Rukka Bekleidung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rukka Bekleidung

      Moin, moin,

      ich habe eine Frage an alle, die eine Rukka Kombi besitzen...

      Und zwar... wo habt ihr sie gekauft?

      Hintergrund ist folgender...

      Wenn man bei Rukka auf der Internetseite schaut, ist der größte Importeur die Firma Louis. Nur leider hat Louis die Modelle, um die es mir geht, nicht gelistet. Habe soeben mit der Kundenhotline gesprochen, die mir mitgeteilt hat, dass sie nicht auf Verdacht bestellen können, sondern nur die genaue Größe und der Artikel dann auch gekauft werden MUSS. Da ich meine Rukka Größe jedoch nicht genau kenne, scheidet das somit für mich aus.

      Die Firma FC Moto ist mir bekannt, listet auch die beiden Modelle und ich habe sie dort auch schon bestellt. Problem hier ist, dass am Tag der Bestellung die Artikel „lieferbar“ waren und ich nun eine Mail bekommen habe, in der steht, dass die Lieferung sich auch unbestimmte Zeit verzögert. Dieses Problem hatten wir bereits mit dem Helm meiner Freundin. Dort hat es ganze 4 Monate gedauert, bis der Helm geliefert wurde.

      Deshalb hier nun die Frage in die Runde.
      Im Speziellen geht es mir um den RUKKA REALER und den RUKKA EXEGAL. Jeweils in der Größe 50 und 52 und bei der Hose zusätzlich noch die Kurz-Größen.

      Biker-Land führt nämlich ebenfalls Rukka, hat jedoch die Größen nicht.

      Mit freundlichen Grüßen und frohes Neues

      Kolja
      ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
    • Moin Kolja, ging mir genauso und ich habe in D keinen anderen seriösen Anbieter gefunden.
      Bei Motocard in Andorra könnte ich dann zufällig alles anprobieren und habe dann doch bei fc Moto bestellt.
      Wenn da jemand noch einen anderen Weg kennt, würde mich das auch interessieren... ;nachdenk;
      Grüsse aus'm Osten
      Jan
    • Also gerade mit der Fa Biker Land telefoniert.

      Fahre da morgen mal hin und kann alles, was die da haben, mal anprobieren. Leider keine Kurz-Größe. Aber die würden dann alles problemlos bestellen.

      Also Firma Biker-Land kann ich -bisher- empfehlen.
      ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
    • Schau mal hier nach.

      Da gibt es einiges was näher bei dir ist als Bad Kreuznach. (z.B. Holzwickede)

      Wobei ich auch schon diverse Sachen bei Bikerland gekauft habe und immer sehr zufrieden war.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • robbyGS schrieb:

      Kann Rukka nur bestens empfehlen, möchte nichts mehr anderes
      Das dachte ich über viele Jahre und mehrere Highend-Kombis auch. Rukka hat aber schleichend die Sicherheitsstandards bei ihren Top-Produkten verringert (immer weniger Armacor z.B.). So hat mich remi22 vor einiger Zeit auf den amerikanischen Hersteller KLIM gebracht.

      Die Adventure-Rally-Kombi ist zwar sündteuer (wir fahren aber auch kein biliges Moped ;-) ) aber sicherheitstechnisch derzeit das Beste was an Textilklamotten am Markt verfügbar ist.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • Bei dem Preis ist das auch das mindeste, andererseits werden dort auch die Protektoren verrutschen beim Sturz, also führt doch eh nix an einem Lederkombi vorbei, ab einem gewissen Preis sollte man vielleicht in sich gehen bevor man etwas kauft