GS MJ 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mit der richtigen Software(App) kannst du die Anzeige auch anders gestalten..eben wie althergebrachte analoge Instrumente..und damit ohne Laufzahlen wie am einbeinigen Banditen.
      ..und du kannst dir die Informationen welche du wirklich sehen willst zusammenstellen.

      Mit dem TFT-Display ist es BMW erstmalig gelungen, dass der Drehzahlmesser voll einsichtig ist wenn das Navi montiert ist. ;pfeif;
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere[IMG:http://www.gs-forum.eu/images/smilies/wink.png] http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • HaJü schrieb:

      TFT - da scheiden sich die Geister.

      Vom Reifen-Fuzzy hatte ich als Ersatzfahrzeug mal dessen Renault gehabt mit nem LCD-Display der Geschwindigkeitsanzeige (fast) auf Augenhöhe. Ständig lief die Zahl rauf und runter. Auch wenn man nicht draufsieht, im Augenwinkel sieht man doch die Bewegung, das nervt ohne Ende - zumindest mich. Eine KONSTANTE Geschwindigkeit kann man eh nicht fahren, also bleiben die Zahlen auch nie stehen! Wenn ich mir jetzt die Tupper-Dose mit den bunten, ständig bewegten Laufzahlen und Balken und dem Hinweis zur nächsten "Bauer sucht Frau"-Sendung vorstelle, pack mich das kalte Grausen.

      Die analogen Anzeigen mögen nicht so genau und antiquiert sein, aber die Zeiger bewegen sich nicht überhastet und mehr als einen Wert mit klein-x-% bracht's eh nicht.

      M.E. ist das TFT ne Spielerei und bestens geeignet für die Generation, die mit PS, GB & Co. groß geworden ist.

      Das Teil kann mir auch keiner schön schwätzen :rolleyes:
      Also die Anzeigen sind alles andere als nervös bei BMW. Ich pers. würde jetzt Renault nicht als Referenz ansehen - obwohl dann kann man einem wirklich nichts mehr schön schwätzen ;lach;

      Wir verstehen deine Einwände auch sicher ohne Superlative wie "kaltes Grausen", "Spielerei", etc.... Akzeptanz fängt bei der Textgestaltung an ;-)

      Gruß
      Oliver, der beide Seiten verstehen kann :D :D
    • Blacky schrieb:

      Und dieses völlig unausgereifte TFT-Geraffel ist auch nicht unbedingt nach jedermann's Geschmack...

      05CHM1TT schrieb:

      Ansonsten bin ich mit der Anzeige, Ablesbarkeit, etc. wirklich sehr zufrieden.

      Blacky schrieb:

      Das Cockpit in meiner S-Klasse finde ich ätzend

      05CHM1TT schrieb:

      Wenn ich die komplexen Procedere schon lese mit Bluetooth-Standards beim Headset die das Zünglein an der Waage sind... und mir dann die bis vor kurzem tolle App anschaue, ist der Ärger schon vorprogrammiert.
      es graust mir... ;rotwerd; Bei der Probefahr eines neuen Auto's hatte das Ding schon beim Einsteigen verloren. Keine Knöpfe mehr... nur noch TOUCH und alles über TFT's. Was soll das? Wenn ich alleine bedenke, wie oft mein Handy rumspinnt. Mein Auto mit halb so viel Elektronik, Rückfahrkamerasystem, geht mal, geht nicht. Geht dann wieder und mal nicht... Werkstatt sieht Fehler, kann ihn aber nicht beheben. Wollte (auf meine Kosten) diverse Teile tauschen... Fehler dann 4 Monate nicht mehr da, letzte Woche wieder gekommen an 3 Tagen fast permanent, seit Sonntag Abend wieder verschwunden dafür geht mein jetzt fast 2 Jahre alter OLED Fernseher nicht mehr richtig... und so einen Schei.. soll ich mir jetzt auch noch an's Motorrad holen? Selbst die einfache Blutute Funktion von Handy zu Navi spinnt oft genug bei mir rum. Das kann doch nicht so schwer sein, so ein Zeug in 2 Varianten; "Old School" und für "Playstation Generation" anzubieten.
      Wir hatten am WE 2 Motorräder dabei, eine Fat Boy und eine schöne Kawasaki ZRX 1100 als "Cafe Racer" umgebaut und beide hatten wunderschöne Rundinstrumente... die kann man aus den Augenwinkeln "im Auge" behalten; mehr möchte ich nicht. Das Ding an meiner TÜ geht so gerade noch...
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • ...schöne neue welt ;lach;


