kurze Rauchwolke bei 210km/h

    • kurze Rauchwolke bei 210km/h

      Guten Abend, ich bräuchte mal eure Meinung.
      Ich war heute mit meinem Schlumpf, nach einer Tour auf dem Heimweg.
      Auf der Autobahn bei 210km/h im Begrenzer, kurzes rasseln, kurzes qualmen....dann war wieder alles gut.
      Danach lief sie wie vorher....kein rasseln, qualmen...nichts. :/
      Ich bin jetzt ganz durcheinander und mache mir Gedanken, sowas kenne ich nicht.
      Ihr könnt ruhig lachen ;..(
      Im Oktober habe ich die 60.000 Inspektion.

      lg Bine
    • Wenn sie in den Begrenzer lief, dann hat sie sich halt kurzfristig mal an dem "Zuviel-Sprit" verschluckt.
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Ich denke Hans Jürgen hat es richtig beurteilt...wäre nur noch interessant zu wissen welche Farbe der Rauch hatte..eher weis oder eher dunkel..
      Bei 210 im 6.Gang dürfte sie ( GS- LC) allerdings auch noch nicht im Begrenzer sein.. ;pfeif;
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Spark schrieb:

      Ich denke Hans Jürgen hat es richtig beurteilt...wäre nur noch interessant zu wissen welche Farbe der Rauch hatte..eher weis oder eher dunkel..
      Bei 210 im 6.Gang dürfte sie ( GS- LC) allerdings auch noch nicht im Begrenzer sein.. ;pfeif;
      Vielleicht war es ja nicht der 6. Gang.........und wer schaut bei 210 Kmh schon noch schnell ganz genau in den Spiegel :rolleyes: ;pfeif; ;lach;
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Der "Drehzahlbegrenzer"...ist eine vorprogrammierte Funktion des Motorsteuergerätes welche bei Erreichnung der voreingestellten und für den Motor nicht schädlichen Drehzahl die Kraftstoffeinspritzung der Einspritzdüse des rechten Zylinders unterbricht ..solange bis eine Absenkung auf das zulässige Drehzahlniveau erreicht ist.
      ..dadurch entsteht ein unrunder Motorlauf...
      ..ich habe es jedenfalls noch nicht geschafft sie auf der AB im 6.Gang in den Begrenzer zu bekommen ( meine bisher erreichte Vmax liegt mit der 2014er GSA bei 217km/h..gerade Strecke, kein Wind)..jedoch in den Gängen 1-5 bei Beschleunigungsvorgängen
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spark ()

    • Die Lufti hat auch einen Begrenzer wie die LC.
      Wie war denn der Ölstand?
      Wenn zu viel Öl oder bis max. drin war, dann kann es bei 210km/h (ist schon ziemlich Vmax der Lufti) dazu gekommen sein das Öl / Ölnebel über die Motorgehäuseentlüftung am linken Zylinder in den Luftfilter/ Airbox gedrückt wurde. Dort ist dieser Ölnebel über Drosseklappe und Ansaugung vermutlich in den Verbrennungsraum gelangt und hat kurzzeitig für eine unvollkommende Verbrennung gesorgt. Das erklärt einerseits den rappeligen Motorlauf als auch das schwarze Wölkchen.
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Spark schrieb:

      Die Lufti hat auch einen Begrenzer wie die LC.
      Wie war denn der Ölstand?
      Wenn zu viel Öl oder bis max. drin war, dann kann es bei 210km/h (ist schon ziemlich Vmax der Lufti) dazu gekommen sein das Öl / Ölnebel über die Motorgehäuseentlüftung am linken Zylinder in den Luftfilter/ Airbox gedrückt wurde. Dort ist dieser Ölnebel über Drosseklappe und Ansaugung vermutlich in den Verbrennungsraum gelangt und hat kurzzeitig für eine unvollkommende Verbrennung gesorgt. Das erklärt einerseits den rappeligen Motorlauf als auch das schwarze Wölkchen.
      Also die Lufti ist mit Spitze 215 km/h angegeben, welche sie auch i.d.R. zu erreichen pflegt.
      Dieses Tempo steht im Bereich der Nenndrehzahl an. Je nachdem um welche (normale, MÜ oder TÜ) es sich handelt sind dies 7000, 7500 oder 7750 U/min.. Bei etwa 10 % mehr beginnt am Drehzahlmesser der "Rote Bereich"
      Bei meinem Ur-Luft-Traktor ca. bei 7800 U/min. In diesem Bereich sollte eigentlich auch der Begrenzer einsetzen.
      Die Tachonadel zeigt bei Top-Speed aber nicht 215 sondern eher um die 230 km/h an. Das weiß ich, da GPS-geprüft.

      Das ganze auf max. mögliche Drehzahl hochgerechnet würde bedeuten, dass im 6. Gang der Begrenzer frühestens bei 250 Tacho-Anzeige kommen sollte, vorausgesetzt alle Anzeigen arbeiten im normalen Toleranzbereich. Kann ich nicht nachprüfen, denn meine geht im 6. nicht in den Begrenzer. Spätestens bei Tacho 240 ist finito. :-(

      Hallo Bine, irgendetwas passt da meiner Meinung nach nicht, oder du warst bei deinem Ereignis nicht im Begrenzer..
      Fahr spaßeshalber wieder mal voll Stoff und achte dabei auf deine Anzeigen (Drehzahlmesser und Tacho?

      Ich habe zwar auch keine Erklärung für die Rauchwolke, dafür aber alle Achtung :thumbsup: , wenn du deine GS im 6. wirklich in den Begrenzer bringen solltest. Nur solltest du dabei auch deutlich schneller als echte 210 km/h sein.

      Was allerdings sein könnte, dass dir kurz die Kupplung durchgerutscht ist.

      Gruß Thomas
    • Danke Thomas für deinen Tip.
      Aber nach 210km/h kam keine Leistung mehr...vielleicht die Kupplung, vielleicht auch nicht.
      Wenn ich es nochmals eilig habe,fahre ich sie auf der Autobahn aus :/
      Normal bin ich die gemütliche Fahrerin. :) aber da ;pfeif;
      Solange sie nicht rasselt,oder sonst irgendwelche Stimmen macht, ist alles gut.
      Am Donnerstag Mittag wird sie wieder bewegt,mal schauen.
      Danke für eure Antworten,

      lg Bine
    • Blacky schrieb:

      Bine schrieb:

      Normal bin ich die gemütliche Fahrerin. :) aber da ;pfeif;
      Bine, Bine... das schreibst du einfach so, ohne rot zu werden....? °DD° Wenn isch disch näd besser kenne däd, däd isch's glad glaabe... ;pfeif;
      ....doooch mein lieber Roger,seit dem ich die GS habe ,bin ich ruhiger geworden.......aber mit einer HP2 im Nacken,da ist das alte wieder aus mir raus gebrochen,ich konnte mich doch nicht so sang und klang los ergeben °a°
    • Bine schrieb:

      ....doooch mein lieber Roger,seit dem ich die GS habe ,bin ich ruhiger geworden.......aber mit einer HP2 im Nacken,da ist das alte wieder aus mir raus gebrochen,ich konnte mich doch nicht so sang und klang los ergeben °a°
      Papperlapp.... einmal Racer - immer Racer.... ;peace;
      du nimmst dir höchstens mal 'ne kurze Auszeit, aber dann bricht's wieder durch... 8) ... ;lach;
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....