TomTom an der GS mit TFT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TomTom an der GS mit TFT

      Hat das schon einer an seiner GS mit TFT und wenn, überzeugt das.

      motorrad-magazin.at/produktnews/bmw-kooperiert-mit-tomtom
      Wie sagte Jean-Claude Juncker ohne rot zu werden: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“
    • Bei mir sieht es im TFT wie auf den Fotos der MR aus...anbei screenshot der Connectivity App. mit den Möglichkeiten der Routenplanung.
      Ob das TomTom Karten und SW sind kann ich nicht erkennen...Zwischenziele können nicht eingegeben werden.
      Die Navigation von A nach B funktioniert, wobei die Routenberechnung ausschließlich auf dem Handy erfolgt, damit auch die Neuberechnung bei Verlassen der Route.
      Je nachdem der Arbeitsspeicher des Handy's durch parallel ausgeführte App's/ Anwendungen ausgelastet ist erfolgt die Neuberechnung etwas verzögert. Die Karten müssen zuvor auf das Handy heruntergeladen sein. Handy und TFT sind mit BT verbunden...wobei das TFT quasi als Bildschirm dient...neben der anderen gleichzeitigen Anzeigen des BC.

      Mein Fazit: von A nach B geht....für alle anderen anspruchsvollen Routen ist die Anzeige einer Karte mit Route und Fahrzeugpiktogramm nicht zu ersetzen.
      Screenshot_20181020-202218_Connected.jpgScreenshot_20181020-202144_Connected.jpg
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere