Pro & Contra: Nutzung Handy auf dem Motorrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pro & Contra: Nutzung Handy auf dem Motorrad

      Mich faszinieren Leute, die ihr Handy einfach so ausschalten können. RESPEKT !!
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • highgate schrieb:

      Mich faszinieren Leute, die ihr Handy einfach so ausschalten können. RESPEKT !!
      hast du schon das neue Äpfelchen ohne Ausschaltknopf oder einfach nur die Bedienungsanleitung wieder einmal verlegt??? ;jaja; ;pfeif;
      und du hast den Ironie-Smilie vergessen......
      Grüße aus der Wachau! Franz

      Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende (Oscar Wilde)
    • vowi schrieb:

      und du hast den Ironie-Smilie vergessen......
      Hola Franz,

      das ist ja keine Ironie, sondern ein (neudeutsch) Statement.

      ICH muss beim Moppedfahren nicht erreichbar sein !!
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • highgate schrieb:

      vowi schrieb:

      und du hast den Ironie-Smilie vergessen......
      Hola Franz,
      das ist ja keine Ironie, sondern ein (neudeutsch) Statement.

      ICH muss beim Moppedfahren nicht erreichbar sein !!
      was für einen beruflichen Status hast du nochmal momentan? ;pfeif;
      Der der die Saufkuh fährt
    • GStrecker schrieb:

      was für einen beruflichen Status hast du nochmal momentan?
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Ich habe einmal ein ziemlich hohes “Tier“ (war aber ein echt Netter) mehrere Tage lang gefahren und der sagte einmal: Weisst du (er duzte mich immer...) weisst du, wann du es (beruflich) geschafft hast? Wenn du kein Handy mehr brauchst...! Aber leider hast du es dann auch bald komplett hinter dir... :(

      Wie war das noch mal mit dem Rentner...?
      ;pfeif; ... ;)
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....
    • Blacky schrieb:

      Wie war das noch mal mit dem Rentner...?
      .....mit dem ist alles bestens
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Nix gegen die Rentner, für die muß ich jetzt mal Partei ergreifen, obwohl ich ja noch keiner bin. Nur Vorruheständler, wenn es den Begriff überhaupt gibt. Hauptsache, kein Arbeitsweg mehr, das war das Schlimmste nach der Zusammenlegung. Ich denke heute, das haben die "ganz oben" nur gemacht, um die Alten raus zu kriegen, und heute bekommen sie keinen vernünftigen Ersatz mehr für uns Alten.

      Da denke ich gerade drüber nach, ob ich im November 2019 (bis dahin werde ich noch von dem Betrieb bezahlt) auch noch das Weihnachtsgeld kriege. Wenn nicht, auch egal, der Gehaltsverzicht war es mir wert.


      Danke, dass ihr mir zugehört bzw. mitgelesen habt. Das mußte ich jetzt einfach nochmal loswerden, jetzt geht es wieder besser. ;daumen;

      Und Arbeit habe ich genug, nach 30 Jahren ging die Heizung kaputt, heute war ein Trafo von den Einbauhalogenspots in der Küche hin und im Badezimmer ist der Pin vom Ablaufheber durchgerostet. Also ab zum Baumarkt zum Rentnertreff (mein Nachbar war auch da). °v°
      Grüsse aus Siegburg, Micha mit seiner R1200R LC
    • highgate schrieb:



      ICH muss beim Moppedfahren nicht erreichbar sein !!

      Es gibt Leute die sind soooo wichtig, die müssen IMMER erreichbar sein - auch beim motorradeln - an den Rest mag ich gar nicht denken... ;pfeif;
      Grüsse Markus
      -----------------------------------
      Keine BMW zu fahren heisst seine angelernten Fähigkeiten als Hobbymechaniker zu verlieren.
      -----------------------------------
      Guckst Du: www.markus-simon.eu
    • simon-markus schrieb:

      Es gibt Leute die sind soooo wichtig, die müssen IMMER erreichbar sein - auch beim motorradeln
      Vielleicht hat es manchmal überhaupt nichts mit "wichtig" zu tun, sondern hängt schlicht und ergreifend deren Existenz daran... und ja, das gibt es tatsächlich in unserer heutigen, schnelllebigen und total vernetzten Welt.
      Es hat nicht jeder einen "Nine-to-Five"-Job und kann während seines Urlaubs sämtliche "Schotten" dicht machen... ;pfeif;
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....
    • Blacky schrieb:

      Vielleicht hat es manchmal überhaupt nichts mit "wichtig" zu tun, sondern hängt schlicht und ergreifend deren Existenz daran... und ja, das gibt es tatsächlich in unserer heutigen, schnelllebigen und total vernetzten Welt
      Jou...das beginnt heute schon in den Unternehmen beim mittlerem Management aufwärts und 24/7 wird absolut erwartet ( unsere Kunden in Saudi Arabien interessiert es kaum das wir Samstag und Sonntag WE haben möchten...und unsere internationalen Baustellen können Inbetriebsetzungsprobleme/Fragen auch nicht bis zum nächsten Werktag aufschieben..da hunderte Baustellenmitarbeiter in Wartestellung wären).......und erst recht bei Selbstständigen die sich keinen Auftrag und keine Anfrage entgehen lassen dürfen.
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • highgate schrieb:

      .....
      ICH muss beim Moppedfahren nicht erreichbar sein !!
      Richtig

      Entweder Mopedfahren oder babbeln

      Mal sehen, wie das wird, wenn die neue "Krankheit" BMW-connectivity massiv um sich greift und der erste wegen SMS-Beantwortung in der Ecke gradaus fährt
      The GS is the ugliest but coolest bike

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • moin ,
      wenn ich Motorrad fahre brauche ich kein Handy ,
      meine Frau schimpft immer mit mir ..... weil ich mich nicht melde ,
      ich vergesse das immer ...Abends sind dann immer Verpasste anrufe drauf ^^
      Igi ;-) !
    • HaJü schrieb:

      highgate schrieb:

      .....
      ICH muss beim Moppedfahren nicht erreichbar sein !!
      Richtig
      Entweder Mopedfahren oder babbeln

      Mal sehen, wie das wird, wenn die neue "Krankheit" BMW-connectivity massiv um sich greift und der erste wegen SMS-Beantwortung in der Ecke gradaus fährt
      Dann geht der automatische Notruf raus, vernetzte BMW-Fahrzeuge werden sofort gewarnt, eine Mitteilung geht an die GPS-Systen dass hier eine Gefahrenstelle ist und der Unfall wird automatisch in den sozialen Netzwerken gepostet. ;pfeif;

      Vielleicht ruft irgendwann später auch jemand die Angehörigen an :-(
      Perseus
    • Pro & Contra: Nutzung Handy auf dem Motorrad

      perseus schrieb:



      Vielleicht ruft irgendwann später auch jemand die Angehörigen an :-(


      Es können im Setup zwei Telefonnummern hinterlegt werden, die dann sofort informiert werden. Es gibt aber kein Setup-Feld für die Hinterlegung des GS-world-Forum und im Forum noch keinen Thread, der automatisch angetriggert werden könnte.
      Es ist also noch viel zu tun :)
    • Handy brauch ich auch nicht, aber Musik im Helm habe ich ganz gerne. Mein aktuelles N-Com im Nolan-Helm kann sehr gut UKW neben der Handy usw. Verbindung zum Navigator VI (wie gesagt ich telefoniere grundsätzlich nicht), aber da ich mir bald den BMW System 6 mit dem passenden Kom-System zulegen möchte (das kann kein UKW), habe ich jetzt mal mit dem Navigator Vi, einem JBL-Bluetooth Lautsprecher als Helmersatz und meinem Samsung A3 (2017) rumexperimentiert.
      Telefon ging immer, Musikwiedergabe vom Handy über das Navi VI an das JBL nur sporadisch. Ich teste mal weiter.
      Grüsse aus Siegburg, Micha mit seiner R1200R LC
    • Handy nein, bzw. nur wenn im Dienst (2-3x im Jahr beim Mofafahren), aber Musik und Naviansagen JA.
      Jetzt mit neuem Navi VI auch das Wetter und den Verkehr über das Wischdings..... ;pfeif; ;°)
      Grüße aus der Wachau! Franz

      Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende (Oscar Wilde)
    • Bei Gruppenausfahrten nutzen wir die Telefonverbindung dank Flatrate gelegentlich als stehende Verbindung, um zwischen dem Guide und dem Schlussmann Kontakt zu halten, Warnungen weiterzugeben usw. ;nachdenk;
      Damit sparen wir uns den Aufwand unterschiedlich Kommunikationssysteme aufeinander abzustimmen, die ab einer gewissen Distanz den Kontakt verlieren. ;cool; :)
      ;wink; Viele Grüße
      Georg

      -----__o
      ---_\ <,
      --(_)/(_)
    • Handy wird nur für eingehende VIP-Anrufe (Familie, Mitfahrer und Geschäftsleitung ) freigeschaltet...Navi stumm( sehe ja auf dem Display wo es hingeht..und die ständigen Ansagen gehen mir auf den Wecker) ...Musik stumm (Musik höre ich zu Haus..in super Qualität..und bei dem Rappelboxer und den Fahrgeräuschen brauche ich nicht auch noch Musik die versucht alles zu übertönen)..
      ..zwei Ausnahmen gibt es jedoch, bei längerer AB-Fahrt schalte ich einen Verkehrsfunksender an...und bei Gruppenfahrt die Intercom des SENA10
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Blacky schrieb:

      Ich habe einmal ein ziemlich hohes “Tier“ (war aber ein echt Netter) mehrere Tage lang gefahren und der sagte einmal: Weisst du (er duzte mich immer...) weisst du, wann du es (beruflich) geschafft hast? Wenn du kein Handy mehr brauchst...!

      Blacky schrieb:

      Aber leider hast du es dann auch bald komplett hinter dir...
      ;o

      simon-markus schrieb:

      Es gibt Leute die sind soooo wichtig, die müssen IMMER erreichbar sein - auch beim motorradeln - an den Rest mag ich gar nicht denken...
      ;rotwerd;

      Blacky schrieb:

      Vielleicht hat es manchmal überhaupt nichts mit "wichtig" zu tun, sondern hängt schlicht und ergreifend deren Existenz daran... und ja, das gibt es tatsächlich in unserer heutigen, schnelllebigen und total vernetzten Welt.
      Es hat nicht jeder einen "Nine-to-Five"-Job und kann während seines Urlaubs sämtliche "Schotten" dicht machen...
      ja, leider ist das so. Ich habe mittlerweile einen erfahrenen Altgesellen einen entsprechenden Gehaltsrahmen eingerichtet, damit er sich um alle Dinge kümmert, in den Momenten, in denen ich nicht kann oder eben nicht da bin. Trotzdem musste ich auch jetzt, im Weihnachtsurlaub, einen Anruf annehmen und tätigen... :pinch: und das mit 7 Stunden Zeitverschiebung... ich freue mich auch auf den Tag, wo Marvin mir das abnimmt; wobei wir da bei Rogers 2ter Bemerkung wären, damit rutschen auch die anderen Ereignisse im Leben näher ;lach; aber in "kleinen Läden" geht es eben oft nicht anders.
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • schotterali schrieb:

      Und ich fahre Motorrad!

      Spark schrieb:

      Navi stumm

      Spark schrieb:

      Musik stumm
      So seh` ich das auch. Keine Navi-Ansagen (Anzeige reicht - dann dreh ich eben ab und zu mal um...), keine Musik, keine Anrufe.
      Obwohl ich oft mit Cardo unterwegs bin, hab ich das alles aus.
      Der Cardo sorgt für Konversation mit und Warnungen an die Mitfahrer, oder das "frei - kein Gegenverkehr" für die hinter mir Fahrenden.

      remi22 schrieb:

      in "kleinen Läden" geht es eben oft nicht anders.
      Heide geht gar nicht davon aus, das ich sofort erreichbar bin. Sie möchte auch nicht, das ich während der Fahrt telefoniere. Mein Handy klingelt aber auch bei weitem nicht so oft wie Deins, da ich keine Rufweiterleitung habe und nur "auserwählte" meine Nummer haben.
      Das Handy liegt im Tankrucksack, wenn ich Pause mache (und dran denke ;pfeif; ), guck ich nach, ob was war.

      99,9% der Probleme können auch `in Ruhe` in der nächsten Pause geregelt werden.
      (Und viele davon haben sich bereits dann erledigt). ;)

      Rainer
      Kannst di dreihn as du wullst, dien Mors blifft jümmers achtern!