      ...solange meine 2016er xr funktioniert, werde ich die auch behalten...kilometer bekomme ich im moment auch keine zusammen...hat nach 2 jahren grad mal 16tkm drauf °q°
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • remi22 schrieb:

      Bei der Probefahr eines neuen Auto's hatte das Ding schon beim Einsteigen verloren. Keine Knöpfe mehr... nur noch TOUCH und alles über TFT's. Was soll das?
      Genau so... der neue Audi A8 hat nur noch 2 "Knöpfe": 1x Startknopf, 1x Lautstärkeregler... alles andere = Grapsch-Panel... ;( ... da kannste putzen ... ;(
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....
    • Das Foto ist etwas Bescheiden und ohne Farbe ich weis :rolleyes: :thumbdown:

      Für dieses Menü musste nix einstellen und das funktioniert alles ohne Abstürze.
      Zündung an Menütaste zweimal nach unten, fertig. Da haste schon ne Menge "brauchbares" und auch was man vllt. nicht brauch, aber auch ohne was einstellen zu müssen.
      Auf die Tripanzeige oben kann man auch was anderes Legen.

      "Mein Menü was "mir persönlich" vollkommen ausreicht:
      Ich weis wie schnell ich fahre und in welchem Gang, wann ich Tanken muss, den Fahrmodi, mein Luftdruck, die Aussentemp und die Uhrzeit. Die Motortemp. ist nicht wichtig aber mal interessant, die geht auch mal auf 102°C in den Bergen. Man würde auch mal eine müde Batterie sehen.

      Das gute an diesem Menü ist, egal was man über BT anbindet, wird dort "automatisch" angezeigt, ohne etwas einstellen zu müssen, wie z.b. bei der Navi App Anbindung, die aktuelle Geschwindikeistbeschränkung auf den Strassen sieht man in diesem Menü.

      Alles auf einen Blick:

      Geschwindikeit
      Tempomat
      Trip
      Farmodi
      Ganganzeige
      Gesamt KM
      Motortemp.
      Tankreichweitenanzeige
      Luftdruck
      Aussentemp
      Uhrzeit
      Tagfahrlicht Abblendlicht
      Heizgriffstufe 1 oder 2 oder aus wie in dem Fall.



      tft.2.JPG
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Nussel ()

    • Spark schrieb:

      Ideal wäre..wenn BMW ein Tablett (wetterfest, schocksicher) anbieten würde , welches einfach in die Halterung gesteckt/geschoben wird und jederzeit unterwegs mitgenommen werden kann und welches folgende Kriterien erfüllt:
      • Anzeige aller Fahrzeuginformationen so wie jetzt im TFT (KM/h, Restreichweite, U/min, Reifenfülldruck.etc..) lässt sich mit einer Cockpit-App realisieren
      • ein vollwertiges Navi integriert hat (ebenfalls eine APP)
      • ein vollwertiges internetfähiges Tablett (OS /Android) integriert hat ..damit unterwegs seine Mails, Telefonate etc. erledigen kann sofern man möchte und alle seine gewohnten App's installieren kann
      • alle aktuellen W-LAN und BT-Standards fehlerfrei erfüllen kann
      • einen externen Mikrofonanschluss besitzt
      • einen externen Action HD+ Kameraanschluss besitzt ( man also quasi nur noch die elektronische Optik irgendwo am Moped anclippen muss)
      • über Wechselspeicherkarten verfügt (für Fotos, Filme und Musik)
      • einen SIM-karten-Slot besitzt um auch ohne W-Lan Telefonie und Internet betrieben zu können.
      das ganze Paket zu sagen wir mal ca. 800,- €
      Und bei jeden Halt musst du das Teil dann mitschleppen. Ne Dirk, ich halte das für eine Schnapsidee.

