LC Iced Chocolate Exklusive Version mit Speichenrädern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LC Iced Chocolate Exklusive Version mit Speichenrädern

      Hallo,

      Hat von euch zufällig die Exklusive Iced Chocolate Version mit Speichenrädern und würde mir mal ein echtes Bild hereinstellen.
      Bei dem Konfigurator sieht man das ganze nicht wirklich gut.

      Ich war beim ;BMW; und wäre beim Kauf echt sehr unschlüssig. Rein optisch finde ich die Speichenräder schöner, das einzige ist
      eben wie silbernen Speichenrädern eben in Wirklichkeit zum den dunklen Tönen wirklich aussehen.

      Vielen Dank im Voraus
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Ja ich weiß, aber die muss man extrem teuer separat kaufen und deswegen dachte ich das es hier vielleicht jemanden gibt
      der die Kombination mit silbernen Rädern gewählt hat und könnte mir ein Bild zur Verfügung stellen :)
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • N Kollege von mir hat das Moped so schokomässig mit Felgen in nicht schwarz. Wenn du dich für diese elegante GS Version entscheidest, passen die silbernen Felgen sehr gut. Wenn du allerdings jetzt beginnst an dem Moped alles mögliche in schwarz nach/umzurüsten, passt's natürlich nich so. Dann hast du dir nämlich die Falsche ausgesucht.
      Mir gefällt se in der Kombination, wäre allerdings nicht meine Wahl. Ich bin da etwas einfacher gestrickt.

      Gruß M.
      Find ich gut -> motodrom.de :thumbup: und pureandcrafted.com
    • Hallo Matthias,

      meine farbliche Wahl dazu wären auch die schwarzen Felgen. Frage Deinen Händler mal ob er die im Tausch Bestellen kann, so das er die silbernen zurücknimmt und die schwarzen montiert. du könntest ja dann nur die Montagekosten tragen.

      Bedenke bitte das die Speichenfelgen seit längeren Probleme machen und die Speichen sich lösen. Muss nicht, aber kann, ist aber auch im Moment keine Seltenheit. Die werden dann auf Garantie getauscht. Manche lösen sich wieder. Ich habe die Gussfelgen aus diesem Grund montieren lassen. Die könnte man auch schwarz pulvern.

      Nur als Info, das Du nicht auf die Nase fällst und ab und an mal die Prüfts.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal
    • Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Bisher hatte ich mit den Speichenrädern (Baujahr 2010) nie ein Problem.
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Nussel schrieb:

      Hux schrieb:

      Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Bisher hatte ich mit den Speichenrädern (Baujahr 2010) nie ein Problem.
      Hallo, ja ich auch nicht. Tritt erst seit 2017 auf.
      kommen die nicht mehr von Behr? Wieder was eingespart...
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Nussel schrieb:

      remi22 schrieb:

      kommen die nicht mehr von Behr? Wieder was eingespart...
      Hallo Rewert, weis ich leider nicht. Gibt aber schon ne Menge Vorfälle.
      Aber wenn die den Hersteller gewechselt haben sollten, dann erst vor kurzem, bzw. zum Modelljahr 17.
      Meine 2014‘er hatte ich auch mit Kreuzspeichen Rädern, aber dort waren auf 42.000 Km keine losen Speichen vorhanden.
      Und ich hoffe das die Speichen an meiner 2018‘er Adventure genau so Problemlos funktionieren.
      MFG Michael

    • remi22 schrieb:

      Nussel schrieb:

      Hux schrieb:

      Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Bisher hatte ich mit den Speichenrädern (Baujahr 2010) nie ein Problem.
      Hallo, ja ich auch nicht. Tritt erst seit 2017 auf.
      kommen die nicht mehr von Behr? Wieder was eingespart...
      Die Speichenräder werden in Spandau gefertigt, war vor 4 Wochen da und habe zugeschaut. Ist aber vermutlich die einzige Abteilung ohne QS... Hatte die letztjährige damit bestellt. (Silber). Hatten geeiert, wurden ersetzt, immer noch geeiert. Sie dürfen scheinbar 2 mm Eiern. Nach ein paar Spritzer Insektenentferner oder Felgenreiniger haben sie weisse Flecken bekommen, da sie völlig ungeschützt sind. Im Winter liess ich sie Wasserstrahlen, damit waren die Flecken wenigstens wieder weg. Vor meinem Trip nach Berlin hat sie mein ;BMW; nun gegen Alus getauscht, musste nur die Arbeit bezahlen. Bei den ADV 2014 und 2015 mit den schwarzen Felgen war dies nie ein Problem.
      MFG Ruedi
    • Moin, moin,

