Checkliste 13er-14er LC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Checkliste 13er-14er LC

      Hallo zusammen,

      ich spiele mit dem Gedanken, zur nächsten Saison auf eine LC umzusteigen. Gibt es bei den Fahrzeugen der ersten beiden Modelljahre besondere Auffälligkeiten? Worauf ist besonders zu achten?

      Vielen Dank für die Hilfe.
      Grüße
      Carsten

      (DrachenGS)
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Brumm-Brumm°J°KLONK°DD°BRRRRRRRRRRR °v°KLONK;pfeif;BRRRRRRRRRRR ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
      ;pfeif; Mehr Spass (mit angezogenen Hosen) geht nicht ;rotwerd;

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/495539.png]
    • Lass die Finger von der 13er.... ist das Erstlings-Modell mit jede Menge Macken.
      Bei der 14er wurde kräfig nachgebessert, u.a. die schwere Kurbelwelle, die für einen deutlich ruhigeren Motorlauf sorgt.
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • war das nicht ab mod.jahr 15...?
      meine ist von 09.13....hat noch die leichte kurbelwelle...
      hat aber schon den lenkungsdämpfer....
      ...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vessi ()

    • Vessi schrieb:

      war das nicht ab mod.jahr 15...?
      meine ist von 09.13....hat noch die leichte kurbelwelle...
      Hmmm... 2014 kam die ADV - gleich mit der schwereren Kurbelwelle, diese bekam die “normale“ (sportlichere... ;-) ) GS erst nach den Werkferien 2014 - also das 2015er-Modell.
      Du hast recht... ;daumen;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Ich würde eine MY15 nehmen!! ;wink;

      Kinderkrankheiten weg, und fast alles (Hillhold, Schaltassi) Nachrüstbar. :thumbsup:

      LG
      Bertl
      Das Leben ist eine REISE, Glücklich sind wir am WEG und nicht im Ziel.
      °J° Gelände-Straße-Abenteuer :thumbsup:
    • Blacky schrieb:

      GS erst nach den Werkferien 2014 - also das 2015er-Modell.
      Genau, ich habe extra so lange gewartet und das 2015er Modell mit der schweren Kurbelwelle der ADV genommen. Das gibt es dann auch schon mit Schaltassistent Pro (rauf und runterschalten damit möglich). Den Lenkungsdämpfer kam es meines Wissens schon ab Modell 2014.
      Am besten ein spätes 2015er Modell nehmen (ab Werksferien); die hat dann schon das Kurven ABS.
      Immer die Spiegel oben halten wünscht Lupin_Q
    • Moin,
      da kann ich Gerd nur beipflichten:
      Ich hatte/habe mit meiner aus 04/2014 keine Probleme (mit der leichten Kurbelwelle, etc) und keine unverhofften Werkstattaufenthalte.
      Einmal wurde während eines Servicetermins ein Griff getauscht (ohne Prob. vorher) und vor Kurzem der Rückruf der Gabelrohre. Das wars...
      Ach ja: Lenkungsdämpfer hat sie und Schaltassi ist nachrüstbar...

      Gruß
      Thomas
    • BMW hat 2013 ja nicht ausschliesslich “Rosinen“ produziert, aber deren Anteil war im 1. Produktionsjahr schon auffallend hoch.
      Man kann natürlich auch Glück haben - mit meiner 2013 wurde ich leider alles andere als glücklich, mit der 2015er dagegen sehr... ;daumen;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • hab bei meiner 14.er wegen der leichten kurbelwelle den booster-plug verbaut...
      läuft damit untenrum ähnlich stabil wie
      mit der schweren kurbelwelle...
      obenrum schön drehfreudig....
      ...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...
    • ?( dann hat sich mein Gefühl wohl verabschiedet...
      Ich hatte vorher die LC 03/14 und nun die Rallye 03/18, aber was die Kurbelwelle angehen soll, merk ich nix ?(
      Die 14er lief super, bei mir wurde nur 3mal der SA getauscht (auf Garantie) und der Gabelrückruf, das war alles.
      Das Klonk und sonstige Motorgeräusche hatte ich kaum wahr genommen.... hatte den Schnitzer dran ;--)

      besonders ist wohl am ehesten darauf zu achten, dass sie regelmäßig gewartet wurde und alle Rückrufe hinter sich hat,
      egal ob gebraucht oder neu, sein könnte immer was, muß aber auch nicht...
      Wer Rechtschreibfehler findet °y° , darf sie behalten.... |o|
    • Schwabe schrieb:

      Hallo zusammen, wenn man das so liest bekommt man ja richtig „Angst“ wenn man eine 13 LC fährt. Zum Glück habe ich mit meiner noch keine Probleme gehabt.
      Kann man so nicht sagen :rolleyes:

      Mein wingman bei der Kurvenhatz in den Pyrenäen etc. hat eine LC der ersten Generation mit mittlerweile über 50tkm auf der Uhr. Außer Reifenwechsel und den Pflichtservices ist an dem Teil nix gemacht worden -> also Toppmoped :thumbup: ...........auch wenn sie mir mit der leichten Kurbelwelle zu nervig ist ;pfeif;
      The GS is the ugliest but coolest bike :thumbsup:

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • ich bin erst jetzt dazu gekommen, Eure Tips zu lesen. Entschuldigt die späte Antwort.

      Ich danke für die Honweise und werde sie in meine Suche / Entscheidung einfließwn lassen. Was es dann letzendlich geworden wein wird, hoffe ich auf dem nächsten Forentreffen vorstellen zu können. (Die Hoffnung stirbt nie)
      Grüße
      Carsten

      (DrachenGS)
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Brumm-Brumm°J°KLONK°DD°BRRRRRRRRRRR °v°KLONK;pfeif;BRRRRRRRRRRR ;peace; ;peace; ;peace; ;peace;
      ;pfeif; Mehr Spass (mit angezogenen Hosen) geht nicht ;rotwerd;

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/495539.png]
    • boxer-martin schrieb:

      Nimm eine der ersten 13er. Die braucht wenigstens nicht diese ollen Hülsen an der Gabel °J°
      Moin,

      meine wurde am 27.02.2013 gebaut.
      Die Gabel hat die Körnerpunkte bekommen. Die Armaturen wurden beide getauscht. Der Tempmat funtzte nicht mehr.
      Ansonsten hätte ich keine, nicht selbstverschuldete, Probleme.

      Habe mich gerade gegen das Eintauschen gegen eine aktuelle Rallye entschieden und fahre sie weiter.

      Gruß Henning
    • Carsten, kauf dir eine Adventure mit der schwereren Kurbelwelle. Die passt gut zu dir und ist mit Bj. 14 erschwinglicher als eine halbwegs taugliche normale GS.

      Wenn du allerdings gedenkst mehr Schotter zu fahren, führt nichts an einer GS ab Bj. 17, bzw. (glaube ich) ab Dezember 16 gebaut, vorbei. Jedenfalls mit dem neuen ABS. Das Teil ist im Schotter grenzgenial. ;--)
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • boxer-martin schrieb:

      Nimm eine der ersten 13er. Die braucht wenigstens nicht diese ollen Hülsen an der Gabel °J°
      muss da Martin beipflichten, meine ist vom 09.01.13 und ich habe bis jetzt zum Glück auch noch keine Probleme gehabt seit ich die LC letztes Jahr mit nur guten 13000 KM gebraucht gekauft gehabt.
      Zwischenzeitlich habe ich gute 16000 KM mehr auf der Uhr.
      Kundendienste wurden laut Serviceheft alle beim freundlichen ;BMW; durchgeführt.
      Carsten wäre cool wenn wir erfahren würden was es letztlich geworden ist.
    • Habe HEUTE km-Stand 125274km!!

      MY 15 Auslieferung 0914!!

      Schäden bisher: Wasserpumpe bei 10tkm, halterung Hupe bei18tkm und Griffe alle 40tkm( Abnutzung, seit 45tkm
      SCHRUMPFschlauch DARÜBER KEIN ROBLEM MEHR! :thumbsup:

      Auspuffklappe ging bei 70tkm FEST, durch Eigenarbeit wieder Befreit,
      SONST NULL PROBLEME!!! ?(

      Macht was sie soll (Läuft und Läuft)!!

      LG
      Bertl
      Das Leben ist eine REISE, Glücklich sind wir am WEG und nicht im Ziel.
      °J° Gelände-Straße-Abenteuer :thumbsup: