Sena 20S-EVO mit BMW Systemhelm EVO 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sena 20S-EVO mit BMW Systemhelm EVO 6

      Hallo Zusammen

      Unsere BT-Next Module fliegen auseinander, deshalb möchten wir (Gattin und ich) eine neue Sprechanlage kaufen.
      Favorit ist momentan das Sena 20S EVO.
      Ein paar Fragen haben sich jetzt zu dem Gerät noch aufgetan:

      - Wir haben beide einen BMW EVO 6 Helm. Ich weiß, daß das Sena nicht an den Helm "montiert" werden kann, sondern geklebt werden müsste. Kommt das Sena mit so einer Klebeoption daher?
      - Stört das Gerät den Sonnenvisierhebel?
      - Ist das Sena garantiert wasserdicht? Wir fahren irgendwie immer im Regen.

      Vielen Dank schon mal im Voraus
    • Man kann das SENA 20S auch an den System 6 montieren, braucht dann aber eine längere Schraube, mit der die beiden Teile des Sena zusammen gehalten werden.
      Ich hatte das mit dem Schwanenhalsmikro so installiert, man hätte es auch kleben können, die entsprechenden Pads liegen dem Set bei.
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • Hallo Thomas L,
      ich habe mir das SENA Louis Special Edition gekauft, damit ich mit meinem Neffen, der das SENA 30K (oder ähnlich) hat zu kommunizieren. Ich habe die Klebeoption angewendet und das geht einwandfrei. Für die Kabel habe ich hinten im Helm ein kleines Loch zur Durchführung geschnitten. Zuerst benutzte ich den Schwanenhals, welcher jedoch immer wieder beim Zuklappen des Helmes im Weg war und klemmte. So habe ich das kleine Mikrophon mit dem Klett angenäht. Das geht prima und die Sprachqualität ist einwandfrei. Einige Bilder zur Illustration anbei:

      18-SENA-1.jpg 18-SENA-2.jpg

      18-SENA-3.jpg 18-SENA-4.jpg
      Immer die Spiegel oben halten wünscht Lupin_Q
    • Interessante Variante. Danke für den Vorschlag und die Bilder.
      Die Sena Louis Special Edition kannte ich noch gar nicht.
      Weil ichs grad sehe: Das Louis-Sena steht unten nicht so weit raus wie das 20er. Ist das ein Problem beim 20er? Wenn man den Helm irgendwo hinstellt, steht er ja quasi immer schepps und auf dem Basisteil.
      Oder täusche ich mich da?
    • Thomas L schrieb:

      .... Ist das ein Problem beim 20er? Wenn man den Helm irgendwo hinstellt, steht er ja quasi immer schepps und auf dem Basisteil.
      Oder täusche ich mich da?
      Nein da täuscht du Dich nicht das ist richtig.
      Ich habe das 20s an meinem Schuhbert C3 verbaut. Der Helm steht zwar etwas schief, aber bis jetzt ist er deswegen noch nicht umgefallen und dem Basisteil hat es bisher auch nicht geschadet.
      Gruss
      Martin °v°




      Machen!
      Nicht Grübeln, nicht Faseln, einfach machen.
      Im schlimmsten Fall wird´s eine Erfahrung