Thema Schräglage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • unter anzeige im navi kannst du screenshoot aktivieren. es erscheint oben rechts ein kamerasymbol. wenn du im menü mein motorrad bist und drückst das screenshoot symbol, liegt ein bild davon im ordner screenshoot.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Kein Hauptschüler (nix gelernt nur Blödsinn gemacht)
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal
    • Ich meinte die Calomoto App. Da hab ich nix gefunden zu Schräglage.

      Ich vermute, auch mit Navigator geht es nur mit Mopped mit Schräglage n ABS?
      Dann würde mir der Navigator nix bringen.
      Ciao
      motoqtreiber

      pension-pottenstein.homepage.t-online.de/
      K100RS - 1100R - 1150 GS - 1200 GS - S1000RR - 1150 ADV (Titanic) - R NineT G/S
    • motoqtreiber schrieb:

      Ich meinte die Calomoto App. Da hab ich nix gefunden zu Schräglage.
      Ich auch, dazu führte auch der Link den ich bereitgestellt habe.

      motoqtreiber schrieb:

      Ich vermute, auch mit Navigator geht es nur mit Mopped mit Schräglage n ABS?
      Das ist oben beschrieben.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Kein Hauptschüler (nix gelernt nur Blödsinn gemacht)
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal
    • Igi schrieb:

      zum Thema Schräglage habe ich eine Anschauung vom Kurventraining ,
      der Instruktor (ein wirklich guter SuperMoto-Fahrer ) hat an meinem Reifen erklärt !
      03042012603 - Kopie.jpg
      I oben , hat noch Sicherheitsreserven
      II mitte , noch OK aber keine Reserven mehr
      III unten , zu Schräg ,kurz vor dem Abflug , erkennbar an Knubbeln Direkt
      an der Kannte ;pfeif;
      also wer 1-2mm von der Kannte bleibt lebt gesünder ;-)
      Memo an den Reifenfabrikant:
      die Kante muss weiter weg! ;pfeif; ;peace;
      Gruss
      Martin °v°




      Machen!
      Nicht Grübeln, nicht Faseln, einfach machen.
      Im schlimmsten Fall wird´s eine Erfahrung
    • Zum Thema Schräglage und vor allem Fahrstil ist für mich pers. der Varahannes ein Vorbild.

      Dem seine Linie absatzweise so flüssig zu beherrschen... da will ich mal hin als Fernziel. Sicher und echt nicht "unflott" :)
    • Igi schrieb:

      zum Thema Schräglage habe ich eine Anschauung vom Kurventraining ,
      der Instruktor (ein wirklich guter SuperMoto-Fahrer ) hat an meinem Reifen erklärt !
      03042012603 - Kopie.jpg
      I oben , hat noch Sicherheitsreserven
      II mitte , noch OK aber keine Reserven mehr
      III unten , zu Schräg ,kurz vor dem Abflug , erkennbar an Knubbeln Direkt
      an der Kannte ;pfeif;
      also wer 1-2mm von der Kannte bleibt lebt gesünder ;-)

      Das war ein lustiger Instruktor.

      Oder wie bei mir letztens, ein Fahrschullehrer. Der redete auch so.

      Wie seit Ihr denn da beim Training gefahren, Hand in Hand singend






      Und alles über regelmäßige 50-51 ° ist ein Umfaller in der Garage.
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")
    • Fralind schrieb:

      Und alles über regelmäßige 50-51 ° ist ein Umfaller in der Garage.
      Hallo Frank, wie kommen dann zb. bei MotoGP Motorradschräglagen um die 62° und Körper um die 66° zustande?
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Kein Hauptschüler (nix gelernt nur Blödsinn gemacht)
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nussel ()

    • Nussel schrieb:

      Fralind schrieb:

      Und alles über regelmäßige 50-51 ° ist ein Umfaller in der Garage.
      Hallo Frank, wie kommen dann zb. bei MotoGP Motorradschräglagen um die 62° und Körper um die 66° zustande?
      Haaaaalooooo.... °H°
      Frank bezieht sich auf Fahrsituationen auf öffentlichen Strassen mit StVo-konformen Motorrädern/Reifen
      und bringe du jetzt bitte nich schon wieder Argumente, die nur völlig ausserhalb dieses Rahmens möglich sind.
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Fralind schrieb:

      Und alles über regelmäßige 50-51 ° ist ein Umfaller in der Garage.

      Ich habe letztes Jahr ein Schräglagentraining (auf einer F800R) gemacht.

      Zur Veranschaulichung - das auf dem Foto sind exakt 51°. Ging unter professioneller Anweisung auf dem abgesperrten Gelände vergleichsweise easy, hätte ich nicht gedacht...

      Auf der Strasse habe ich das seitdem allerdings nicht mehr geschafft. Muss aber auch nicht. ;)

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0593qlzqq.jpg]
    • Fralind schrieb:

      Igi schrieb:

      zum Thema Schräglage habe ich eine Anschauung vom Kurventraining ,
      der Instruktor (ein wirklich guter SuperMoto-Fahrer ) hat an meinem Reifen erklärt !
      03042012603 - Kopie.jpg
      I oben , hat noch Sicherheitsreserven
      II mitte , noch OK aber keine Reserven mehr
      III unten , zu Schräg ,kurz vor dem Abflug , erkennbar an Knubbeln Direkt
      an der Kannte ;pfeif;
      also wer 1-2mm von der Kannte bleibt lebt gesünder ;-)
      Das war ein lustiger Instruktor.

