Foto von einer R1200GS Rallye mit schwarzen Alugußfelgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Pepsi schrieb:

      Hab grad nen leichten Hals. Mit meiner Kohle ist komischerweise immer alles in Ordnung, mit dem erhaltenen Material oder Service leider immer seltener.
      Einen leichten ?( Mir schwillt die Krawatte und platz bald die Halsschlagader. Kennste das wenn die so rauskommt ? ;lach;

      100.000 Taler in 5 Jahren BMW, davon die letzten 6 Monate 40.000 Euronen und nur Ärger.
      Ich meine ich kann mich nicht beschweren, die machen wirklich alles möglich in der Werkstatt, aber den Ärger, den Hals und die Zeit haste selbst an der Backe. Ich sehe mich im Juni bei den 1 - 4 Wochen in Italien noch "nicht" BMW "Servicefrei".

      Pepsi schrieb:

      Wartungsplan Einfahrkontrolle sagt: Speichenräder: Felgen, Naben, Speichenspannung prüfen, ggf. nachziehen
      Die werden getauscht. Da wird nix nachgezogen. Problem ist nur die getauschten lockern sich aktuell wieder.
      Lass Dir die Alus reinmachen......
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nussel ()

    • Magst du mir per PN ein paar aussagefähige Bilder schicken, falls du welche hast? Paar Eckdaten wären auch cool, Alter, Zustand, mit/ohne Bremsscheiben/Reifen, Preisvorstellung etc.?

      Wäre nett. Bin aber noch nicht 100%ig entschlossen. ;)
    • Nussel schrieb:

      Tapsy schrieb:

      Hi, aber putz freundlicher
      :thumbsup: und keine sich lösenden Speichen mehr ;lach;
      Hi,
      das war schon an meiner 1150 er so, kurz vor dem Urlaub Speichen abgerissen 2 Stück, dann später 5 Stück,dann neues Hinterrad, dann war ruhe.Seid dem nur ALU Räder.
      Einmal Schwarz lackiert, ständig dreckig und putzen,seid dem Grau, zwar auch dreckig, sieht man aber nicht 8)
      Grüße aus dem Taunus RÜD

      Horst




      "Treibt die Kühe nach Süden" (John Wayne)

      [url]http://www.msc-michelbacherhuette.de[/url]
    • Foto von einer R1200GS Rallye mit schwarzen Alugußfelgen

      Hatte bei meiner R12R Classic auch die Speichenräder gegen Guss getauscht. AllerdinGS nicht wegen abgefatzter Speichen, sondern wegen fürchterlichem Seiten- und Höhenschlag (obwohl mehrfach nachzentriert und innerhalb der Werkstoleranzen).
      Dann war Ruhe.
      Beim Verkauf zurückgerüstet und die ALUs separat verkauft. Alles gut.

      Gruß
      Der Manne aus Echterdingen
    • manfred180161 schrieb:

      Hatte bei meiner R12R Classic auch die Speichenräder gegen Guss getauscht. AllerdinGS nicht wegen abgefatzter Speichen, sondern wegen fürchterlichem Seiten- und Höhenschlag (obwohl mehrfach nachzentriert und innerhalb der Werkstoleranzen).
      Man muss die Toleranzen eben nur grosszügig genug gestalten, dann hat der Kunde den Schwarzen Peter...
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....