Intermot 2018 - where are the girls ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maxell63 schrieb:

      ich finde, das Thema geht grundsätzlich viel tiefer und hat letztendlich auch mit unserem Frauenbild zu tun. Aber das hat offensichtlich extrem wenig Sinn, dass hier in diesem Forum zu diskutieren. Die Grid Girls bei der Formel1 wurden z bsp. auch aus einem bestimmen Grund abgeschafft. Aber wie an vielen Reaktionen auch da zu beobachten war, verstehen die meisten offensichtlich nicht, worum es da eigentlich geht und ging... Und so ist's eben auch hier gerade
      ich wiederum sehe DAS ALLES ganz anders! und zwar mit viel Besorgnis! Ich bin ein Kind der 70ziger und vor allem der 80ziger Jahre! Da wurden in den Katalogen und den Messen jede noch so kleine Felge; egal ob von RH, Borbet und Co. oder Endschalldämpfer mit einem heißen Girls versehen und dazu oft noch oben Ohne! oder fast oben ohne und keinen hat es interessiert. Meine Klassenkameradinnen hatten zumeist nicht mal Bikinioberteile (zumindets nie mit... ;--) ), die meisten Damen lagen sowieso "oben ohne" an den Seen und wenn die Badehose nass war, wurde die ausgezogen, man(n) hat sich abgetrocknet und was anderes; trockenes, angezogen UND keiner meiner Freunde hat mir da mit 3 Saunahandtüchern ausgeholfen und mich "abgeschirmt" damit mir keiner was weg guckt... wir haben auch keine Damen da angestarrt. Dafür waren es auch zu viele. Nacktheit ist Natur! Sich hübsch anzuziehen oder etwas hübsch zu verkleiden, zur Not eben mit hübschen Damen und Herren, stört mich nicht. Ich finde, auch ein gut gestählter Männerkörper ist hübsch anzusehen!

      Die Zeit scheint in eine andere Richtung zu laufen aber gut oder besser wird das nicht. Mein Frauenbild ist übrigens das Gleiche wie früher! Freiwild war nie eine der Damen aber was wird aus den Mädels, die sich heute mit 6 Saunalaken umziehen, damit keiner was sieht? Bin ich dann ein Lustmolch, wenn ich da versehentlich hinsehe? Was ist, wenn die mich anzeigen? (den alten geilen Bock....) Ne ne und nu kommen da noch bald die Sitten- und Schariawächter hinzu... oh mann. Ich bekomme schon immer einen dicken Hals, wenn in Italien die Leute mit der Badebuxe in die Sauna gehen und sich so langsam der Chlorgeruch in der 90° warmen Luft verteilt aber die Käsemauken liegen blank auf'm Holz. Die neue Zeit halt. :/
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Lieber Rewert,
      das sehe ich alles übrigens genau wie Du. Das hat aber trotzdem alles nichts mit Messe- oder Gridgirls zu tun....

      Für mich beginnt da eben schon Sexismus, "Freizügigkeit", was du meinst, ist was ganz anderes...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maxell63 ()

    • Hello Kai,

      ich denke alle haben deine Einstellung zum Thema begriffen. Akzeptiert.
      Andere sehen das anders. Auch okay, oder ?
      Bring die Kirche wieder ins Dorf und gut iss.
      Ich selber bin ein Augenmensch. Gerne sehe ich schöne Dinge.
      Landschaften, Gebäude, Dinge, Banales, Tiere und Menschen. Wenn was schön aussieht guck ich gern hin.
      Das schließt Messegirls oder was auch immer ein. Na gut unsere geliebte GS nicht immer ;°)
      Für mich seh ich das Thema entspannt. Ich kann mich schon an die eine oder andere Szene auf Möppimessen erinnern wo sich das Fotomodell
      mit echtem Lächeln und "Grinsen" in den Augen für den einen oder anderen Besucher / Fotografen besonders in Szene gesetzt hat.
      Ich bin mir ziemlich sicher wenn sie gefragt wäre ob das sexistisch ist, hätte die einen Vogel gezeigt und uns lachend noch einen schönen Tag gewünscht.
      Dir diesen ebenso.
      viele Grüße,

      Mirko
    • Hallo Mirko,
      alles gut. Jeder kann hier nur seine Meinung teilen. Keiner hat die Wahrheit gepachtet....nicht mal ich ;)

      und wenn jemand - auch zu diesem Thema - eine andere Meinung hat, dann ist mir derjenige weder suspekt noch unsympathisch. Gerade mit Gerald, den ich ja persönlich kennen, möchte ich sehr gerne ein Bier trinken... da können wir dann weiter diskutieren..:)

      Letztendlich lebt das Forum von verschiedenen Meinungen...

      Und wer sagt, dass wir zu jedem Thema immer gleich ticken müssen? Das tun wir ja sowieso schon beim Thema "Reifen".... ;pfeif;

      schönen Restsonntag! :)
    • Ihr traut euch aber hier ein Thema anzuschneiden - mich wundert nur dass die Mädels hier noch nichts geschrieben haben.

