GS MJ 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie versprochen: hier mein persönlicher Fahrbericht der neuen R1250GS von heute:

      Ich habe eine blaue Basis-GS bekommen. Es waren Bridgestone A41 drauf. Diese Reifen kenne ich bereits von meiner R1200GS-LC-ADV (2 Sätze fast durch) und bin damit sehr zufrieden.

      Vor dem Losfahren haben wir einen Geräusche-Vergleich mit meiner ADV gemacht. Das Ergebnis war für eher verblüffend. Die 1250er ist eindeutig lauter, tönt aber irgend geiler (sprich kerniger) als die Alte. Also wer da noch aus „tontechnischen“ Gründen einen anderen Schalldämpfer montiert könnte sein Geld sparen.

      Beim Einlegen des 1. Ganges ist mir kein Unterschied zu meiner ADV aufgefallen von wegen leiser, aber auch nicht lauter...

      Endlich losgefahren fällt einem schon auf, dass die Neue etwas kräftiger am Gas hängt bzw. aus tiefer Drehzahl schön wegzieht. Ich habe dann mal bei Tempo 60 im 6. Gang auf die Drehzahl geschaut. Da sind dann ziemlich genau 2000 Umdrehungen auf der Uhr. Wenn ich dann ohne runterzuschalten den Hahn geöffnet habe zieht diese Neue tatsächlich ohne zu Ruckeln weg. Das kann meine ADV so nicht!

      Bei der Bremse ist mir aufgefallen, dass diese im „Normalbetrieb“ sehr gut zu dosieren ist. Wenn aber vorne stark gebremst wird, dann ist diese Bremse aggressiver als die der ADV. Ich mag das so.

      Beim Fahrwerk habe ich gegenüber einer Rallye 2018 keine Änderungen bemerkt. Allerdings bin ich lediglich ca. 20km gefahren. Schliesslich war ich nicht der einzige Kandidat.

      Was mir sonst noch aufgefallen ist:

      • die weissen Handschützer an der HP (stand im Laden drin) sehen recht „billig“ aus: der Kunststoff ist relativ rauh in der Oberfläche. Die Mücken können sich wenigstens gut dran festkrallen) und die weisse Farbe passt überhaupt nicht zum weiss an der Tankabdeckung. Man sieht dies auf dem Bild. Da wird sich mein Lackierer bestimmt wieder freuen... Ob sie dann nachher weiss sein werden sei mal dahingestellt!
      • Die gefahrene GS hattte bei Drehzahlen um 2'000 irgend ein fremdartiges Geräusch ais dem Motorbereich. Ich kann das nicht genauer definieren – da hätte ich wohl ohne Helm fahren müssen – mitten in der Stadt keine gute Idee. Leider stand auch keine 2. Maschine zum Fahren bereit.
      • Wie schon an der Pepsi gefällt mir der zu grosse Farben-Mix an der HP nicht sonderlich. Das silberne Heck (Gemüseraffel), die silbernen Soziusrastenausleger, die grauen Ventildeckel usw. Wie gesagt, mein Lackierer....


      Mein Fazit: wer eine 1200er-LC hat und damit zufrieden ist muss nichtwirklich die Neue kaufen. Der Unterschied ist nicht so gewaltig.

      Aber: Das Bessere ist der Feind des Guten. Wir jammern hier auf einem sehr hohen Niveau! Und ich finde die HP mit Alus einfach geil!!!

      Es wird meine 15. GS sein... °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J° °J°


      Handschutz.jpg
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .
    • Maxell63 schrieb:

      So das ist sie. Fussrasten noch gegen die Normalen tauschen, Rallye Sitzbank und BMW Zylinderschutz....dann gehts Dienstag los
      Viel Spaß mit dem neuen Moped! ;daumen;
      und über die schreienden goldenen Felgen schreib ich jetzt nichts......ist besser so.... ;pfeif; ;--)
      Grüße aus der Wachau! Franz

      Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende (Oscar Wilde)
    • Valky schrieb:

      Hab mir heute bei MCA in Altendiez die neue mal in Ruhe angeschaut. Für eine Unterscheidung braucht man schon ein sehr geschultes Auge. Die Preise lagen so zwischen 20400 und 21600. Daneben standen einige neue 1200er zum absolut gleichen Kurs. Würde mich schon sehr interessieren mit welchem Argument die die loswerden wollen. :whistling:
      du kannst dir beim Kauf einer alten Extras in höhe von 1500,-- Euro umsonst dazu aussuchen.... z bsp einen Satz Alu Koffer plus Topcase
    • Hat jemand schon eine Hp 1250 mit Option 719 /Frästeilepacket bestellt mir wurde gesagt das da die Lieferzeit 1.Quartal 2019 ist und das es von Seiten BMW da keine genauen Lieferzeiten angegeben werden kann auch 2.Quartal werden.
      Wenn ich mir eine HP mit Option 719 bestelle heißt das im schlechtesten Fall Juni 2019
    • LC Shark schrieb:

