TFL an - Abblendlicht aus....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TFL an - Abblendlicht aus....

      ... was'n das für'n Schwachsinn...? °H°

      Gibt's eine Möglichkeit, beides gleichzeitig zu nutzen...?

      SW-Änderung?

      Habe jetzt erst einmal die 80W-SportzBlue reingeschraubt...
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Ich weiß, das ist jetzt ein anderes Fabrikat, aber bei meiner KTM-Adventure musste dafür die Software geändert werden, war aber kein Problem.
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • TFL an - Abblendlicht aus....

      Ist es nicht so, dass TFL und Abblendlicht nicht gemeinsam leuchten dürfen?

      In knapp 4 Jahren ist Bundestagswahl. Wenn du Verkehrsminister wirst, kannst du das aaalles ändern.

      Gruß
      Der Manne aus Echterdingen
    • Larsi schrieb:

      Blacky schrieb:

      ... was'n das für'n Schwachsinn...? °H°

      Es ist in D nun mal VERBOTEN, Tagfahrlicht und Abblendlicht gemeinsam zu betreiben.
      Ist dir das echt erst heute aufgefallen?? °DD°
      Wenn das Abblendlicht aktiviert ist, brennt ja auch das Rücklicht.........da braucht es kein Tagesfahrlicht nicht mehr :rolleyes: ;pfeif;
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • highgate schrieb:

      Wenn das Abblendlicht aktiviert ist, brennt ja auch das Rücklicht.........da braucht es kein Tagesfahrlicht nicht mehr :rolleyes: ;pfeif;

      Vom Rücklicht war doch gar keine Rede ...
      Das darf beim Mopped übrigens auch mit dem TFL leuchten, im Gegensatz zum Auto.
      Er: "Der Sack hat mich rechts überholt." °a°
      Ich: "Das war die Strassenkehrmaschine." :D
    • Blacky schrieb:

      ... was'n das für'n Schwachsinn...? °H°

      Gibt's eine Möglichkeit, beides gleichzeitig zu nutzen...?

      SW-Änderung?

      Habe jetzt erst einmal die 80W-SportzBlue reingeschraubt...
      de.wikipedia.org/wiki/Tagfahrlicht#Europa

      Auszug Vorschrift:
      "Allgemein gilt: Tagfahrleuchten dürfen nur allein leuchten oder mit dem Standlicht geschaltet sein. Eine Kombination mit dem Abblendlicht ist unzulässig. Das heißt, dass Tagfahrleuchten und Abblendlicht nie gemeinsam leuchten dürfen."


      Und Gerald hat recht: das ist eine EU Verordnung
    • Larsi schrieb:

      Vom Rücklicht war doch gar keine Rede
      Damit wollte ich ja auch nur dokumentieren, dass ich dies eben auch für wichtig halte, z. B. im Gebirge mit vielen Tunnels, da duerte es bei der KTM immer etwas, bis sich das Licht einschaltete.
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Blacky schrieb:

      Gibt's eine Möglichkeit, beides gleichzeitig zu nutzen...?
      technisch bestimmt...

      Larsi schrieb:

      Es ist in D nun mal VERBOTEN, Tagfahrlicht und Abblendlicht gemeinsam zu betreiben.
      Ist dir das echt erst heute aufgefallen??
      das war aber ja nicht Rogers Frage. Im Gegensatz zu Krawalltüten geht es bei Beleuchtungsfragen ja auch ein bisschen um unsere Sicherheit. Wer auf Nummer sicher gehen will und dabei gesetzeskonform bleiben möchte, schraubt sich (wie ganz viele hier...) keine Sportzblue Leuchtmittel in die Fassung. Früher sind viele mit Fernlicht gefahren um nicht übersehen zu werden und heute muß es eben anders gehen... da hat jeder seine eigene Philosophie
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Larsi schrieb:

      Blacky schrieb:

      ... was'n das für'n Schwachsinn...? °H°
      Es ist in D nun mal VERBOTEN, Tagfahrlicht und Abblendlicht gemeinsam zu betreiben.
      Ist dir das echt erst heute aufgefallen?? °DD°
      Jein.....bei der Rallye bringen LED und Zusatzlampen ordentliches Licht bzw. wer das übersieht, muß stockblind sein.
      Bei der XR ist das anders - das TFL, so'n dünner Strich, kann, obwohl der ziemlich hell leuchtet, schnell übersehen werden - ist mir halt vorgestern im Rückspiegel so aufgefallen, als eine XR und GS hinter mir herfuhren.

