Anakee3 runter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anakee3 runter

      So, heute kommen sie runter, meine Erstausrüster-Reifen, nach knappen 9tkm. Werden ersetzt durch PST, bin gespannt wie er ist im Vergleich zu meinem bisherigen Favoriten, dem MTN.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      "Die Erinnerung an schlechte Qualität hält länger,
      als die kurze Freude über den niedrigen Preis!"
      °BMW° foarn is lässig
    • Anakee3 runter

      GSA1 schrieb:

      Je nach Fahrweise
      Hinten 8-11tkm
      Vorne: 6-9tkm

      LG
      Bertl


      Bertl,
      des hört sich gut an, wenn er dann noch gut einlenkt, wie bei meinen bisherigen Pirelli-Erfahrungen, dann ist er sehr gut!


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      "Die Erinnerung an schlechte Qualität hält länger,
      als die kurze Freude über den niedrigen Preis!"
      °BMW° foarn is lässig
    • Also,
      was soll ich sagen, die ersten 50km sind gefahren. War heute am Nachmittag ziemlich warm und so ging es gemächlich zum Reifen Einfahren.
      Der PST2 fühlt sich aber schon ganz gut an, lenkt leicht ein. Auch hat er, soweit dies nach so wenigen km überhaupt zu beurteilen ist, schon sehr guten Grip.
      Ja, ich freue mich auf mehr km mit diesem Reifen!
      "Die Erinnerung an schlechte Qualität hält länger,
      als die kurze Freude über den niedrigen Preis!"
      °BMW° foarn is lässig
    • Und dabei hält der auch richtig lange... für mich nach wie vor der Reverenzreifen....
      andere Reifen, wie z.B. der CRA3 oder MPR4 fahren sich auch gut, bieten aber deutlich wenigerLaufleistung.
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP (noch... ;pfeif; )
    • Respekt, 9tsd. Km mit dem A3, das muss man erst mal durchhalten (bei mir musste er nach 300 Km das Moped verlassen, aber das Thema hatten wir ja schon mehrfach)
      Der PST2 ist eine andere Welt so wie CRA3 und DRS3.
      Der PST2 hat bei mir aber nur 6tsd. Km gehalten, war dann vorn zwischen Mitte und Rand seltsam "ausgewaschen" wie früher die Battlewing 501 - deutlich unter der Abfahrgrenze.
      Waren aber auch 5tsd. KM Westalpen dran beteiligt.
      Habe nach dem A3 Erstausrüstung, PST2 und CRA3 gefahren und bin jetzt auf den DRS3 umgestiegen.
      Alle 3 auf ähnlichem Niveau, für mich ist der DRS3 in allen Punkten (Laufleistung kenne ich noch nicht) der perfekte Allrounder, macht aus meiner Sicht alles noch einen Tick besser als die anderen beiden, vermittelt besonders in tiefen Schräglagen hohes Vertrauen, absolut stabil in jeder Situation.
      Jeder empfindet anders, den DRS fand ich schon auf der K25 unerreicht, sicher auch Kopfsache.
      Gruß aus dem hessischen Hinterland

      Armin