      Hat jemand schon eine Hp 1250 mit Option 719 /Frästeilepacket bestellt mir wurde gesagt das da die Lieferzeit 1.Quartal 2019 ist und das es von Seiten BMW da keine genauen Lieferzeiten angegeben werden kann auch 2.Quartal werden.
      Wenn ich mir eine HP mit Option 719 bestelle heißt das im schlechtesten Fall Juni 2019
      Das hat mein ;BMW; auch bestätigt.
      Also wirst du wohl erst ohne bling bling fahren müssen ;pfeif;
      Gruß Christian :thumbup:
    • LC Shark schrieb:

      Hat jemand schon eine Hp 1250 mit Option 719 /Frästeilepacket bestellt mir wurde gesagt das da die Lieferzeit 1.Quartal 2019 ist und das es von Seiten BMW da keine genauen Lieferzeiten angegeben werden kann auch 2.Quartal werden.
      Wenn ich mir eine HP mit Option 719 bestelle heißt das im schlechtesten Fall Juni 2019
      Wurde mir auch so bestätigt. Also weisst du schon jetzt was du nächstes Jahr im Winter zu tun hast.
      P.S. Wenn anfangs Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

      .
    • Heute mal 2 Stunden bei mir im Gefilde unterwegs gewesen. Motor/Getriebe genau nach meinem Geschmack, wunderbar um mit niedriger Drehzahl unterwegs zu sein, sogar mit ganz tiefer ohne das sie ausploppt. Ganz souverän mit viel Dampf durchs Drehzahlband ohne nervendes Vierzylindergeschrei, super :thumbup:
      Ab und zu meine ich ein Motorklingeln gehört zu haben, aber vielleicht muss das so bis die Klopfregelung anspricht.
      ABER, das Fahrwerk. Zum Fliegen lassen hat mir die Road-Einstellung zu sehr nachgewippt. Im Dynamik-Modus war das seltsamerweise ok. Auf den Hoperstrecken ging es mir wie damals auf der XR, verzweifelt den Soft Modus gesucht. Wenn ich mit diesem Fahrwerk und Sozia unterwegs bin, bekomme ich Schläge von unten und von hinten. Grausam, dachte die hätten das inzwischen im Griff, da dbzgl. nichts mehr in den Foren zu lesen war. Auch bei der Probefahrt mit der 2018er ADV ist mir das nicht aufgefallen. Ist das vielleicht bei den Modellen mit längeren Federweg besser?
      Zusätzlich dann noch das Langsamfahrpendeln, wovon ich bisher nur gelesen hatte. Meine 15er kennt das nicht. Es ist nicht so schlimm wie damals bei der Honda CB1300, aber gerade auf topfebener, frisch asphaltierter Straße spürbar.
      Gehe jetzt erstmal in mich, aber tendenziell wird das eher nix mit der 1250er.
      Gruss Neno

      Q + Sofa
    • hmm..was hattest du den bei der Federvorspannung eingestellt: MIN, Auto oder MAX ?
      Bei Auto müsste das "Nachwippen" eigentlich weg sein , sowohl im Road als auch Dynamic Modus
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere[IMG:http://www.gs-forum.eu/images/smilies/wink.png] http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Spark schrieb:

      hmm..was hattest du den bei der Federvorspannung eingestellt: MIN, Auto oder MAX ?
      Bei Auto müsste das "Nachwippen" eigentlich weg sein , sowohl im Road als auch Dynamic Modus
      War auf Auto eingestellt
      Gruss Neno

      Q + Sofa
    • LC Shark schrieb:

      Hat jemand schon eine Hp 1250 mit Option 719 /Frästeilepacket bestellt mir wurde gesagt das da die Lieferzeit 1.Quartal 2019 ist und das es von Seiten BMW da keine genauen Lieferzeiten angegeben werden kann auch 2.Quartal werden.
      Wenn ich mir eine HP mit Option 719 bestelle heißt das im schlechtesten Fall Juni 2019
      hast du die Teile schon mal live und in echt gesehen?
      Falls nicht, mach es lieber mal......
    • Maxell63 schrieb:

      LC Shark schrieb:

      Hat jemand schon eine Hp 1250 mit Option 719 /Frästeilepacket bestellt mir wurde gesagt das da die Lieferzeit 1.Quartal 2019 ist und das es von Seiten BMW da keine genauen Lieferzeiten angegeben werden kann auch 2.Quartal werden.
      Wenn ich mir eine HP mit Option 719 bestelle heißt das im schlechtesten Fall Juni 2019
      hast du die Teile schon mal live und in echt gesehen?Falls nicht, mach es lieber mal......
      Wenn die Option 719 so gefräst sind wie einige Teile von HD würde ich die Finger davon lassen ;pfeif;
      Manche "tollen" CNC-Teile sind derart grob gefräst und nicht entgratet verbaut, daß beim Reinigen Verletzungsgefahr besteht!

