Connectivity TFT mit Headset und Handy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hmm...also ich verstehe das nicht....wenn ich mit dem einen Handy gerade ein Selvie mache wie ich mit dem anderen Handy telefoniere und dabei zwischen dem Intercom meines Headsets und dem Headset meiner Frau eine Verbindung halte, habe ich immer noch zwei Hände frei...eine zum Bedienen des Multicontrollers und TFT und eine zum Gas geben und gleichzeitigem Umschalten auf Dynamic Pro....
      Also wirklich...ihr habt Probleme...tssdd °XX° ;lach;
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • Spark schrieb:

      hmm...also ich verstehe das nicht....wenn ich mit dem einen Handy gerade ein Selvie mache wie ich mit dem anderen Handy telefoniere und dabei zwischen dem Intercom meines Headsets und dem Headset meiner Frau eine Verbindung halte, habe ich immer noch zwei Hände frei...eine zum Bedienen des Multicontrollers und TFT und eine zum Gas geben und gleichzeitigem Umschalten auf Dynamic Pro....
      Also wirklich...ihr habt Probleme...tssdd °XX° ;lach;

      jaaaa, ich weiß. peinlich peinlich
      Ist doch jetzt auch alles geregelt ;lach;

      Die Wahrheit ist doch eine ganz andere ...
      Ich bin zu geizig für einen vernünftigen Navigator und habe nach Alternativen gesucht.
      Die Handys werden aber im Sommer so heiß bzw. müssen durchegehnd geladen werden,
      da verbrenne ich lieber mein Firmenhandyakku, als mein privates.

      Bitte lasst uns das Thema °t° °t° °t°
      Wetter wird geil, allen eine sichere und gute Fahrt, ohne Ablenkung der drööölf Handys
    • GSRallye1988 schrieb:

      So muss ein Forum einfach funktionieren - besten Dank.
      Ich habe es getestet und es hat funktioniert.
      weißt du noch in welcher Konfiguration und Kopplungsreihenfolge es denn funktioniert hat bevor du verschlimmbessert hast ;-) ?

      Habe bei mir jetzt nämlich die neueste TFT-Software drauf ( 001.019.180 oder so ähnlich) und trotzdem noch die gleichen Probleme. Entweder ohne aktiviertes Multitasking am Sena 30K und es funktioniert Intercom aber die APP`s höre ich nicht. Oder mit aktiviertem Multitasking am 30K und ich höre die Apps aber Intercom wird weggedrückt.
      Habe gestern mal Sena angeschrieben ob die dafür ne Lösung haben. Befürchte nur die werden sagen es liege an BMW. Habe deshalb vorsorglich erwähnt, das Cardo ja ein update gebracht hat was die Funktionalität mit BMW und KTM TFT`s mitbringt.
      übrigens glaube ich ja inzwischen, dass die Reihenfolge des koppeln`s relativ egal ist. Zum einen ist es teils ja eh vorgegeben. Ich kann z.Bsp. am TFT kein Headset koppeln bevor ich nicht ein Telefon gekoppelt habe. Ansonsten kam bei mir immer nur der gleiche Fehler zum tragen. Also Intercom nutzen oder Apps.
      Man muss ebener drauf achten die jeweiligen Freigaben zu geben oder zu verweigernen. So beim GPS eben nur Smartlink abhaken wenn ich es mit dem Handy kopple und die Synchronisation mit dem Handy zu verweigern. Am TFT natürlich freigeben. Etc. etc.
      Auch ob TFT am Sena als Handy 1 oder 2 halte ich für relativ egal. Falls Handy 1 priorisiert wird ( was ich mir gut vorstellen kann) , dann erscheint es mir auch viel logischer dies für das TFT zu wählen , da ja darüber alles laufen soll.
      Na ich warte jetzt mal ab was Sena zu dem ganzen sagt.
    • Ich habe übrigens das selbe Problem wie nopain666.
      Ich kann auch nicht telefonieren. Ich sehe zwar einen eingehenden Anruf, kann auch an- bzw. ablehnen, aber die Sprachausgabe funktionierte nicht.

      Ich habe mein Smartphone (Google Pixel 3 XL) und mein Headset (Sena SMH5 aktuelle Software) mit dem TFT gekoppelt. Das TFT hat die Version 001-014-070 (oder 90?! - weiß ich nicht mehr genau). Beide habe ich im Standardverfahren gekoppelt. Den Navigator VI habe ich ebenfalls mit dem Handy (wegen der Live-Daten für Verkehr und Blitzer ( letzteres funktioniert nicht) bzw. der App gekoppelt. Den Navigator VI habe ich mit dem Sena SMH5 habe als HFP (hands free protocoll) verbunden, dann wird es als "Handy" regestriert, dass nur "Telefonie" möchte. So habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Sena mit beiden Geräten gleichzeitig aktiv sein kann. Die Navigationsansagen überliegen dann den Tönen der Musik.
      Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich die Störungsmeldungen (Töne) ausschalten kann. In einer Großstadt wie Hamburg bekommt man sonst alle 5 Sekunden einen Tonhinweis aufgrund einer Baustelle / Stau / etc. und kann gar nicht mehr Musik hören. Ich musste beim Navi auch die Tonausgabe runterregeln, da die sehr laut war hat sie nur gedröhnt in den Ohren. Verstanden hatte man da nichts. Seitdem ich die Lautstärke auf knapp 1/3 gesetzt hatte ist auch wieder alles verständlich.

      Jetzt sind noch ein paar Fragen für mich offen geblieben. Vielleicht habt ihr ja auch die eine oder andere eine Antwort!:
      * Welche Software-Version des TFT´s ist die aktuellste?
      * Wie kann man beim Navigator VI die Sprachausgabe für Blitzer und Verkehr ausschalten (ohne die Navigationssprachausgabe ebenfalls auszuschalten)?
      * Gibt es / Habt ihr schon Headsets mit dem Bluetooth-Standard 5? Dieser Standard ist ja schließlich seit 2016 draussen.
      * Hat nochjemand Probleme die BMW Motorrad Connectivity App auf einem Google Pixel 3 XL mit dem Motorrad zu verbinden, obwohl das Handy gekoppelt ist?

      Fragen über Fragen.

      Danke im Voraus für die Antworten. Ich wünsche einen schönen Abend.

      killing joke aka Daniel
      F800 GS (Mai 2013 - Okt. 2018)
      R1200 GS Adventure Rallye (Okt. 2018) :)
    • " Wie kann man beim Navigator VI die Sprachausgabe für Blitzer und Verkehr ausschalten (ohne die Navigationssprachausgabe ebenfalls auszuschalten)?"

      Dafür ist die Garmin App zuständig. Das hat mich auch immer gestört und schlussendlich habe ich sie deinstalliert.

      "Ich kann auch nicht telefonieren. Ich sehe zwar einen eingehenden Anruf, kann auch an- bzw. ablehnen, aber die Sprachausgabe funktionierte nicht."

      Kann sein das Du manche Nummern 2 mal zugeordnet hast, dann spinnt es auch manchmal so.
      lg
      ludwig
    • Moin Ludwig,

      meinst du mit der App die "Garmin Smartphone Link"-App? Da finde ich diesbezüglich keine Einstellungsmöglichkeiten. Diese App ist doch für den Austausch der mobilen Daten vom Smartphone zum Navigator VI, oder?

      Bezüglich der doppelten Einträge: Ja, die Festnetznummern sind doppelt vorhanden. Ich werde noch mal alles entkoppeln und wieder koppeln und dann Test-Anrufe machen. Sollte das wirklich nicht funktionieren, muss ich mal die doppelten Festnetznummern löschen. Mal sehen, ob das was bringt.
      Aber, der Anruf (war bisher nur ein Anruf während der Fahrt) den ich bekommen hatte war von einer Handynummer. Aber, auch dort war eine Festnetznummer hinterlegt, die es doppelt gibt.

      Sonnige Grüße aus Hamburg

      Daniel
      F800 GS (Mai 2013 - Okt. 2018)
      R1200 GS Adventure Rallye (Okt. 2018) :)
    • Smartphone Link sendet die Verkehrsdaten und auch Blitzer an den N VI und von dort werden sie dann an Dein Headset weiter gereicht. Der Nachteil bei mir war, das bei jeder Meldung entweder die Verbindung zur Sozia oder die Musik unterbrochen wurde und das auf die Dauer nervig wurde. Da ich die Tracker Funktion, die Wetterinfo und auch die Stauinfo nicht so sehr brauche und auch nicht vermisse, habe ich die App wieder deinstalliert.
      lg
      ludwig
    • Juten Tach auch,

      @ Killing Joke

      1.die neueste TFT Version ist 001.019.180. Ha ich vor 2 Wochen drauf bekommen. Solltest du auch mal aktualisieren lassen, weil Sena laut Sena Support mit Versionen vor 001.018.40 gerne mal Probleme hatte.

      2.Wenn du Das Sena mit dem Navi koppelte dann musst du die übernähme der Kontakte etc. ablehnen. Im Navi das in der Kopplung nur beim Smartlink ein Haken sein. Telefonie läuft über das TFT.
      Wichtig ist auch, das Headset selbst nicht auch noch mit dem Handy zu koppeln, da das Handy nicht TFT und Headset gleichzeitig bedienen kann bei einem Anruf. Dass blockiert sich gegenseitig. Kann auch sein, dass es gerade so bei deiner Navi-Kopplung ist wenn du da Telefone freigegeben hast.
      Auch wichtig ist, wenn ihr App`s mit Ansagen nutzt wie Calimoto oder die gern genommene " Gefahrenwarner-App",
      in den App`s unter Audio-Einstellungen das HFP-Protokoll auszuwählen. Nicht " Automatisch oder A2DP"
      Dann kommen die Ansagen nicht durch.

      3.von google Pixel hab ich keine Ahnung. Nutze iPhone . Headset mit Bluetooth 5 habe ich schon irgendwo gelesen glaub ich aber kann mich leider gerade nicht erinnern. Aber da ja eh bisher alle im Motorradbereich mit max. 4.2 arbeiten soweit mir bekannt ist das auch nicht notwendig das zu haben denke ich.

      4. Warnungen und Blitzer. Bin jetzt nicht sicher ob wir das gleiche meinen und ob es beim 6er noch genauso ist wie bei meinem 5er. Wenn du unter "Einstellungen" nach unten scrollst findest du ( beim 5er) den Punkt "Annäherungsalarme" wenn der angewählt ist erscheinen "Alarmtyp" und "Alarme" . In "Alarmtyp " kann man "Einzelton" , "Dauerton" oder "Aus" wählen.

      Also ich würde folgendermaßen vorgehen.

      1. Termin bei BMW machen und den sagen dass du Kopplungsprobleme hast und die aktuellste Software möchtest. Dann sind die Kopplungen auch gleich schon mal zurückgesetzt.
      Am Sena falls nicht schon gemacht die neueste Firmware drauf packen ( v2.2.3)

      2. Am Handy und Navi alle Kopplungen zurücksetzen.

      3. Nur Handy und TFT einschalten. (Navi und Headset bleibt aus.)
      Am TFT nach Handy suchen und am Handy bestätigen und auch am TFT. Falls nach Synchronisation der Kontakte etc. gefragt wird bestätigen.

      4. Headset einschalten. Handy anlassen, da man ohne Handyverbindung am TFT kein Headset koppeln kann.
      Am Headset die Kopplungsfunktion als Telefon aktivieren. Dann im TFT nach Fahrerhelm suchen und das Sena bestätigen.

      5. Wenn du SmartLink verwenden willst dann wie folgt ansonsten gleich mit Punkt 6 weiter verfahren. TFT und Headset ausschalten. Am Navi nach Geräten suchen. Am Handy ebenfalls und entsprechend auswählen. Falls gefragt wird wie gesagt die übernähme der Kontakte etc ablehnen und im Navi nachsehen ob in den Kopplungen beim Handy NUR bei SmartLink der grüne Haken gesetzt ist. Sonst nirgends.

      6.Handy Bluetooth ausschalten. TFT bleibt aus. Am Sena die "Mehrpunktverbindung koppeln" wählen. Und am Navi nach Geräten suchen und Sena auswählen.

      Wie gesagt falls genutzt in entsprechenden Apps auf dem Handy in den Audioeinstellungen HFP-auswählen.
      Und Handy nicht direkt mit Sena koppeln. Kann man zwar die Sena-App nicht nutzen aber das ist zu verschmerzen. falls die für das SMH5 überhaupt funktioniert.

