LED-Blinker nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LED-Blinker nachrüsten

      Hallo Gemeinde,

      ich spiele mit dem Gedanken, meine originalen LED-Blnker gegen LED-Blinker aus dem Zubehör (Highsider o.Ä) umrüsten. Muß ich dazu den Shunt-Widerstand nachrüsten oder reicht es nur die Blinker zu taschen?
      Grüße
      Carsten

      (DrachenGS)
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Brumm-Brumm°J°KLONK°DD°BRRRRRRRRRRR °v°KLONK;pfeif;BRRRRRRRRRRR ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
      ;pfeif; Mehr Spass (mit angezogenen Hosen) geht nicht ;rotwerd;

      [Blockierte Grafik: http://images.spritmonitor.de/495539.png]
    • Wenn die Leistung nicht grob unterschiedlich ist, reicht es die Blinker zu tauschen.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • Hallo Jörg,

      die originalen Blinker habe ich ja schon dran. Ich finde die ganz kleinen Blinker recht cool. Oder ein Lauflicht sieht vielleicht auch recht nett aus.
      Grüße
      Carsten

      (DrachenGS)
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Brumm-Brumm°J°KLONK°DD°BRRRRRRRRRRR °v°KLONK;pfeif;BRRRRRRRRRRR ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
      ;pfeif; Mehr Spass (mit angezogenen Hosen) geht nicht ;rotwerd;

      [Blockierte Grafik: http://images.spritmonitor.de/495539.png]
    • schotterali schrieb:

      Wenn die Leistung nicht grob unterschiedlich ist, reicht es die Blinker zu tauschen.
      Wie hoch ist denn die Leistung der originalen LED-Blinker?
      Mit Leuchtobst sind es normalerweise 21W. LED hat üblicherweise weniger. Darum muss ja zusätzlich Leistung verbrdaten werden. Darum weiss ich nicht, wie das werkseitig gelöst wurde. Widerstand am Moped, Widerstand im Blinker, Stromüberwachung im Steuergerät umprogrammiert.
      Grüße
      Carsten

      (DrachenGS)
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Brumm-Brumm°J°KLONK°DD°BRRRRRRRRRRR °v°KLONK;pfeif;BRRRRRRRRRRR ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
      ;pfeif; Mehr Spass (mit angezogenen Hosen) geht nicht ;rotwerd;

      [Blockierte Grafik: http://images.spritmonitor.de/495539.png]
    • Dran denken
      Orginal hat 2 LEDs, 2 x 5 Watt

      Zubehör hat meist nur 1 LED mit sehr geringer Stromabnahme, es bedarf also eines gerechneten Wiederstandes.
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")
    • Auch zu bedenken ist, falls dein Moped das hat, die Leuchtmitteldefekt Anzeige.
      Ändern sich Leistungswerte, komme da auch evtl. Steuergeräte durcheinander.

      MfG
      Sascha
      Gruß Sascha





      DAS KANNSTE SCHON SO MACHEN - ABER DANN IST ES HALT KACKE :thumbsup:
    • Im Steuergerät gibts die Auswahl LED-Blinker oder nicht. Ist also in Deinem Fall nix weiter zu ändern.

      Es sei denn (sehr unwahrscheinlich!) die Leistungswerte der Blinker weichen extrem voneinander ab.
    • Danke für die Auskunft. Mit dem Rest und der Rechnerei komme ich dann wieder selber klar.
      Grüße
      Carsten

      (DrachenGS)
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Brumm-Brumm°J°KLONK°DD°BRRRRRRRRRRR °v°KLONK;pfeif;BRRRRRRRRRRR ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
      ;pfeif; Mehr Spass (mit angezogenen Hosen) geht nicht ;rotwerd;

      [Blockierte Grafik: http://images.spritmonitor.de/495539.png]