      ja Mensch vielen lieben Dank für die Bilder.
      Aber das mit dem "losen" Speichen macht meine Entscheidungsfindung nicht wirklich leichter :/ .
      Aber einfach mal schauen. Ich muss da noch ein zwei mal drüber schlafen.

      Euch erstmal schöne Weekend °J° °J°

      Matthias
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Baumi711 schrieb:

      Sie dürfen scheinbar 2 mm Eiern
      die dürfen auch noch mehr eiern! Ich glaube bis 5 mm ist in der Norm! Fällt bei Treckerreifen auch nicht weiter auf aber du kannst die von Fachfirmen nachspannen lassen und die sind wieder top. Hier schwirren auch irgendwo in einem Beitrag entsprechende Fachfirmen rum.

      Baumi711 schrieb:

      Die Speichenräder werden in Spandau gefertigt,
      da die Firma Behr vom Niederrhein kommt, dürfte BMW das dann jetzt selber in die Hand genommen haben... (außer die Firma Behr hat da was hin ausgelagert; kann ich mir aber nicht vortsellen)

      Was steht denn auf dem Felgenrand? Die Firma Behr verewigt sich da eigentlich mit ihrem Namen.
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Huhu ;wink;

      nur der Vollständigkeit halber (schreibt man das so) wollte ich euch meine neusten Erkenntnisse teilen.

      Also das mit den Speichen ist korrekt das welche "lose gehen" können, jedoch wurde das Problem seid September 2017
      behoben. Das ist die Auskunft vom ;BMW; nebenan. Ich kenne Ihn auch persönlich von vor meiner BMW Zeit. Vermutlich werde
      ich diesmal dann aber trotzdem Gussräder wählen da das Design im Vergleich zu 2010er Modell doch wesentlich schöner
      geworden ist. Und bei 98% Straße und 2% Schotter (in jenem Falle wenn man sich verfahren hat) sollten die alle mal ausreichen.

      Aber filigran sehen die schon aus. Das ist meine eigentliche Sorge irgendwie :/ :/ :/
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Sicherlich wurde die unter extremsten Bedingungen schon getestet sodass man sich keine Sorgen machen brauch. :huh:
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Hux schrieb:

      ...Also das mit den Speichen ist korrekt das welche "lose gehen" können, jedoch wurde das Problem seid September 2017 behoben. Das ist die Auskunft vom ;BMW; nebenan...

      Leider nein.

      Meine Rallye wurde 02/2018 gefertigt und 03/2018 geliefert. Vor 4 Wochen habe ich ein neues Hinterrad bekommen - 8 Speichen locker.
    • Puuh X( X( ok ....

      Das tut mir natürlich Leid. Bestätigt mich umso mehr die diesmal nicht zu nehmen.
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Pepsi schrieb:

      habe ich ein neues Hinterrad bekommen - 8 Speichen locker.
      was bitte steht denn auf deiner (neuen) Felge? Sind die nun noch von Behr oder nicht? Interessiert mich wirklich :huh:
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Oh ich gucke morgen mal heimlich beim ;BMW; was dort drauf steht. Ich fahre spät Nachmittag hin.
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Hux schrieb:

      Puuh X( X( ok ....

      Das tut mir natürlich Leid. Bestätigt mich umso mehr die diesmal nicht zu nehmen.
      Fehler frei gibt es in der Industrie nicht, ich kann nur von 2017ern GSen (Schoki und Pepsi) sagen das dieses Problem bis jetzt nicht vorhanden ist

      remi22 schrieb:

      was bitte steht denn auf deiner (neuen) Felge? Sind die nun noch von Behr oder nicht? Interessiert mich wirklich :huh:
      Wo sollte das stehen im halbdunkeln habe ich nur eine Größenangabe gefunden