Connectivity TFT mit Headset und Handy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Jörg

      Das Wegschalten meiner Sozia beim 20S sobald ich vom Navi eine Durchsage bekam war einer der Hauptpunkte für mich, um auf das 30K zu wechseln.
      In Schottland - wo im Durchschnitt alle 20 Meter ein Kreisverkehr kommt - ist das ein komplettes no-go. Die Verbindung zur Sozia bleibt in diesem Fall für mind. 15 Sekunden tot... also eigentlich fast immer ;(

      Wahrscheinlich hängt das irgendwie mit der Limitation auf 2 Bluetooth Verbindungen von Deinem 20S zusammen. Und ich hatte damals noch nicht einmal ein TFT.
      Im 30K sollte die Verbindung ja erhalten bleiben, aber in den Hintergrund verschwinden.
      Wie schon erwähnt, da das TFT für mich keinen Mehrwert bietet, ignoriere ich dieses verbindungstechnisch einfach.
      Herzliche Grüsse aus der Schweiz
      Urs

      4 wheels are to move the body - 2 wheels are to move the soul
    • Aber das würde doch gegen die Beschreibung des 20s evo sprechen. Dort steht, dass die Verbindung bestehenbleibt, wenn eine Naviansage ausgegeben wird.

      Über das TFT funktioniert das ja auch.
      Ich werde den Navigator mal als zweites Handy koppeln.

      Mal sehen ob das etwas bringt.
      Viele Grüße

      Jörg
    • Veltini schrieb:

      boGSi schrieb:

      Kann ich durchaus nachvollziehen. Ich hatte ja auch Probleme mit dem Mesh. Seit dem Tausch der beiden defekten 30K funktioniert bei mir aber alles einwandfrei.
      Ich habe und werde das TFT aber nie einbinden. Hat für mich einfach keinen Mehrwert.

      Meine Konfiguration:
      • Ich habe das iPhone von mir mit meinem 30K verbunden. Das iPhone von meiner Frau mit dem 30K meiner Frau. Kopplung via Mobilephone Pairing (Kapitel 4.1 in der Gebrauchsanweisung).
      • Anschliessend GPS Pairing zwischen meinem 30K und dem N5 (Kapitel 8.1)
      • Dann Pairing zwischen dem N5 und meinem iPhone (wegen der Garmin App)
      In dieser Kombination funktioniert bei mir alles einwandfrei. Auch Mesh. Auf Wunsch kann ich meine die App-Einstellungen des 30K der einzelnen Parameter posten.

      Bei Mesh ist aber noch folgendes wichtig: Wenn Du Mesh am 30K oder via App aktivierst, musst Du einen Moment warten (ca. 10 Sekunden) bis die Verbindung nach Einschalten der 30K funktioniert und sich die Geräte gefunden haben. Danach geht es schneller, solange die Geräte nicht ausgeschaltet werden. Das hat mich anfänglich auch verwirrt, bis ich es begriffen habe...

      Mesh funktioniert bei mir (und in Kombination mit aktuell 3-4 anderen 30K's) praktisch ohne "Nebengeräusche" - im Gegensatz zu einer reinen Bluetooth-Verbindung. Ich nutze Mesh auch nur als Verbindung zwischen mir und meiner Frau. Ist einfach störungsfreier. Ich nutze generell den privaten Modus.
      Wie hast du das mit den doppelfunktionen gelöst?Ich meine, telephonieren geht dann vom navi und vom handy aus, gleichzeitig ans headset. Genauso wie musik (mp3)
      Ich habe es gekoppelt wie du, aber das handy nur als medienplayer (als m3 player ) smartphon link funktioniert aber!
      So kommt sich das lelephon (n5/handy) und der musikstream (n5/handy) zum headset nicht in die quere, hatte sonst auch probleme!
      Im n5 hab ich dann musikwiedergabe abgestellt, so telephoniere ich übers navi, musik nur übers telephon!
      Im handy ist, unter blootooth, das headset nur als medienwiedergabegerät gekoppelt und gibt telephonfunktionen wie klingeln..nur ans navi weiter und musik ans headset.
      So klappt es jetzt recht gut, wir sind oft im 3er bund.
      Ich habe das SRL für den SHOEI Neotec II, das hat halt den 20er chip, dürfte aber ähnlich sein in der funktionsweise.

      boGSi schrieb:

      Ähnlich wie Du:
      • Im N5 habe ich bei der Bluetooth Verbindung zum iPhone die Telefonfunktion deaktiviert (das iPhone ist bei mir ja wie oben beschrieben direkt mit dem 30K verbunden)
      • Im N5 habe ich bei der Bluetooth Verbindung zum 30K die Funktion "Medien" deaktiviert (ist ja ebenfalls über den Link 30K zum iPhone gekoppelt)
      So funktioniert Telefon und Musik via iPhone und 30K bei mir sehr gut.

      Dexter schrieb:

      Also alles auf Anfang:

      Habe heute das 20s Evo bekommen, und vorhin mal kurz gekoppelt, ohne es in den Helm verbaut zu haben.

      Ausgangssituation:

      - Sena 20s evo
      - Ipone XR
      - Navigator V
      - TFT

      Ich hatte wie folgt gekoppelt

      - Sena mit Iphone - als Handy
      - Sena mit Navigator - als GPS
      - TFT mit Iphone - hatte ich nicht gelöscht
      - Sena mit Fahrerhelm 1 - als zweites Handy

      Was fiel auf:

      Vor allem - erstmal eine ganz klare Ansagenverbindung. Beim letzten 30k hatte ich ja schon Knacken, wenn der Piepton vom Navigator kam.

      Zuerst habe ich das Sena mit dem Navigator gekoppelt.
      Ich habe Musik vom Navigator abgespielt, und eine Navigation gestartet.
      Bei der Naviansage wurde die Musik weggeschaltet, und danach weiter abgespielt.
      Verstehe ich schon wieder nicht, wenn ich doch "Multiaudio-Tasking" habe.

      Dann habe ich über über das TFT Musik über Spotify abgespielt, und eine Navigation über die BMW App gestartet.
      Wenn die Ansage vom Navi kommt, wird die Musik leiser.
      So stelle ich mir das vor.

      Dann habe ich mich wieder dem Navigator zugewendet, und habe dort wieder eine Navigation gestartet.
      Ich bekam keinen Ton.
      In den Einstellungen sah ich dann, dass das Sena vom Navigator getrennt wurde.

      Was habe ich nun wieder falsch gemacht?
      Und wohlgemerkt - ich habe noch nicht mit meinem Kumpel über das Sena kommuniziert.
      Dieser Test steht noch aus.

      Ich würde ja das TFT komplett außen vor lassen, habe ich ja weiter oben schon geschrieben.
      Aber wenn der Ton weggeschaltet wird, wenn eine Naviansage vom Navigator kommt, ist das auch hier am Thema vorbei.

      Weil das wollten wir ja eben nicht.
      Diese Technik bringt mich noch um... :wacko:

      Kann so nicht funktionieren, du hast das sena mit dem iphone, dem tft und mit dem n5 gekoppelt!
      Das sena hat aber nur 2 slots.
      Machs wie oben von "boGSi" bzw. mir beschrieben, wobei ich die telephonfunktion lieber übers n5 habe, weil ich da mit dem drehrad im telephonbuch rumscrollen kann, und ich bei einem anruf sehe wer es ist...! Über das sena anwählen finde ich nicht so ideal!
      Wichtig ist, die haken richtig zu setzen, im n5!!
    • Ich will gerne Eure Ratschläge befolgen.

      Dann bleibt also das TFT völlig außen vor, oder kann ich wenigstens das IPhone koppeln?
      Wäre nicht so schön, habe ich aber bisher auch nicht gebraucht.

      Wenn ich es so wie @boGSi koppel, funktiert es dann, dass ich mit meinem Kumpel reden kann, und gleichzeitig im Hintergrund die Naviansage höre, ohne das wir getrennt werden?

      Telefon brauche ich auf dem Mopped nicht. Lenkt nur ab.
      Wenn ich telefonieren will, halte ich an.

      Einzig die Tempoanzeige wäre für mich interessant, die die Daten über die App auf das TFT schickt...
      Viele Grüße

      Jörg
    • stefu schrieb:

      Also ich habe gestern das Softwareupdate des TFTs machen lassen. Danach ging alles sofort und ohne Probleme, sprich Helm gekoppelt mit dem TFT und ich kann alles bedienen und alles funktioniert.
      Welche Software hast du denn jetzt?
      F800 GS (Mai 2013 - Okt. 2018)
      R1200 GS Adventure Rallye (Okt. 2018) :)
    • Dexter schrieb:

      Ich will gerne Eure Ratschläge befolgen.

      Dann bleibt also das TFT völlig außen vor, oder kann ich wenigstens das IPhone koppeln?
      Wäre nicht so schön, habe ich aber bisher auch nicht gebraucht.

      Wenn ich es so wie @boGSi koppel, funktiert es dann, dass ich mit meinem Kumpel reden kann, und gleichzeitig im Hintergrund die Naviansage höre, ohne das wir getrennt werden?

      Telefon brauche ich auf dem Mopped nicht. Lenkt nur ab.
      Wenn ich telefonieren will, halte ich an.

      Einzig die Tempoanzeige wäre für mich interessant, die die Daten über die App auf das TFT schickt...
      Keine Ahnung, das ist einfach alles zu viel, dann ist das eierphone mit dem sena dem tft und dem n5 gekoppelt !

      Bei uns funktioniert der übergang naviansage und intercom nicht gescheit, intercom geht dann kurz weg. Wenn wir viel quatschen stell ich beim navi den ton ab.

      Kannst ja anhalten beim telephonieren aber dann musst du dein handy raus holen ;pfeif; über das navi ist das sehr komfortabel!

      Über das navi hast du doch auch die gps geschwindigkeit, sehe da keinen sinn das tft auch noch einzubinden! Hab aber auch keins ;rotwerd;
    • vowi schrieb:

      Dexter schrieb:

      Einzig die Tempoanzeige wäre für mich interessant, die die Daten über die App auf das TFT schickt...
      du hast schon eine Tempoanzeige am TFT, also wofür die zweite????? ?( :/

      Ich habe eine Tempoanzeige am Navigator und im TFT, wobei die nicht konform laufen.
      Die BMW App zeichnet aber auch Routen auf, die man dann wieder über das TFT abfahren kann.
      Ist alles nicht so wichtig. Nur wenn man es an Bord hat, möchte man es nach Möglichkeit auch nutzen...


      Veltini schrieb:

      Dexter schrieb:

      Ich will gerne Eure Ratschläge befolgen.
      Keine Ahnung, das ist einfach alles zu viel, dann ist das eierphone mit dem sena dem tft und dem n5 gekoppelt !
      Bei uns funktioniert der übergang naviansage und intercom nicht gescheit, intercom geht dann kurz weg. Wenn wir viel quatschen stell ich beim navi den ton ab.

      Genau das wäre ein Grund ein intensives Gespräch mit Sena zu führen, denn genau das wird versprochen.
      Es geht mir nicht zwingend um die Einbindung des TFT, aber das die Intercom-Verbindung bestehen bleibt, während man im Hintergrund Musik hört, oder eine Naviansage bekommt, ist genau das, was wir wollen.

      Sonst könnten wir ja jedes x-beliebige Headset nutzen.
      Das vorherige Cardo q1 hat uns auch weggeschaltet, wenn eine Naviansage kam.
      Das wäre dann jetzt keine Verbesserung - und das Cardo hat nicht weit über 400,-€ gekostet... ;pfeif;
      Viele Grüße

      Jörg
    • Was mich wundert ist, dass es gestern über das TFT funktioniert hat.

      - TFT mit Iphone verbunden
      - Sena mit TFT verbunden

      Musik läuft, und die Naviansage wird eingespielt, während die Musik weitergespielt hat.
      Nur hier hatte ich das Sena als "zweites Handy" mit dem TFT verbunden.

      Vielleicht reicht es, wenn ich das Sena als "zweites Handy" mit dem Navigator verbinde und nicht als "GPS".
      Auch das wird in der Beschreibung vom 20s evo beschrieben.

      Nur hatte ich da gestern keine Zeit mehr für.

      Muss mich nochmal damit beschäftigen.

      Notfalls fahre ich wirklich zu Sena in Köln.
      Das ist für mich keine Weltreise...
      Viele Grüße

      Jörg
    • Dexter schrieb:

      Was mich wundert ist, dass es gestern über das TFT funktioniert hat.

      - TFT mit Iphone verbunden
      - Sena mit TFT verbunden

      Musik läuft, und die Naviansage wird eingespielt, während die Musik weitergespielt hat.
      Nur hier hatte ich das Sena als "zweites Handy" mit dem TFT verbunden.