      Ganz generell gehöre ich ja auch noch zu der Generation, die mit ordentlichen Rundinstrumenten groß geworden ist. Und wofür braucht man eigentlich den ganzen Anzeigenmist. Ich fahre doch Motorrad, da interessiert mich weder die gerade gefahrene Schräglage noch sonst irgendwas. Ich habe mir den Navihalter so montiert, dass er die gesamte Anzeige verdeckt.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • Spark schrieb:

      Ideal wäre..wenn BMW ein Tablett (wetterfest, schocksicher) anbieten würde , welches einfach in die Halterung gesteckt/geschoben wird und jederzeit unterwegs mitgenommen werden kann und welches folgende Kriterien erfüllt:
      • Anzeige aller Fahrzeuginformationen so wie jetzt im TFT (KM/h, Restreichweite, U/min, Reifenfülldruck.etc..) lässt sich mit einer Cockpit-App realisieren
      • ein vollwertiges Navi integriert hat (ebenfalls eine APP)
      • ein vollwertiges internetfähiges Tablett (OS /Android) integriert hat ..damit unterwegs seine Mails, Telefonate etc. erledigen kann sofern man möchte und alle seine gewohnten App's installieren kann
      • alle aktuellen W-LAN und BT-Standards fehlerfrei erfüllen kann
      • einen externen Mikrofonanschluss besitzt
      • einen externen Action HD+ Kameraanschluss besitzt ( man also quasi nur noch die elektronische Optik irgendwo am Moped anclippen muss)
      • über Wechselspeicherkarten verfügt (für Fotos, Filme und Musik)
      • einen SIM-karten-Slot besitzt um auch ohne W-Lan Telefonie und Internet betrieben zu können.
      das ganze Paket zu sagen wir mal ca. 800,- €
      Tabletts auf der GS LC das wurde schon in der Nachbarkneipe Realisiert. Die Darstellung der Motorraddaten über ein App, dazu gibt es ein Projekt die das als App für Smartphones realisieren, sogar steuerbar über den Multicontroller an der GS und die App wird bestimmt auch auf dem Tablett funzen.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
    • @ Matthias,
      Wenn ich auf längerer Tour unterwegs bin habe ich meistens
      • die GoPro dabei
      • die normale Kamera (DigiCam)
      • Mein Notebook (Touren umplanen, mails und I-Net gucken)
      • Mein Handy
      • Mein Navi
      ..und das könnte ich mir alles schenken wenn das in dem BMW-Tablett alles integriert wäre..

      ..und na klar komme ich auch nur mit analogen Rundinstrumenten, Straßenkarte und ElderCare-Handy mit extra großen Tasten klar ;°)
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere[IMG:http://www.gs-forum.eu/images/smilies/wink.png] http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Spark schrieb:

      Ideal wäre..wenn BMW ein Tablett (wetterfest, schocksicher) anbieten würde , welches einfach in die Halterung gesteckt/geschoben wird und jederzeit unterwegs mitgenommen werden kann und welches folgende Kriterien erfüllt:
      • Anzeige aller Fahrzeuginformationen so wie jetzt im TFT (KM/h, Restreichweite, U/min, Reifenfülldruck.etc..) lässt sich mit einer Cockpit-App realisieren
      • ein vollwertiges Navi integriert hat (ebenfalls eine APP)
      • ein vollwertiges internetfähiges Tablett (OS /Android) integriert hat ..damit unterwegs seine Mails, Telefonate etc. erledigen kann sofern man möchte und alle seine gewohnten App's installieren kann
      • alle aktuellen W-LAN und BT-Standards fehlerfrei erfüllen kann
      • einen externen Mikrofonanschluss besitzt
      • einen externen Action HD+ Kameraanschluss besitzt ( man also quasi nur noch die elektronische Optik irgendwo am Moped anclippen muss)
      • über Wechselspeicherkarten verfügt (für Fotos, Filme und Musik)
      • einen SIM-karten-Slot besitzt um auch ohne W-Lan Telefonie und Internet betrieben zu können.
      das ganze Paket zu sagen wir mal ca. 800,- €
      Ich wäre dabei, endlich mal ein all inklusiv paket! Man müsste kein navi, handy, tablet usw. mitschleppen, perfekt für die große tour!
      Mein klassisches zweitmoped für den showroom hätte dann nichts der gleichen :)
    • 05CHM1TT schrieb:

      Moderne Smart-TVs zeigen in der Netflix-App plötzlich kein Bild mehr an. Lösung? App ist es ja keine, sondern eine Browser-App.
      Also Browser komplett zurücksetzen, TV vom Strom nehmen und das ganz 3-4 mal. Dann sollte es klappen.
      Laptop am Netz, bedienbar mit Funkmaus und Tastatur von der Couch :) und diesen über HDMI an der LED Flachklotze als externes Anzeigegerät.
      Da kannste alles machen, Windooof, Email, I-Net, Filme und Foren guggen und sogar MotoGP frei über Östereich guggen ;daumen;
      Haste den ganzen Multimediakrampf der TV Hersteller, die es nicht beherschen, umgangen ;-)

      Die ganzen Apps im TV sind alles andere als gut bedienbar.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
    • Veltini schrieb:

      Ich wäre dabei, endlich mal ein all inklusiv paket! Man müsste kein navi, handy, tablet usw. mitschleppen, perfekt für die große tour!
      Mein klassisches zweitmoped für den showroom hätte dann nichts der gleichen
      so sehe ich das auch..
      ..das Tablett muss ja nicht größer sein als das jetzige TFT-Display...
      und na klar sollte man es abnehmen wenn man das Moped in Polen auf einem Hinterhofparkplatz abstellt...aber das würde man mit dem Navi, der GoPro, etc. auch machen..
      ..eine passable semiprofessionelle HD+ Kamera (Optik und Chip) ist übrigens nicht größer als ein Flaschenkorken inkl. BT Transfer-Einheit zum Tablett damit keine Kabel herumhängen...
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere[IMG:http://www.gs-forum.eu/images/smilies/wink.png] http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Veltini schrieb:

      Ich wäre dabei, endlich mal ein all inklusiv paket! Man müsste kein navi, handy, tablet usw. mitschleppen, perfekt für die große tour!
      Mein klassisches zweitmoped für den showroom hätte dann nichts der gleichen
      Ein Tablet vorne in der GS kannste jetzt schon haben. Hast dann natürlich auch die ganzen Vorzüge wie online, USB Anschluss und Navigations Apps etc.... alles auf dem Tablett was Du normalerweise auf dem Smartphone auch hast.

      Die Motorrad APP für die GS um die Motorraddaten über den Multicontroller abzufragen ist in der Mache.

      Schaue Dich dazu mal in der kleineren Nachbarkneipe um. Dort gibt es auch Empfehlungen für rüttelfeste Tablets und die die ganzen Einflüsse von aussen überstehen.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
    • Nussel schrieb:

      05CHM1TT schrieb:

      Moderne Smart-TVs zeigen in der Netflix-App plötzlich kein Bild mehr an. Lösung? App ist es ja keine, sondern eine Browser-App.
      Also Browser komplett zurücksetzen, TV vom Strom nehmen und das ganz 3-4 mal. Dann sollte es klappen.
      Laptop am Netz, bedienbar mit Funkmaus und Tastatur von der Couch :) und diesen über HDMI an der LED Flachklotze als externes Anzeigegerät.Da kannste alles machen, Windooof, Email, I-Net, Filme und Foren guggen und sogar MotoGP frei über Östereich guggen ;daumen;
      Haste den ganzen Multimediakrampf der TV Hersteller, die es nicht können, umgangen ;-)

      Die ganze Apps im TV sind alles andere als gut bedienbar.
      Jep, ganz meine meinung, genau so macht man das. wenn alles ordentlich funzen soll ! Kann nicht verstehen warum es noch keine tv`s gibt die einen vollwertigen pc bzw. tablet beinhalten!?
    • ..bei getrenntem Verkauf der Systeme lässt sich mehr Sahne abschöpfen.....

      ..ich hatte mir einen Samsung Smart TV mit OLED und 4 K gekauft und dazu eine BT-Tastatur...damit kann ich zumindest im I-Net surfen und meine mails bearbeiten...aber vollwertig wie ein Tablett oder PC funktioniert das noch nicht

      wenn ich jedoch mein SAamsung Tablett mit dem Samsung TV über SmartView via BT verbinde kann ich den Fernseher 1:1 als großes Display nutzen..das geht prima und in sehr guter Qualität (mind. HD+)
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere[IMG:http://www.gs-forum.eu/images/smilies/wink.png] http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Jedem das Seine. ;)
      Im Pkw nutze ich nur die Anzeigen des Head-up-Displays. Analoge Anzeigen treten absolut in den Hintergrund.
      Bei der GS achte ich auch kaum auf analoge Anzeigen. Speziell bei der Geschwindigkeit schaue ich nur auf die digitale Anzeige im N6.
      Auf die akustische Warnungen vor Gefahrenstellen über das Headset möchte ich auch nicht mehr verzichten.
      Vieles was ich früher kritisch betrachtet habe (keyless, SA, Assistenzsysteme usw.), werde ich mir zukünftig wieder bestellen. :)
      ;wink; Viele Grüße
      Georg

