Neuer Boxer R 1800

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell die Leute auf sowas aufspringen.

      Egal in welchem Boxerforum, alle sind voll der Erwartung ob und wann der / dieser Motor (Grundmotor aus der R90 S mit 25 cm langen Stößelstangen und untenliegender NW) mit angeblichen 1.800 ccm, den BMW vor Annodunnemals mal ausprobiert hatte und dem Jap Tuner für ein Custombike zur Verfügung stelle, kommen könnte.

      Keine schaut mal sooooooooooo richtig hin.
      Ich weiß nicht ob wir von ganz gerissenen Hunden regiert werden die uns nur verarschen wollen, oder von Vollidioten die es wirklich ernst meinen.
    • Mein Kommentar: Na wer‘s braucht und wen‘s glücklich macht..... ich bräuchte, sollte dieser Trumm von Motor kommen (was ich nicht glaube!!!) erst einmal nicht.
      BMW hätte reichlich andere Baustellen, die sie erst einmal beenden sollten.... ;pfeif;

      Und dann würde ich mir endlich wieder einen sportlichen Boxer, eine R1250S, wünschen....
      Er dürfte ruhig 150-160 PS und ordentlich Drehmoment haben, dazu unter 230 Kg wiegen und wieder eine US-Auspuffanlage haben.... sabber... ;peace;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • wenn er denn käme..dann sicherlich nicht in der Uralt- Version..sonder Euro- Norm gerecht...d.h.technologisch mindestens auf der Basis des letzten Lufti.

      Der Ami- Markt lechzt nach großen Zweizylindern a la HD und Indian...da konnte BMW mit der Pseudo- GW ( 1600er Bagger / GTL)bisher nicht richtig punkten....ein 1800er Boxer hätte dort als Cruiser sicherlich anderes Potential....
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • Fralind schrieb:

      Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell die Leute auf sowas aufspringen.

      Egal in welchem Boxerforum, alle sind voll der Erwartung ob und wann der / dieser Motor (Grundmotor aus der R90 S mit 25 cm langen Stößelstangen und untenliegender NW) mit angeblichen 1.800 ccm, den BMW vor Annodunnemals mal ausprobiert hatte und dem Jap Tuner für ein Custombike zur Verfügung stelle, kommen könnte.

      Keine schaut mal sooooooooooo richtig hin.


      War auch mein erster Gedanke ... aaaaaaaaaaber:

      Die R90S und alle 2V-Boxer der jüngeren Vergangenheit haben die Stößelstangen UNTER den Zylindern.
      Der (angebliche?) neue Motor hat die Stößelrohre aber oberhalb der Zylinder.
      Meist du, die verlegen den Sitz der Nockenwelle für ein Custombike??
      Er: "Der Sack hat mich rechts überholt." °a°
      Ich: "Das war die Strassenkehrmaschine." :D
    • nein, natürlich nicht, ist ein Motor aus der Entwicklung aus der Zeit der da x mal rum lag. Man hat den Motor den Japanern gegeben um auf dem dortigen Markt das Interesse an der GS zu stärken (Boxer), denn dort läuft es im Verkauf nicht so dolle,
      Ich weiß nicht ob wir von ganz gerissenen Hunden regiert werden die uns nur verarschen wollen, oder von Vollidioten die es wirklich ernst meinen.