GS MJ 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • - Das Weiß-uni umlackieren in Perlmutt-Weiß
      - Die Küchenreibe ebenfalls
      - den Hilfsrahmen in Weiß pulvern
      - Zylinderdeckel in Schwarz-seidenmatt lackieren
      - Option 719
      - das eine oder andere Carbonteil von Ilmberger
      - einen kompletten Satz schwarze Speichenfelgen habe ich ja hier noch rumliegen...... ;daumen;
      ... dann könnt's was werden.... ;peace;

      ... okay, ich geb' dann schon mal einen Lottoschein ab..... ;pfeif;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Neues Produkt was man verkaufen will

      Da kauft man Werbeseiten und dann läuft das schon mit der Lobhuddelei.

      Wird halt noch 24 Jahre dauern bis 170 PS
    • Fralind schrieb:

      Neues Produkt was man verkaufen will
      Da kauft man Werbeseiten und dann läuft das schon mit der Lobhuddelei.

      Wird halt noch 24 Jahre dauern bis 170 PS
      Wofür braucht man auf einer GS 170PS? ?(
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • schotterali schrieb:

      Wofür braucht man auf einer GS 170PS? ?(

      Gaaaaaaaanz falsche Frage hier im Forum...
      Grüsse Markus
      -----------------------------------
      Keine BMW zu fahren heisst seine angelernten Fähigkeiten als Hobbymechaniker zu verlieren.
      -----------------------------------
      Guckst Du: www.markus-simon.eu
    • schotterali schrieb:

      Wofür braucht man auf einer GS 170PS? ?(
      Nach dem Brauchen braucht man bei einem Motorrad doch nicht fragen.

      Versetzen wir uns mal 30 Jahre zurück, da gab es die R 100 GS mit 60 PS, wenn da jemand von einer GS mit mehr als doppelt soviel PS geträumt hätte, was hätte man den wohl gefragt?

      Ich hab auch mal ein Mopped mit über 170 PS gehabt, gebraucht hab ich weder dieses Mopped noch jemals dessen Power. Aber es zu haben und gelegentlich das Potential dieser Höllenmaschine zu spüren war auch was Schönes.

      Gruß Thomas
    • simon-markus schrieb:

      schotterali schrieb:

      Wofür braucht man auf einer GS 170PS? ?(
      Gaaaaaaaanz falsche Frage hier im Forum...
      Leistung zu haben beruhigt halt... beim Auto braucht auch keiner 600PS - aber Spaß macht es.

      Bei einem Luxusgut ist die Frage nach dem Sinn nicht wirklich relevant aus meiner Sicht.

      Es gibt so viele Bereiche im Leben die von Vernunft gekennzeichnet sind - wenn dann mal Scheiße, dann bitte Scheiße mit Schwung ;lach; :D
    • Nur mal angenommen die würden nichts ändern würden auch wieder alle meckern oder ;pfeif; ;--)
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Im heutigen Umfeld wäre für mich die einzige Schlussfolgerung (Träumerei) mit den heute vorhandenen Möglichkeiten der Technik

      1250 - 1350 ccm

      150 PS bei unter 8.000 umin
      150 NM ab 3.500 umin

      bei einem leise laufendnen Motor, einer maximalen Fahrgeräusch DB Zahl unter 75 mit einem sich spielfrei und leicht zu schaltetem Getriebe von größen Motorradhersteller der Welt

      (am besten gepaart mit einer Line von einem italienischen Designer)

      ;rotwerd;
    • Nussel schrieb:

      Nussel schrieb:

      und hier die Preise
      VK komme ich auf 265 Euro günstiger (TFT Serie) wie bei der 2018er Rallye.
      Irgendwie kann dieser Nussel einem ja schon erwas auf die Nerven gehen... ;) ... aber wenn er recht hat, dann hat er recht.
      Habe mir heute einmal die detailierte Preisliste angeschaut und man mag es kaum glauben, aber es stimmt... die 1250er HP ist tatsächlich ein Tick günstiger als die Rallye - vorausgesetzt mit TFT.

      Die Pakete sind teilweise etwas anders zusammengestellt und meist etwas günstiger.
      Die einzelnen Extras aber sind durchweg etwas teurer geworden.

      Die grössten Änderung erfolgen im Touring-Paket:
      LED-Tagfahrlicht (2018: € 785,00, 2019: € 100,00)
      Keyless Ride (2018: € 195,00, 2019: € 270,00)
      Die 2019er kann man nun auch wieder ohne KR bestellen.
      Da bin ich auf die Konfiguration gespannt....

      Hux schrieb:

      Blacky schrieb:

      ... okay, ich geb' dann schon mal einen Lottoschein ab.....
      Bin dabei °J°
      Wenn man die GS mit den “üblichen“ Paketen bestellt, hält sich der Preis zwar auf hohem Niveau, aber doch in Grenzen.
      Aber wenn man auch die “Schmankerl“ wie Code 719 haben möchte, dann geht‘s ins Eingemachte, insbesondere für die HP gibt‘s da so Einiges in Blau... ;pfeif;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Fralind schrieb:

      Im heutigen Umfeld wäre für mich die einzige Schlussfolgerung (Träumerei) mit den heute vorhandenen Möglichkeiten der Technik

      1250 - 1350 ccm

      150 PS bei unter 8.000 umin
      150 NM ab 3.500 umin

      bei einem leise laufendnen Motor, einer maximalen Fahrgeräusch DB Zahl unter 75 mit einem sich spielfrei und leicht zu schaltetem Getriebe von größen Motorradhersteller der Welt

      Bei 150 NM ab 3500 U/min reichen imho auch 100 PS.

      ;--)

      Bei GSen über die Optik zu reden, naja.
      Grüsse Markus
      -----------------------------------
      Keine BMW zu fahren heisst seine angelernten Fähigkeiten als Hobbymechaniker zu verlieren.
      -----------------------------------
      Guckst Du: www.markus-simon.eu
    • schotterali schrieb:

      Wofür braucht man auf einer GS 170PS? ?(
      ernst gemeinte Gegenfrage:

      Wozu braucht man überhaupt eine GS? Egal ob mit 80, 100, 110, 125, 136 oder 170 PS...

      Kann ich dir beantworten: eine GS braucht man gar nicht. Das ist ein reines Spaßgerät. Deswegen halt ich JEDE Frage oder Aussage, in der das Wort "brauchen" benutzt wird, für 100% sinnfrei.

      Wieviel PS man in einer GS "braucht" - dafür gibt es eine keinen Wert. Das kann und darf jeder selbst bestimmen.

      Ich zbs finde den alten Luftgekühlten Motor das langweiligste Stück Metall. Aber das ist auch nur meine Meinung. Das darf jeder gerne anders sehen. Schwierig wird es für mich immer, wenn andere bestimmen wollen, was ich "brauche" oder nicht "brauche"-...


      Gott zum Gruss ;-)