      Mittlerweile ist das ja schon wirklich ruhig geworden auf den Messen. Bin gespannt, was auf der IMOT im nächsten Jahr auf dem Harley-Stand geboten wird...

      Grundsätzlich bin ich froh, dass diese Art der Verkaufstaktik weniger wird - und mal ehrlich liebe Männer, die Mädels in schönen Klamotten sind doch auch schön anzusehen, oder?

      Ironie des Schicksals:

      An meinem letzten Arbeitsplatz (HD-Verhältnis 200:10) haben in unserer Abteilung meine Kollegen immer den heiß begehrten Herrenkalender vom Schraubenhersteller bekommen - für mich war immer der Damenkalender in Schwarz-Weiß... Aufhängen durfte ich den nie, der andere hing aber auf dem Klo...???
      Wo bleibt da denn die Gleichberechtigung der Frau? ?(

      Ich wünsche mir super schöne Boys auf den Messen für alle Mädels zum Ansehen - aber das wird es nie geben. Und euch werden jetzt die Mädels wegnenommen... ja das ist so.

      Alles hat mal ein Ende, auch wenn's für manche hart ist.

      Für mich ist nur wichtig: Wir genießen unser schönes Hobby und respektieren uns gegenseitig, Rest ist für mich reine Nebensache... ;respekt;
      LG
      Regina


      :!: Wenn die ;Q; schneller ist wie du

      dann steig blos nicht auf! ;-)
    • emdee schrieb:

      für den einen oder anderen Besucher / Fotografen besonders in Szene gesetzt hat.
      das arme Ding ist jetzt arbeitssuchend...

      SuperQ schrieb:

      den heiß begehrten Herrenkalender vom Schraubenhersteller bekommen - für mich war immer der Damenkalender in Schwarz-Weiß... Aufhängen durfte ich den nie, der andere hing aber auf dem Klo...???
      Wo bleibt da denn die Gleichberechtigung der Frau?
      DER Kalender hing in beiden Ausführungen bei uns! ;°) Das hättest aber von deinen Kollegen einfordern müssen ;--)
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • ...und das zu zeiten von supermodel, germanys next topmodel, wer ist die schönste im ganzen land und co......die frauen sollten sich mal überlegen was sie wollen, dann sollen sie aber auch aufhören sich den ganzen dreck ins gesicht zu schmieren...ihr macht mich fertig :rolleyes:
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • GStrecker schrieb:

      sorry ihr überkorrekten. sex sells. Und Frauen sind da nicht viel anders wie Männer.

      Wird immer so sein.

      Ausser wenn mal Fortpflanzung nur noch im Reagenzglas stattfindet und es keine geschlechtsspezifische und hormonelle Unterschiede mehr gibt.

      Fängt jetzt wohl wieder ein neues puritanisches Zeitalter wohl an?
      ziemlich eindimensional und mit der Hose gedacht. Schon mal was von Sexismus und Diskriminierung gehört??? Ich habe so den Eindruck, die meisten sollten mal so langsam anfangen, Ihre ethischen und moralischen Grundsätze zu hinterfragen bzw. zu überprüfen. Viel Spass dabei.
      ....lieber aufrecht als arrogant :thumbup:

      Viele Grüße, Frank.
    • Fralind schrieb:

      (Aber ich bin ja schon so alt, ich kann mich noch an die guten alten Zeiten vom D&W Messestand erinneren )
      ..... die Evolution schreitet hoffentlich voran und auch der Mann entwickelt sich im positiven Sinne weiter. Sonst laden wir alle wieder in der Höhle und ziehen zum ausschließlichen Erhalt der eigenen Rasse die Frauen an den Haaren hinter uns her. Und jetzt erzähl mir nix von wegen Urtrieben, die solltest du besser in zivilisierter Art und Weise im Griff haben. sonst ist der Mensch schlimmer als jedes Tier.
      ....lieber aufrecht als arrogant :thumbup:

      Viele Grüße, Frank.
    • Der Mensch IST schlimmer als jedes Tier. Nur er tut Dinge die ein Tier so nie tun tun würde, da es instinktgesteuert ist.
      Klugscheißermodus aus. ;°)
      °MM°
      Grüße aus der Wachau! Franz

      Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende (Oscar Wilde)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vowi ()

    • GS´lerFFM schrieb:

      Schonmal was Sexismus und Diskriminierung gehört??? Ich habe so den Eindruck, die meisten sollten mal so langsam anfangen, Ihre ethischen und moralischen Grundsätze zu hinterfragen, bzw. zu überprüfen. Viel Spass dabei.
      Ich hinterfrage mich gerade. Alles in Ordnung. Finde ich.
      Mit Totschlagargumenten wie Sexismus und Diskriminierung lässt sich trefflich alles ummähen.
      Beim eindimensionalen Denken wird es auch nicht besser. Mehr braucht es nicht bei einer Dimension.
      Dein Sonntagspost liest sich auch ein bischen wie eine Runde mit dem Morgenstern ;keule; durch das Thema.
      viele Grüße,

      Mirko
    • dann muss ich doch noch mal...

