alle R 1250 GS und ist ein Problem welches nur BMW lösen kann
      weil die Toleranzen zu eng eingestellt sind was die Abrollumfänge, besonders auch in Kurven
      angeht.
      Meine vorher gefahrene K 1600 GT oder meine S 1000 R rollen mit den gleichen Geschwindigkeiten
      ohne Disco von der Traktionskontrolle durch diese Kurven durch.
      Michael - OSM62
    • OSM62 schrieb:

      Und er sagt, das haben alle R 1250 GS und ist ein Problem welches nur BMW lösen kann
      weil die Toleranzen zu eng eingestellt sind was die Abrollumfänge, besonders auch in Kurven
      angeht.
      ...achso....des moped geht ned gscheid...
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • OSM62 schrieb:

      .....

      Ist für mich ja auch nicht plausibel.
      Hatte deswegen schon einen Testfahrer/Freigabenfahrer eines Reifenherstellers gefragt.
      Und er sagt, das haben alle R 1250 GS und ist ein Problem welches nur BMW lösen kann
      weil die Toleranzen zu eng eingestellt sind was die Abrollumfänge, besonders auch in Kurven
      angeht.
      .....
      Hätte jetzt nur noch einen extremen digitalen Fahrstil vermutet.

      Besonders den CRA3 hab ich schon recht provokativ aus den Kurven rausgejagt. Selbst auf Kante geht da kein Licht an.




      In den Pyrenäen hatten wir 2x Regen satt (s.u). Auch hier hab ich den CRA3 mehrfach provoziert, hart provoziert, ordentlich in Schräglage beschleunigt. Da war kein Rutscher, nix außer Vorwärtsdrang -> absolut top :thumbup:

      Keine Spur von wegen der Conti konnte noch nie mit Nässe. Meine Erfahrungen sind gänzlich andere. Und.......es ging auch bei den Aktionen kein Licht an ;--)




      Im Klartext heißt das:
      Bei den 1250ern hat BMW einfach, aber ordentlich Murks programmiert.

      Auf breiter Front sollte das einem Premiumhersteller nicht passieren! Da kann man für die 1250er-Eigner nur hoffen, daß BMW schnellstmöglichst eine neue firmware o.ä. programmiert und aufspielt.
      Non ho bisogno di GOOGLE, mia moglie sa tutto molto meglio ;lach;

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • jochen schrieb:

      OSM62 schrieb:

      Und er sagt, das haben alle R 1250 GS und ist ein Problem welches nur BMW lösen kann
      weil die Toleranzen zu eng eingestellt sind was die Abrollumfänge, besonders auch in Kurven
      angeht.
      ...achso....des moped geht ned gscheid...
      Auch ne Problemdefinition ;pfeif; ;lach; :thumbup:
      Non ho bisogno di GOOGLE, mia moglie sa tutto molto meglio ;lach;

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • blinkt bei mir mit dem CTA3 und bei einem Freund (Intercom) auch an den gleichen Stellen beim Beschleunigen in Schräglage. Interessanterweise hängt es definitiv nicht nur von der Schräglage ab, sondern auch von der Fahrbahnbeschaffenheit. Hatten wir bei 2 gleichen 1250GS mit jeweils CT3 auf einer Alpentour verglichen.

      Ich glaube übrigens nicht, dass die 1250er da eine andere Software hat, als die 1200er. Wieso sollte sie das beim gleichen Fahrwerk. Die 1250er blinkt nur häufiger, weil sie einfach eine Menge mehr Bums hat.

      Aber wann das warum blinkt ist irgendwie nicht stringent. Zumal wir beide nichts gemerkt haben von irgendeiner Leistungsrücknahme durch die TC...
    • Ich bin schon ein paar Mal mit dem Michael gefahren.
      Er kommt um Kurven rum und bleibt dabei gelassen.
      Wenn er von Blinklichtern spricht, glaube ich ihm das.
      Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das mit Radien und
      im Motorrad hinterlegten Werten sowie der Reifenkontur
      zusammenhängt. Möglicherweise sind auch Zeiten für eine
      Aufrichtzeit oder Schräglageneinnahme hinterlegt und der
      Michael hat so einen Spaß, dass die 6-Achsen Gyro-Einheit
      das als grenzwertig empfindet. Kann auch sein, dass er zu
      tief zu stark beschleunigt. Also viele Ursachen möglich.
      Ein ähnliches Verhalten habe ich mit einem anderen Reifen
      in Spanien auch schon erlebt, als wir das Handling ausgetestet
      haben. Da hat nur ein einziger Reifen (oder war es das Motorrad?)
      auch relativ schnell die TC-Anzeige der S1000R am Blinken gehabt.
      Auf der Renne aber richtig gut gewesen.
      Insofern sehe ich Michaels Aussage als reine Information.
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • Tom_Bo schrieb:

      Moin Michael,
      warum schaltest du die Traktionskontrolle nicht aus?
      Mich hat der starke Eingriff Schräglagenabhängig auch bei meienr S1000R schon gestört, beim meiner GSA schalte ich die jetzt immer aus...

      Gruß, Tom_Bo
      Hallo Thomas,
      ich fahre ja nicht so wild wie du, und da reicht mir eigentlich (wie bei allen anderen meiner ehemaligen und aktuellen BMW) der Road Modus. Nur bei der R 1250 GS habe ich diesen Effekt.
      Seit wann hast du denn auch noch eine GSA?
      Michael - OSM62
    • Das die tc "im road" modus, ab bj 2017, disco macht hat unser nussel, das forum hab ihn seelig, beim cra3 schon festgestellt!
      Im dyn. modus aber kaum noch bis garnicht, wenn ichs richtig in erinnerung habe! Bei mir blinkt da garnichts, da kann ich provozieren wie ich will!
      Liegt vermutlich auch ein bischen daran das ich mich wenigstens ein bischen auf dem moped bewege, zumindest wenn ich gas gebe, und nicht so stockesteif auf dem moped sitze wie viele ;--)
      Fahre auch fast ausschließlich im dyn. modus mit harter dämpfung, weils einfach mehr spaß macht und sie mehr rückmeldung gibt!
      Ja auch mein nussel sitzt wie de prinz da oben drauf, aber geht echt ab wies zäppche, den würde ich gerne mal reifen testen lassen, seine reifenbilder sagen mehr als 1000 worte!! :thumbup:
    • Veltini schrieb:

      Das die tc "im road" modus, ab bj 2017, disco macht hat unser nussel, das forum hab ihn seelig, beim cra3 schon festgestellt!
      Im dyn. modus aber kaum noch bis garnicht, wenn ichs richtig in erinnerung habe! Bei mir blinkt da garnichts, da kann ich provozieren wie ich will!
      Bestärkt mich in der Annahme das BMW bei der R 1250 GS/A die Traktionskontrolle anders abgestimmt hat.
      Michael - OSM62
    • SuperQ schrieb:

      vowi schrieb:

      Ich glaub das ganze wird schön langsam zur "Blickwinkeltheorie" ;--)
      Der eine hat's der andere nicht ;pfeif; ?(
      Der Winter wird lang...
      Lass mal weiterschreiben, ist doch interessant. :)
      Ich kann erst im Frühjahr testen ob ich die TC in die Disco führen darf...... ;pfeif;
      Aber vielleicht gibt's bis dahin eine neue Saftware und nix blinkt mehr.... ;--)
      Grüße Franz

      Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end. (Oscar Wilde)