Tieferlegung R1200 GS LC

    • Blacky schrieb:

      So wie Olli denke und empfinde ich auch.... ;daumen;

      @ Nussel: Ach weiß du: Nix und niemand ist perfekt.... mehr oder weniger alles auf dieser Welt ist ein Kompromiss und man muß für sich entscheiden, ob man diesen für sich akzeptieren kann/will oder nicht.

      Ich kenne kein einziges Motorrad, welches ich als perfekt bezeichnen würde, irgend etwas ist immer.
      Aber in der Summe ihrer positiven Eigenschaften ist die Rallye -für mich- das bis dato beste Motorrad, welches ich für Geld kaufen kann. Nicht perfekt, aber mit den klitzekleinen "Unwegbarkeiten" kann ich sehr gut leben.
      Ich mag meine Rallye... ;peace; ;daumen; ;spring;
      Vollkommen richtig ;daumen;

      Ich denke aber man kann trotzallem schonmal über die Eigenschaften Reden / Schreiben.
      Mich treibt auch im Moment "nix' an, die Rally zu verkaufen :) Ich fahre sie mittlerweile sehr gerne, auch mit Kompromissen. Wie ja schon erwähnt 100% bekommste nie :!:
      :thumbsup:
      Grüße Armin ;wink;

      Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme :thumbdown:
      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten |o|

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nussel ()

    • `n Abend zusammen,

      ich nochmal.
      Also die XR hatte ich auch probegefahren , glaub als sie raus kam. 2014?! Abgesehen von den Vibrationen in den Händen die mich schon nach 10 Minuten störten hatte ich mir damals auch schon gedacht, dass die mir zu sehr nach Drehzahl verlangt bzw einen zum Gas aufdrehen verleitet. Auch wenn die Probefahrt schon Spaß gemacht hat. Somit bin ich mit Olli seinen Erfahrungen d`accord.
      Aber mir viel beim lesen so auf, dass ihr mehrheitlich über die GS / GS-Rallye redet , einschließlich der TE Igi . Hab ich zugegebenermaßen glatt ignoriert beim lesen von Igi`s Beitrag
      Meine tiefergelegte war eine ADV LC jetzt wie man sieht auch eine ADV jedoch nicht tiefer gelegt. Da gibt's ja vom Fahrwerk her eh schon Unterschiede in der Höhe. Glaube so 40mm. Zumindest wenn man die Standard Sitzhöhen zu Grunde legt. Dazu noch auf 2P eingestellt ... vielleicht hat bei mir deshalb nix gekratzt und nicht weil ich fahr wie Oma ;°)


      Guts Nächtle

      Matthias