      CNC-gefräst ist kein Qualitätsmerkmal, sondern lediglich ein Hinweis auf die Fertigungstechnik. Da sind die Teile nicht manuell, sondern automatisiert gefräst und wenn der Programmierer Käse programmiert oder der Fertiger das Werkzeug falsch eingerichtet hat, ist das Werktück/Werkzeug auch hinüber, trotz CNC!
      Es wurden schon weit vor der Einführung von CAD/CAM und CNC komplexe Teile manuell gefräst und gedreht und auch heute gibt es noch Teile, die ausschließlich manuell gefräst werden können ;-)
      The GS is the ugliest but coolest bike :thumbsup:

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • Leider nicht konnte nicht zur Intermot waren zu der Zeit in Kroatien und Bosnien auf den Bildern gefallen mir die Teile gut

      Maxell63 schrieb:

      LC Shark schrieb:

      Hat jemand schon eine Hp 1250 mit Option 719 /Frästeilepacket bestellt mir wurde gesagt das da die Lieferzeit 1.Quartal 2019 ist und das es von Seiten BMW da keine genauen Lieferzeiten angegeben werden kann auch 2.Quartal werden.
      Wenn ich mir eine HP mit Option 719 bestelle heißt das im schlechtesten Fall Juni 2019
      hast du die Teile schon mal live und in echt gesehen?Falls nicht, mach es lieber mal......
    • Neno schrieb:

      Heute mal 2 Stunden bei mir im Gefilde unterwegs gewesen. Motor/Getriebe genau nach meinem Geschmack, wunderbar um mit niedriger Drehzahl unterwegs zu sein, sogar mit ganz tiefer ohne das sie ausploppt. Ganz souverän mit viel Dampf durchs Drehzahlband ohne nervendes Vierzylindergeschrei, super :thumbup:
      Ab und zu meine ich ein Motorklingeln gehört zu haben, aber vielleicht muss das so bis die Klopfregelung anspricht.
      ABER, das Fahrwerk. Zum Fliegen lassen hat mir die Road-Einstellung zu sehr nachgewippt. Im Dynamik-Modus war das seltsamerweise ok. Auf den Hoperstrecken ging es mir wie damals auf der XR, verzweifelt den Soft Modus gesucht. Wenn ich mit diesem Fahrwerk und Sozia unterwegs bin, bekomme ich Schläge von unten und von hinten. Grausam, dachte die hätten das inzwischen im Griff, da dbzgl. nichts mehr in den Foren zu lesen war. Auch bei der Probefahrt mit der 2018er ADV ist mir das nicht aufgefallen. Ist das vielleicht bei den Modellen mit längeren Federweg besser?
      Zusätzlich dann noch das Langsamfahrpendeln, wovon ich bisher nur gelesen hatte. Meine 15er kennt das nicht. Es ist nicht so schlimm wie damals bei der Honda CB1300, aber gerade auf topfebener, frisch asphaltierter Straße spürbar.
      Gehe jetzt erstmal in mich, aber tendenziell wird das eher nix mit der 1250er.
      Kenn ich.
      Road Einstellung ist wie eine Schiffschaukel, grausam. Da geht es nur gemütlich. Egal ob Auto oder Max.
      Dynamic ist i.O.
      Das 2 cm höhere Fahrwerk bringt nur Boden und Schräglagenfreiheit, aber keine Änderungen am Verhalten.
      ( da es wohl deutliche Unterschiede untereinander bei den Modelle mt den Vehaltensweisen der Fahrwerke gibt, spreche ich von meiner)
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")
    • Neno schrieb:

      Auf den Hoperstrecken ging es mir wie damals auf der XR, verzweifelt den Soft Modus gesucht. Wenn ich mit diesem Fahrwerk und Sozia unterwegs bin, bekomme ich Schläge von unten und von hinten.
      Die kurzen, harten Schläge nerven. Die Feder der LC ist scheinbar für 2-Personen-Betrieb ausgelegt, da paßt es jedenfalls besser. Wäre cool, wenn man bei der Bestellung zwischen 2 Federn wählen könnte, für Solo oder für Soziabetrieb.