      "Sexismus und Diskriminierung" ist letztendlich das Thema, weswegen ich anfangs auf diesen Thread geantwortet habe. Und Sexismus beginnt schon extrem früh und extrem schnell.

      Auch auf die Gefahr, massiv Gegenwind zu bekommen beginnt Sexismus eigentlich schon dann, wenn man seiner Arbeitskollegin sagt, dass sie heute gut aussieht....

      aber das würde jetzt eine längere Diskussion werden ;)
    • jochen schrieb:

      ...ihr macht mich fertig
      ;lach;

      Maxell63 schrieb:

      Auch auf die Gefahr, massiv Gegenwind zu bekommen beginnt Sexismus eigentlich schon dann, wenn man seiner Arbeitskollegin sagt, dass sie heute gut aussieht....
      genau! Es kommt auf die Tagessituation an, ob Frau das hören möchte oder eben nicht und es liegt an uns, das zu erkennen! Aber es stimmt schon, wir würden hier viel zu weit abdriften.... ich bin da auch schon etwas weiter als viele andere Menschen, ich bin ja schließlich in 2ter Ehe verheiratet... (und habe dazu gelernt... ;--) )
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • remi22 schrieb:

      jochen schrieb:

      ...ihr macht mich fertig
      ;lach;

      Maxell63 schrieb:

      Auch auf die Gefahr, massiv Gegenwind zu bekommen beginnt Sexismus eigentlich schon dann, wenn man seiner Arbeitskollegin sagt, dass sie heute gut aussieht....
      genau! Es kommt auf die Tagessituation an, ob Frau das hören möchte oder eben nicht und es liegt an uns, das zu erkennen! Aber es stimmt schon, wir würden hier viel zu weit abdriften.... ich bin da auch schon etwas weiter als viele andere Menschen, ich bin ja schließlich in 2ter Ehe verheiratet... (und habe dazu gelernt... ;--) )
      ;lach; ;lach; ;lach; ;lach;
      Der der die Saufkuh fährt
    • Maxell63 schrieb:

      beginnt Sexismus eigentlich schon dann, wenn man seiner Arbeitskollegin sagt, dass sie heute gut aussieht.
      Also doch Burka..... ;pfeif; ;--)

      nur rein vorsichtshalber.....



      Ganz ehrlich Jungs, ihr stellt gerade das Überleben der menschlichen Rasse in Frage. So überkorrekt müsst ihr nicht sein.

      Und ganz nebenbei, meine GS ist schön.... ;lach;
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • Auch auf die Gefahr, massiv Gegenwind zu bekommen beginnt Sexismus eigentlich schon dann, wenn man seiner Arbeitskollegin sagt, dass sie heute gut aussieht....
      tja, mir hat meine Frau die Sekretärin ausgesucht.

      Is also nix mit sagen

      8|
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")
    • Maxell63 schrieb:

      Auch auf die Gefahr, massiv Gegenwind zu bekommen beginnt Sexismus eigentlich schon dann, wenn man seiner Arbeitskollegin sagt, dass sie heute gut aussieht....

      Sexismus umschreibt die Diskriminierung, nicht das Lob, Kai.

      Ein kleiner, aber feiner Unterschied.

      Ansonsten: flache Diskussion hier - nach meiner bescheidenen Meinung. Die Darbietung von Motorrädern durch hübsche Frauen ist weder sexistisch noch daraus resultierend diskriminierend. Ich hab jedenfalls noch keine gesehen, welche man an einem Motorrad angekettet hat. Ich finde es allerdings trotzdem bescheuert, weil Anreize zum Verweilen am Messestand über primitive Instinkte geschaffen werden sollen. Aber solange 1000ps.at noch keine Messeweiber testet...
      die Peristaltik dient, wie jede andere Wissenschaft auch, in erster Linie dem Fortschritt.
    • schotterali schrieb:

      Meine ist ja auch schöner als Markus seine..... ;lach;

      Da gehört nix zu.
      (M)eine GS ist zwar ein tolles und für mich das zZ beste Töff - aber definitiv nicht schön.
      Grüsse Markus
      -----------------------------------
      Keine BMW zu fahren heisst seine angelernten Fähigkeiten als Hobbymechaniker zu verlieren.
      -----------------------------------
      Guckst Du: www.markus-simon.eu
    • Maxell63 schrieb:



      Auch auf die Gefahr, massiv Gegenwind zu bekommen beginnt Sexismus eigentlich schon dann, wenn man seiner Arbeitskollegin sagt, dass sie heute gut aussieht....
      Das hat nix mit Sexismus zu tun....
      Das ist ein Lob für die betreffende Person und Anerkennung.

      Es wird nur dann zu Sexismus, wenn ich sie vorher von oben bis unten angaffe und dann diesen Satz bringe.

      Alles andere ist reine Höflichkeit und Aufmerksamkeit.
      Wer Rechtschreibfehler findet °y° , darf sie behalten.... |o|