Das erste richtige schöne Mopedwochende.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...auch motorradfahrer werden älter und sitzen gerne mal länger bei kaffee und kuchen am mopedtreff...die paar jungen mopedfahrer die nachkommen, kannste doch fast an einer hand abzählen...

      ...wenn mal unsere jahrgänge durch sind, werden harte zeiten auf die motorradindustrie zukommen...
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Deshalb bin ich am Freitag gefahren, von Köln über das Hohe Venn in die Ardennen, bis Luxemburg und über die Eifel zurück. 530km fast alleine.
      Ich leide nicht unter Realitätsverlust, ich genieße ihn.
      Gibt es Warnwesten eigentlich auch in schwarz??
    • Blacky schrieb:

      Gehört das jetzt zum “guten Ton“ dass man “Rücken“ hat...?
      Dann will ich das auch ...
      Glaub mir, das möchtest Du nicht haben :rolleyes:

      Fralind schrieb:

      Von einem der gestern 520 km gefahren ist und sich nicht um die Fahrweise der anderen gekümmert hat. Hatte mit meiner eigenen genug zu tun.
      Genau so mache ich das auch, wenn ich mich über Andere aufrege ruiniere ich nur mein eigenes Nervenkostüm, dann bleiben weniger Nerven für mich selbst beim Fahren übrig ;lach;
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nussel ()

    • Für mich war es das erste richtige schöne Grillwochenende °w° °q°

      Ich kann ja auch in der Woche fahren, habe Zeit ;pfeif; . Apropos Zeit, ich passe im Moment meine morgendlichen Aufstehgewohnheiten an den Frühling an °s° ;-) , aber ganz langsam Schritt für Schritt.
      Grüsse aus Siegburg, Micha mit seiner R1200R LC
    • Da bin ich jetzt wieder froh, in Spanien zu leben, denn hier bin ich in den Bergen, bis auf einige Radler, meist alleine unterwegs :rolleyes: ;pfeif; ;lach;
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Jack68 schrieb:

      Larsi schrieb:

      Wenn du eh noch Platz zum Ausweichen hast, dann fahr doch gleich dort lang ...
      nach dem weißen Streifen rechts am Rand, ist da manchmal kein Platz mehr.... ?(
      Jetzt stell dich nicht so an. ;°)

      Muss mich bei der Gelegenheit aber auch direkt bei dem Kollegen entschuldigen, dem ich am Sonntag im Donnersbergkreis ein ganzklitzekleinwenig seinen Platz weggenommen habe. ;pfeif;
      :!: Bei den Anleitungen: # Motorsteuergerät für Einsteiger und # Hinweise zum Navigator V
    • Da hatte meine WBSVA am Freitag doch die Superidee: "Am Samstag ist das bessere Wetter und weniger los als am Sonntag!"

      Vorgeschlagen und gemacht. Am Samstagvormittag ab in die Palz (ohne Wald) auf Wegen, die keine Helden hervorbringen, mittags zum Pälzer Lieblings-Italiener und am frühen Nachmittag wieder in Richtung Heimat. Und das Ganze streß- u. verkehrsfrei.

      Gegen Abend und am Sonntag Verkehr ohne Ende. Mich wundert's, daß der Odw. nicht wegen Überfüllung geschlossen wurde [IMG:https://cheesebuerger.de/images/midi/konfus/a010.gif]

      War ne schöne Tour, hat Spaß bereitet, also alles richtig gemacht [IMG:https://cheesebuerger.de/images/midi/froehlich/a040.gif]
      The GS is the ugliest but coolest bike :thumbsup:

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • Servus,

      also ich mit meinem Spez'l geschmeidige 900km am WE gefahren. Normalerweise schaffen wir viel weniger, aber ich hatte schon im Januar eine schöne Tour erarbeitet durch Bayern, Tschechien, bis zum Elbsandsteingebirge. Gesagt, getan.

      Es ging diesmal nur ums fahren, kein Sightseeing etc.

      Eigentlich möchte ich nur sagen: Fahrt alle vernünftig und steckt auch mal zurück. Letzte Woche hat mir ein anderer Spez'l erzählt, dass er gesehen hat, wie einer beim überholen in einen abbiegenden Bulldog reingefahren ist.
      Daran habe ich mich erinnert, als wir einen vor uns hatten, 100m vor einem Feldweg links, . . . . der dann auch abgebogen ist.
      Alles richtig gemacht, der Blinker war fast nicht zu sehen.

      Bin dieses Jahr im Januar (da gab es diesen Tag mit plus 15 grad) nach LA zu Tante Louis. Da lag auf der A92 ein 4-kant Holz, nicht gesehen bei Sonne von vorn, voll drübergebügelt (Matthias, auch alles Gute von mir). Moosburg-Nord erst mal raus auf den Parkplatz. Wenn da eine Tanke gewesen wäre, ich hätte mir mit Sicherheit erstmal 'ne "Halbe" gekauft.

      Darf ich der Meinigen gar nicht erzählen, sonst schließt sie noch eine zweite Lebensversicherung für sich ab.

      So, nun genug mit meinem Geschwätz.

      Mihi.


      P.S. Irgendetwas stimmt mit dem PST2 nicht, der fährt sich nur in der Mitte ab. ;..(
    • Nussel schrieb:

      Moooooooment, bin erst 45
      Alter Sack ;)

      Sonntag auf dem Weg zur Demo und dabei hab ich natürlich viele viele Mopeds gesehen, danach war ich dann aber nahezu völlig allein auf weiter Flur. Und soo klein waren die ausgewählten Straßen dann auch nicht. Hat mich schon gewundert.