      Hoffe du hast Erfolg damit.


      Schönes Wochenende allen !

      Matthias
    • Hi, mein erstes Posting und gleich eine Frage.

      Habe diesen Beitrag voller Interesse gelesen und frage mich folgendes =

      Was bringt mir das wenn alles mit allen verbunden ist?

      Wenn ich z. B. mit den Navigator 6 fahre lasse ich alles über diesen laufen. Ich kann einwandfrei telefonieren. Und wenn ich ohne Navi fahre lasse ich halt alles über TFT laufen. Geht auch.

      Ich würde mich sehr über eine logische Antwort freuen.

      Vielen Dank.
    • GSKTreiber schrieb:

      Hi, mein erstes Posting und gleich eine Frage.

      Habe diesen Beitrag voller Interesse gelesen und frage mich folgendes =

      Was bringt mir das wenn alles mit allen verbunden ist?

      Wenn ich z. B. mit den Navigator 6 fahre lasse ich alles über diesen laufen. Ich kann einwandfrei telefonieren. Und wenn ich ohne Navi fahre lasse ich halt alles über TFT laufen. Geht auch.

      Ich würde mich sehr über eine logische Antwort freuen.

      Vielen Dank.

      Moin Moin,

      also alles mit allem verbunden geht ja nicht , weil funktioniert ja eben nicht.
      Aber ich verstehe deine Frage und meiner Meinung nach ist es in näherer Zukunft bestimmt auch nicht mehr notwendig. Wobei wirklich notwendig wie du richtig erkannt hast ist es auch jetzt nicht.
      Aber eigentlich verbindet man ja auch nur Navi und TFT mit Handy sowie Navi und TFT mit Headset. Mehr wird nicht verbunden wenn es funktionieren soll.
      Meiner Meinung nach kann man aber eigentlich schon fast auf das Navi verzichten.
      Es gibt inzwischen ganz gute Apps, mit denen man auch Routen planen kann und die gleichzeitig auch auf Baustellen und andere "Gefahren" hinweisen. Somit braucht man eigentlich das Navi und die SmartLink Funktion nicht mehr. Kleiner Nachteil ist nur, ich verbrauche Datenvolumen was beim Navi nicht der Fall ist. Zumindest fürs reine navigieren. SmartLink wird dann doch auch was ziehen. Zudem muss ich das Handy am Motorrad befestigen, schon alleine um es laden zu können da ja schon die BMW App gut strom zieht.
    • Hallo zusammen,

      ich habe mich jetzt auch mal durch den Thread gearbeitet. Man hat ja auch sonst nix zu tun. ;lach;

      Jedenfalls wollte ich auch mal Telefon und Media im TFT testen.
      Telefon IPhone 6 ist verbunden. Kann mich aber ausschließlich navigieren lassen, wenn ich wollte, aber wozu dann der N5 darüber? :rolleyes: ?(

      Aber scheinbar geht das bei mir eh alles nicht, weil ich ein Scala Rider q1 habe, oder doch?

      Über den N5 geht daherzu alles...
      Viele Grüße

      Jörg
    • Dexter schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich habe mich jetzt auch mal durch den Thread gearbeitet. Man hat ja auch sonst nix zu tun. ;lach;

      Jedenfalls wollte ich auch mal Telefon und Media im TFT testen.
      Telefon IPhone 6 ist verbunden. Kann mich aber ausschließlich navigieren lassen, wenn ich wollte, aber wozu dann der N5 darüber? :rolleyes: ?(

      Aber scheinbar geht das bei mir eh alles nicht, weil ich ein Scala Rider q1 habe, oder doch?

      Über den N5 geht daherzu alles...
      Hallo Dexter, da wirst du wohl recht haben, da das Q1 wahrscheinlich noch Bluetooth 2 oder maximal 3 hat. Für eine vernünftige Funktion brauchst du schon mind. 4.0, besser 4.1
      Na ja, den N5 brauchst du evtl noch für Routenplanung. Gibt zwar schon gute Apps aber dafür brauchst du in der Regel permanent Datennetz. Könnte in den Bergen oder im Wald mal schwierig werden. Der N5 braucht nur die Satelliten.