Quietschen bei Einschalten der Zündung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quietschen bei Einschalten der Zündung

      Hallo allerseits

      Seit Ende letzten Jahres stört mich bei meiner 2016er Adventure (MJ 2017) ein lautes Quietschen, sobald ich die Zündung einschalte. Es scheint von der Auspuffklappe zu kommen.
      - Kennt jemand dieses Quietschen?
      - Kann es wirklich an der Klappe liegen (dann kann ich mit der Behebung bis zum nächsten Service warten) oder welche andere Ursache könnte es haben?
      GrusS
      Manfred
    • Ja, das ist die Auspuffklappe. Beim Service wird die bestenfalls geschmiert. Hält dann von früh bis mittags.

      Der Freundliche tauscht die Krümmeranlage in der Garantiezeit i.d.R. erst, wenn das Steuergerät dazu einen Fehler abgelegt hat. Kostet etwa 1.100+ EUR!

      In Selbsthilfe können die Kanten der Klappe mit einem Dremel z.B. etwas kleiner geschliffen werden. Unter Umständen hilfts.
      LG Frank

      P.S.: Ich komme aus Ironien, nahe der sarkastischen Grenze.
    • Robert @GSA1 fährt schon länger mit offener Klappe. Wird immer wieder repariert, hilft aber nix!
      ;pfeif; ;lach;
      Grüße aus der Wachau! Franz

      Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende (Oscar Wilde)
    • Bei meiner alten luftgekühlten Adventure war die Klappe beim Verkauf angeblich auch kaputt. Hat mich nicht gestört, weil die wohl einfach festgesessen hat. Aber dieses Quietschen nervt schon ziemlich. Werde beim nächsten Werkstattbesuch mal meckern. Nach den Standrohren und dem vorderen Federbein schon das dritte Teil, was nicht sauber funktioniert. Das sind auf 26 tkm mehr Mängel, als meine 1150er Adventure in 200 tkm je hatte. :(
      GrusS
      Manfred
    • Bei meiner GSA hat das bei ca. 50tkm begonnen.

      Erst beim Starten, dann während der Fahrt bei ca. 3,5U/min.

      Seit Km Stand 70tkm Klappe fest.

      Seit dieser Zeit Ruhe in der Kiste!

      Der Nachbar findet die Ruhe leider nicht so TOLL, aber als Mechaniker hat er die
      Klappe auch nicht wieder zur FUNKTION überreden können!!

      LG
      Bertl
      Das Leben ist eine REISE, Glücklich sind wir am WEG und nicht im Ziel.
      °J° Gelände-Straße-Abenteuer :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GSA1 ()

    • Seefahrer schrieb:

      tabmow schrieb:

      RoMü schrieb:

      Joh, das Thema ist bei BMW sehr wohl bekannt. Wir haben das bei unseren beiden 2017ner auch. Wurden jetzt getauscht. Herrliche Ruhe beim Einschalten der Zündung.
      :)
      Ist bei Euch denn der Fehler im Steuergerät gelandet? Oder reichte die akustische Belästigung für einen Tausch?
      Das würde mich auch Interessieren?
      Erst wenn es nicht mehr quietscht, weil die Klappe dann endgültig fest sitzt, gibt es einen Eintrag ins Steuergerät. War bei mir bei ca 100.000km der Fall.