BMW Street Air - Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo!
      Habe auch eine Helite und einige meiner Mitfahrer ebenfalls. Das System wird regelmäßig getestet (bei fast jeder Tour steigt mal einer "unfreiwillig" von seinem Mopped). Ganz wichtig ist es immer genug "Kartuschen" mitzuführen. Alte Kartusche raus - neue Kartusche rein und die Weste ist wieder "betriebsbereit". Die Verbindung zur "Reissleine" muss nach dem Einbau einer neuen Kartusche immer leichtgängig sein.
      Ciao
      Wer sein Ziel kennt, findet den Weg! ;wink;

      Nur den Staub, den man aufwirbelt, kann man sich von den Schultern klopfen! :)
    • @Hansemann,
      vielen Dank für diesen Beitrag.
      Da ich Juristisch eine Null bin, was hat dieser Urteil in Klartext für mich zu bedeuten?
      Ich habe meine BMW Street Air in Sommer 2018 hier in Österreich gekauft.
      Sitze ich jetzt auf irgend was?
      Kann ich es nachträglich zum Händler zurück geben?

      Danke in voraus.
      Grüße aus Schwarzach
      Bevan (Aut)
    • Du brauchst dir keine Gedanken zu machen. Einfach weiterfahren.

      Lediglich Ware, die noch beim Händler liegt, darf nicht mehr verkauft werden.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • Charlie* schrieb:

      Das System wird regelmäßig getestet (bei fast jeder Tour steigt mal einer "unfreiwillig" von seinem Mopped).

      Finden Eure Touren ergo auf der Rennstrecke statt...?
      Grüsse Markus
      -----------------------------------
      Keine BMW zu fahren heisst seine angelernten Fähigkeiten als Hobbymechaniker zu verlieren.
      -----------------------------------
      Guckst Du: www.markus-simon.eu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simon-markus ()