HUD für Motorradfahrer Damit haben Biker den Durchblick

    • Bin ja jemand den man mit neuer Technik leicht bekommt aber das hier ist irgendwie Sinnfrei.
      Man Sitz ja beim Motorrad zentral was meist einen guten Blick auf ein
      Navi zulässt anders wie beim Auto wo die Navis meist rechts neben dem
      Fahrer angebracht sind und dann meist noch tiefer als Tacho Höhe.
      Das einseitige Gewicht und die Größe dürften auch eine nicht
      unerhebliche Rolle spielen gerade für Leute die nicht nur den Weg zur
      Eisdiele vergessen haben, auf langen Touren stell ich mir das mit der
      Zeit als störend vor.


      Und ganz ehrlich was soll die Kombination mit der Kamera, es erhöht nur
      unnötig das Gewicht und verringert bei Nutzung erheblich die Akku
      Laufzeit.
      Was aber wohl die meisten abschrecken würde ist der Preis 699 Euro.

      Da kann man für 1200€ auch gleich so was hier holen, kommt aus japan und soll 2018 auf den Markt kommen, inkl. Kamera nach hinten.


      Wobei ich nicht weis ob mich das nicht nerven würde, ständig das Bild von hinten, direkt vor den Augen
    • ich bleib dabei, ich halte das als sehr gefährlich,
      hab eh schon genug zu tun die Übersicht zu behalten heute im Verkehr,
      Brille,Sonnenblende,Pinlock,Visier, eingeschränktes Sichtfeld durch den Helm (Peripheres sehen)
      (nicht immer den Werbeaufnahmen vom Hersteller trauen)

      das wird selbst in der Fliegerei und Militär nur als Backup benutzt wenn echt nichts mehr geht
      da wollen wir von den Windgeräuschen und Gewicht und zusätzliches Teil wo wieder ein Ladekabel benötigt wird...
      putzen ... wie bekomme ich das gekoppelt, wieder Bluet...
      kommt mir nicht ins Haus! .|.
      ist nur ein versuchter Verkaufsschlager
      Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!
    • Ich interessiere mich schon sehr für Neuheiten aber das Thema hud lässt mich völlig kalt, sowohl im Auto aber erst recht am Moped.

      Inzwischen sogar:
      Vor ca einem Jahr hat mich mein src in meinem c3 verlassen und was soll ich sagen, ich vermisse nichts.
      Zoltan immer mit Gruß
      versuchs mal mit Gemütlichkeit
    • in DEM Thema war ich noch nie drin ;pfeif;

      Ehe ich den ganzen digitalen Firlefanz mitmache, fahre ich lieber 'n' altes Motorrad, meinetwegen sogar mit Kicker und ohne Drehzahlmesser. Ich seh schon künftige Motorradfahrergeneratoren nen Computerkurs machen, damit sie überhaupt nen A machen bzw. das Digibike bedienen können
      The GS is the ugliest but coolest bike

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • Spark schrieb:

      Fralind schrieb:

      Als nächstes kommt als sinnvolles Extra der Katheteranschluss für die GS.
      :D :D Inkontinenz lässt sich prima mit nem Blasenkatheter überbrücken |o|
      Dirk, Du weißt, daß das Tankvolumen der GSA, der Verbrauch und das Fassungsvermögen des Beutels im richtigen Verhältnis zu einander stehen müssen, sonst bringt's nix ;pfeif; ... ...
      The GS is the ugliest but coolest bike

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • Pendeline schrieb:

      Es sind sooo viele Urteile über den Helm hier zu lesen. Man könnte meinen, das jeder hier das Gerät schon selbst ausprobiert hat. Wo besteht denn dazu die Möglichkeit?

      Gruß von Pendeline
      Außer das es den Helm gibt, weiß und kenn ich nix davon, ist mir auch schnurz. Hatte bei einem Eratzsfahrzeug ein eingestelltes HUD, dessen De-/Aktivierung irgendwo so tief im Menü versteckt war, daß ich es auf die Schnelle nicht fand. Es hat mich irgendwie genervt, weil ich ständig eine Bewegung im Sichtfeld hatte. Ich möchte eine unbeeinträchtigte und frei Sicht nach vorne, einen Blick ohne "Umwege". Mir kommen auch keine Aufkleber, egal welcher Art, auf die Scheibe. Pickerl & Co. werden hinterm Spiegel "versteckt".