      -----__o
      ---_\ <,
      --(_)/(_)
    • Blacky schrieb:

      Genau so... der neue Audi A8 hat nur noch 2 "Knöpfe": 1x Startknopf, 1x Lautstärkeregler...
      was macht denn dann der Jason Statham, wenn der in seinen geilen A8 springt und flott weg fahren muß... ;o Display schlagen und eintreten zum flott starten... ;lach;
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Nussel schrieb:

      Veltini schrieb:

      Ich wäre dabei, endlich mal ein all inklusiv paket! Man müsste kein navi, handy, tablet usw. mitschleppen, perfekt für die große tour!
      Mein klassisches zweitmoped für den showroom hätte dann nichts der gleichen
      Ein Tablet vorne in der GS kannste jetzt schon haben. Hast dann natürlich auch die ganzen Vorzüge wie online, USB Anschluss und Navigations Apps etc.... alles auf dem Tablett was Du normalerweise auf dem Smartphone auch hast.
      Die Motorrad APP für die GS um die Motorraddaten über den Multicontroller abzufragen ist in der Mache.

      Schaue Dich dazu mal in der kleineren Nachbarkneipe um. Dort gibt es auch Empfehlungen für rüttelfeste Tablets und die die ganzen Einflüsse von aussen überstehen.
      Welche nachbarkneipe ? Ok und es müsste mehr oder weniger diebstahlsicher sein, mache mein navi z.b. nie runter, nur zum aufspielen von routen usw.! Aber guter tip das wäre bestimmt eine option, wenn es dann auch noch mit dem multikontroler funzt...
    • Lupin_Q schrieb:

      Und die vielen Ladegeräte samt Kabeln nicht vergessen. Ich hörte mal von einem, der im Hotelzimmer an die 7 Steckdosen zum Laden nach der Ausfahrt braucht. ^^
      unter 5 Steckdosen geht´s bei meiner Frau und mir auch nicht.
      lg
      ludwig
    • remi22 schrieb:

      was macht denn dann der Jason Statham, wenn der in seinen geilen A8 springt und flott weg fahren muß... Display schlagen und eintreten zum flott starten...
      Der Transporter ;daumen; Roger bist Du das vor 20 Jahren ;lach;

      Lupin_Q schrieb:

      nd die vielen Ladegeräte samt Kabeln nicht vergessen.
      Ein Kabel, haste alles dabei, und Du kannst am Moped während der Fahrt das Tablet in die Dose stecken. Achtung die Stromaufnahme Prüfen, eventuell von der Batterie muss ein Dose seperat verkabelt werden.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
    • Spark schrieb:

      ..und na klar komme ich auch nur mit analogen Rundinstrumenten, Straßenkarte und ElderCare-Handy mit extra großen Tasten klar ;°)

      Und warum nimmst Du dann das ganze Elektro-Geraffel mit - also wenn's auch einfach geht?
      Die Frage ist nicht ironisch sondern durchaus ernst gemeint.
      Grüsse Markus
      -----------------------------------
      Keine BMW zu fahren heisst seine angelernten Fähigkeiten als Hobbymechaniker zu verlieren.
      -----------------------------------
      Guckst Du: www.markus-simon.eu
    • Jack68 schrieb:

      simon-markus schrieb:

      Und meinereiner findet klassische Rundinstrumente einfach besser abzulesen.

      Aber da gehöre ich wohl einer aussterbenden Generation an.

      sonstiges opa.gif
      da schließe ich mich gerne an.... ;pfeif;
      Mit MY2020 wird für euch der BMW-Hausnotruf eingeführt... Ist dann kein Schalter im eigentlichen Sinne, sondern ein Seniorenstift am Lenker... :D :D :D

      Spaaaaß ;--)


      Gruß
      Oliver, der selbst nicht mehr der Jüngste ist