      Meine Frage war aber nicht, ob das legal sei (da hast du natürlich abs. recht, schützt aber leider nicht), sondern ob's eine Möglichkeit gibt, trotz aller Bedenken von Gesetzeshütern, dies so zu schalten.
      Xenon-Birnen sind, ausser bei der K1600, ja auch verboten und die kommen einem massenweise entgegen....

      Offensichtlich hat die Polizei hin und wieder durchaus Verständnis für die Bedürfnisse der Motorradfahrer, sich durch bessere Erkennbarkeit etwas mehr Sicherheit zu verschaffen.... natürlich ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu behindern oder gar zu gefährden.

      Meine SportzBlue bleiben drin, habe ich schon vorher bei all meinen anderen Mopetten drin gehabt und es hat sich in über 15 Jahre nie jemand, selbst der TÜV-Mensch, daran gestört.
      Manchmal muß man eben gesunden Menschenverstand walten lassen und sich auch gegen Vorschriften, gemacht von Sesselpupsern, die meist nicht selbst betroffen sind, widersetzen.
      Für meine pers. Sicherheit nehme ich (gern) eine OWI in Kauf...
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Blacky schrieb:

      ...Meine Frage war aber nicht, ob das legal sei (da hast du natürlich abs. recht, schützt aber leider nicht), sondern ob's eine Möglichkeit gibt, trotz aller Bedenken von Gesetzeshütern, dies so zu schalten.
      ...


      Irgendwie machbar isses bestimmt (büschen Relais, büschen Diode ...).
      Mit einer illegalen Software zur Änderung der Schaltung seitens BMW würde ich aber nicht rechnen.
      Er: "Der Sack hat mich rechts überholt." °a°
      Ich: "Das war die Strassenkehrmaschine." :D
    • Blacky schrieb:


      Meine Frage war aber nicht, ob das legal sei (da hast du natürlich abs. recht, schützt aber leider nicht), sondern ob's eine Möglichkeit gibt, trotz aller Bedenken von Gesetzeshütern, dies so zu schalten.
      Ich hatte die Frage der Legalität nur deswegen beantwortet, weil deswegen klar werden sollte, dass es eine Lösung aus "Bordmitteln" entsprechend nicht geben kann. Man braucht also zwingend eine "Costum-Lösung" ;pfeif;
    • Ein Tipp an der Stelle. Die Sportzblue 80W hält in der XR bei 3 Wochen 34° Aussentemperatur nicht stand. Der Schweinwerfer schmilzt nicht. Die 55 Watt hat gehalten.
      Zumindest gings mir so in 3 Wochen Kaltern.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nussel ()

    • Ich war grad, hier in der Schweiz zur MFK (TÜV),HID Xenon Brenner im Abblendlicht sowie die gleiche im Fernlicht, ausserdem die Adventure Zusatzlampen in Starke LED getauscht, Licht wie ein ladender Jumbojet, hat den Prüfer nicht gestört, mich freuts.
    • Bin verwirrt. Ich bin mir fast sicher dass sich bei Einfahrt in einen Tunnel das Abblendlicht dazuschaltet. Das umgefallene U bleibt dabei an. Dann brennen doch beide Leuchten. ?(
    • Das U wird einfach etwas weniger grell, aber so dramatisch empfinde ich das auch nicht.
      Ab den 2018er Adventure geht das Tagfahrlicht mit den led Scheinwerfern zusammen.
      Bei meiner 2017er leider noch nicht. Ist mir aber nicht so wichtig.....
      Hauptsache die Sichtbarkeit ist da!
    • Nussel schrieb:

      Ein Tipp an der Stelle. Die Sportzblue 80W hält in der XR bei 3 Wochen 34° Aussentemperatur nicht stand. Der Schweinwerfer schmilzt nicht. Die 55 Watt hat gehalten.
      Zumindest gings mir so in 3 Wochen Kaltern.
      ?( eigentlich stecken die ganz gut was weg... die erste hatte ich aus der Vorgänger Kuh übernommen und mit dieser weit über 20 tsd. Kilometer drauf bekommen (ich glaube fast an 30zig...) habe das aber nicht mehr so ganz auf'm Schirm, weil ich das nicht mehr verfolge und immer eine "Birne" als Ersatz parat hätte.
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Bei mir war in Trient das Abblendlicht defekt und dann springt das auf Fernlicht um.
      Hab ich erst zu Hause gewechselt. Hatte den Vorteil auf der Autobahn hat mir keiner lange den Weg zugestellt, hat wohl zu sehr geblendet

      Tom
      Lebe, lache, liebe, wenn das nicht funktioniert,
      Lade, Ziele, schieße