      Oder wie bei mir letztens, ein Fahrschullehrer. Der redete auch so.

      Wie seit Ihr denn da beim Training gefahren, Hand in Hand singend






      Und alles über regelmäßige 50-51 ° ist ein Umfaller in der Garage.
      so wie auf igis bild dargestellt hat mir das Jürgen Fuchs auch erklärt.

      Findest du ihn auch lustig? :huh:
      Der der die Saufkuh fährt
    • . schrieb:

      der Instruktor (ein wirklich guter SuperMoto-Fahrer )
      [Blockierte Grafik: https://images.1000ps.net/images_bikekat/2018/5-Ducati/8479-Hypermotard%20939%20SP/15.jpg]

      Genau. und was bitte redet er da über III.



      Alles ab rund 47° ist immer auf der Kante, ob auf 5,5 oder 6 Zoll.

      Und die sind immer schnell erreicht und machen durch die spezielle Form der Karkasse und des walkens keine Probleme.



      . schrieb:

      Hallo Frank, wie kommen dann zb. bei MotoGP Motorradschräglagen um die 62° und Körper um die 66° zustande?

      Diese Reifen haben aber auch sowas mit den Reifen mit denen wir fahren nichts zu tun.
      Die physikalische Begebenheit des HangOf ermöglicht MotoGP-Piloten auch, am Kurvenausgang stärker zu beschleunigen als auf der Geraden. Auf ebener Strecke entspricht die maximale Beschleunigung ungefähr der Erdanziehungskraft (= 9,81 m/s² = 1 g).
      MotoGP Reifen ermöglichen dagegen bei einer Schräglage von 45 Grad Beschleunigungen bis zu 1,2 g. ;o
      Für uns sind 45 Grad auf der Landstraße sind nur im Rollmodus, also ohne Beschleunigen oder Bremsen, möglich.
      Mit seriennahen Bikes und Hypersportreifen wie ein Super Corsa z.B. auf gutem Rennstreckenbelag sind bei 40 Grad Schräglage Beschleunigungen von zirka einem g möglich.
      Die deutsche "moralische Supermacht" (man nennt das auch "überkompensierter Schuldkomplex")
    • schon interessant....aber ich möchte nur Spaß haben und oben bleiben... ..und 61° sind mir definitiv zu warm..fahre am liebsten so um die 20°C ;lach; :D °WW° °XX°
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere[Blockierte Grafik: http://www.gs-forum.eu/images/smilies/wink.png] http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Nussel schrieb:

      Fralind schrieb:

      Und alles über regelmäßige 50-51 ° ist ein Umfaller in der Garage.
      Hallo Frank, wie kommen dann zb. bei MotoGP Motorradschräglagen um die 62° und Körper um die 66° zustande?

      Bin mal kurz weg schrieb:

      Memo an den Reifenfabrikant:
      die Kante muss weiter weg!

      Hallo Armin,

      aufwachen, die Jungs von der Moto-GP sind halt schneller und haben das Memo früher abgeschickt als Martin ;pfeif; ... [Blockierte Grafik: https://cheesebuerger.de/images/midi/frech/a072.gif]
      The GS is the ugliest but coolest bike :thumbsup:

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • Nussel schrieb:

      Immer nach jeder längeren Tagestour 49° maximum war mal 54°
      .....
      Ich glaub, mir wird schlecht [Blockierte Grafik: http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=5600].....ich weiß bloß nicht, ob's die Temperatur ist oder die Schräglage [Blockierte Grafik: https://cheesebuerger.de/images/smilie/konfus/a015.gif]


      Die Zahlen sind Geschreibsel, übrig bleibt das Gefahrene. Wir hatten mal einen mit on tour, der wäre bei 20° Schräglage schon fast umgefallen und ist in einer großzügigen Serpentine fast in die gegeüberliegende Böschung gefahren. In einer anderen Touren-Gruppe hatte Dirk Spark einen Kollegen höflichst gebeten, in eine niedrigere Gruppe zu wechseln, um sich und andere vor Schaden zu bewahren. Meiner einer hat meist nen Angsstreifen am Ende des Profils übrig und es geht trotzdem gut um die Ecke, ein anderer macht auf dem Supermarkt-Parkplatz ein paar Kreiselübungen und der Angsstreifen ist weg und bei der Tour macht sich zwischen ihm und dem vorderen Teil der Gruppe ne Lücke auf.


      Wie Larsi in #11 schon anmerkte, ergeben sich bei den Drückern und Hängern durch unterschiedliche Körperhaltungen unterschiedliche Ablaufflächen.

      Und dann gibt's noch die mit dem hang over, die neigen den Kopf, hamnen unruhigen Hintern und kriegen grad so die Kurve ;pfeif;

      https://www.youtube.com/watch?v=L5KfYofxZZQ
      The GS is the ugliest but coolest bike :thumbsup:

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)