      Vielleicht reicht es, wenn ich das Sena als "zweites Handy" mit dem Navigator verbinde und nicht als "GPS".
      Auch das wird in der Beschreibung vom 20s evo beschrieben.

      Nur hatte ich da gestern keine Zeit mehr für.

      Muss mich nochmal damit beschäftigen.

      Notfalls fahre ich wirklich zu Sena in Köln.
      Das ist für mich keine Weltreise...
      Über das tft funktionierts weil beides vom handy ausgeht, wenn ich vom handy aus navigiere und musik höre funktioniert es bei mir auch!
    • killing joke schrieb:

      stefu schrieb:

      Also ich habe gestern das Softwareupdate des TFTs machen lassen. Danach ging alles sofort und ohne Probleme, sprich Helm gekoppelt mit dem TFT und ich kann alles bedienen und alles funktioniert.
      Welche Software hast du denn jetzt?
      001_19_180
    • Also ich habe mich heute Nachmittag von einem sehr netten Sena Mitarbeiter beraten lassen. Er ist mit mir die Konfiguration Schritt für Schritt durchgegangen.
      Allein dafür muss man Sena loben. Die reagieren schnell, und der Support ist weitestgehend sehr gut. 8)

      Soweit funktioniert jetzt alles.

      Der Test mit dem zweiten Sena meines Kumpels steht noch aus.

      Der Sena Mitarbeiter hat mir aber hoch und heilig versprochen, dass die Intercom-Verbindung bestehen bleibt, wenn eine Naviansage kommt.

      Einziger „Wermutstropfen“ - ich kann die App nicht nutzen, weil bei der BMW mit TFT das Sena gar nicht mit dem Telefon gekoppelt wird.

      Bin gerade eine kleine Runde unterwegs gewesen, und bin recht zufrieden.
      Sicher, die Ansagen kommen nicht so glasklar wie bei einer Mesh-Verbindung, aber das wäre Jammern auf sehr hohem Niveau.

      Mal schauen wie lange das Glück hält... ;pfeif;
      Viele Grüße

      Jörg
    • So hat der MA mir das auch erklärt.
      Einstellungen kann ich am PC vornehmen. Ändert man für gewöhnlich nicht.

      Er wusste auch, dass die App des 30k Probleme in Verbindung mit dem IPhone macht.

      Wenn jetzt noch die Intercom-Verbindung mit dem zweiten Sena klaglos funktioniert, wären wir sicher happy...
      Viele Grüße

      Jörg
    • Erst mal würde ich die Verbindung iPhone und Sena löschen. Habe ich hier auch schon mehrmals vorgebetet. Sena sagt, dass man nicht gleichzeitig TFT und Headset mit dem Smartphone verbinden soll. Nachteil ist halt, dass man die SENA-APP nicht nutzen kann. Das mit dem " 2.Handy zum TFT hab ich nie gemacht" . Hat irgendwer mal aufgebracht. Weiß nicht warum. Funktioniert normalerweise als 1. auch.
      Kenne aber das 20S nicht im Detail. Vielleicht wirkt sich da das eine oder andere ja anders aus.
    • Hallo zusammen,

      nur mal so zur Info. Habe die Tage Sena mal angeschrieben weil, wenn ich über das TFT Musik einschalte, ich zwar sehe, dass ein Titel läuft aber ich die Musik im 30K nicht höre, wobei ich bei Start des Titels eine Veränderung im Grundrauschen , was ja immer das ist , wahrnehme.
      Leider hat Sena dafür keine Lösung genannt. Vielmehr der Hinweis, dass im Moment sehr viele Meldungen von Problemen bei Sena-Geräten reinkommen die mit BMW TFT`s gekoppelt sind welche die aktuellste Firmware installiert haben.
      Es sollen demnächst aber mehrere Updates seitens Sena kommen welche die Probleme hoffentlich beheben.

      Nebenbei sei noch erwähnt, ich hatte auch wieder Probleme bei Intercom-Verbindungen. So starke Störungen , dass wir die Verbindung wieder unterbrechen mussten. Allerdings hatte ich vergessen nach meinem Urlaub allein, das Multitasking wieder zu deaktivieren. Jetzt müsste es wieder funktionieren. Zumindest zwischen meinen beiden 30K`s geht alles wieder.
      Schönes Wochenende allen!