      Die Windschutzscheibe ist keine Plakatwand zum Zukleistern !!!
      The GS is the ugliest but coolest bike

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • Pendeline schrieb:

      Es sind sooo viele Urteile über den Helm hier zu lesen. Man könnte meinen, das jeder hier das Gerät schon selbst ausprobiert hat. Wo besteht denn dazu die Möglichkeit?

      Gruß von Pendeline
      Was hat das mit dem Helm zu tun das ist ein Zusatzgerät wie ein Haedset,
      Und über allgemeine feststehende Werte wie z.B. das Gewicht wird man ja schon urteilen können wen man schon andere Sachen am Helm Hatte wie z.B. eine GoPro die immer hin 3 mal Leichter und noch an einem besseren Platz sitzt.
      Und ob man die Funktion für sich braucht oder nicht kann ja wohl auch jeder für sich entscheiden oder probierst du jedes Produkt aus auch wen du weist du brauchst oder willst es nicht, da entscheidest du je für dich selbst.
    • Ihr habt noch nie ein "HUD" auf dem Auge gehabt gell, nicht Frontscheibe PKW, ne
      das wovon ihr redet... Helm einblenden

      wenn ihr so was auf dem Auge habt, links oder rechts, nicht durch ein schnelles Kopfschütteln wegbiemen könnt (expl Biker),
      bekommst ein Problem, aber ganz gewaltig, das kann ich versprechen
      da wird aus Sichtfeld 100 ganz schnell 40 und weniger
      aber zum Glück wisst ihr es ja besser und treibt den Markt mit an
      Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!
    • Ich für meinen Teil brauche freie Sicht...und zwar immer..ohne das mir die Elektronik unvermittelt eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Form eines real dargestellten Verkehrskennzeichen im Display einblendet wenn ich gerade dabei bin den SA zur Geschwindigkeitsreduzierung herunter zu steppen und mich auf die Ideallinie zum Durchsegeln der Kurve mit Idealgeschwindigkeit einstelle....oder ich beim Abbiegen um den eingeblendeten Abbiegepfeil des Navi's herum schielen muss um den Straßenverlauf zu realisieren...
      also ich brauche kein Head-Up-Display und kann meine Blicke bei Erfordernis noch immer auf die Instrumente oder das innovative TFT-Großdisplay von BMW schweifen lassen...aber nur wenn ich will ;lach;
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Spark schrieb:

      Ich für meinen Teil brauche freie Sicht...und zwar immer..ohne das mir die Elektronik unvermittelt eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Form eines real dargestellten Verkehrskennzeichen im Display einblendet.....
      So isses

      Wenn's so toll ist, warum haben die Rennfahrer so'n Geraffel nicht am Helm? Die müssen doch zu jeder Sekunde Infos über ihr Moped/Auto haben ;pfeif;

      Viele unserer Kollegen sollten erst mal die wesentlichen Grundkenntnisse des Motorradfahrens lernen und verinnerlichen, bevor sie sich um so nen Schnickschnack kümmern, der m.E. in die unterste Schublade unnütziger Dinge gehört. Die Wochenendmeldungen des letzten Wochenendes aus der näheren Umbegung und gesichtete Spuren zwischen Böllstein und Brensbach bestätigen das leider mal wieder.
      The GS is the ugliest but coolest bike

      Viele Grüße
      HaJü (DA-)
    • steinbichl schrieb:

      Also, ich bin mit meinem HUD sehr zufrieden! Aber nur im Auto! Beim Motorradfahren hat ein HUD sicherlich nichts zu suchen...
      long time no See no hear...... ;spring;
      Wo warst du untergetaucht? ?(
      Grüße aus der Wachau! Franz

      Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.
      (Heinz Erhardt)