Nächtliches Gefummel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...bei nächtlichem Gefummel braucht du doch nach kurzer Eingewöhnung kein Licht mehr ;-)
      Ups - es ging ja um die GS °DD° ;lach;
      Aber wenn die Finger doch (meist handschuhbewaffnet) ohnehin auf / an den Schalterkombis ruhen - nützt da hinterlegte Illumination wenig - oder ?
      viele Grüße,

      Mirko
    • eMTee schrieb:

      BMW arbeitet seit Jahren daran, die Schalter erst einmal so hinzubekommen, dass sie nicht schwergängig werden, knarzen oder gar ganz ausfallen.
      ...
      Nö, erst seit 2013, davor konnten die das schon mal.
      Und bevor die wieder mehr ausfallträchtigen Elektriktrick an die neue GS schrauben, sollen sie lieber die guten alten Blinkerpaddel wieder einführen. Einiges war früher doch besser. :P
      Und weil diese unten angebracht wären, wo sonst eh kein anderer Schalter sitzt, hätte man oben auf der linken Seite dann den Platz für die zusätzlich notwendigen Knöppkes ;°) .

      Gruß Thomas
    • schorchätzer schrieb:

      Und weil diese unten angebracht wären, wo sonst eh kein anderer Schalter sitzt, hätte man oben auf der linken Seite dann den Platz für die zusätzlich notwendigen Knöppkes
      ...interessanter Gedanke. Ich mochte die Paddel an der Lufti durchaus - auch wenn bei Fahrzeugwechseln immer mal ein Bedienfauxpas dabei war :)
      viele Grüße,

      Mirko
    • Camerone schrieb:

      Bitte niemals wieder diese unsäglichen Dinger...
      Stimmt, ist Off-Topic, zum Thema Gefummel passen eher die Japanblinker, dann noch mit dem Daumen über den Multi-Controller greifen....mit dem gefüttertem Winterhandschuh.....
      Mich wundert die "Blinkfaulheit" einiger Verkehrsteilnehmer daher nicht mehr.

      Gruß Thomas
    • Camerone schrieb:

      Bitte niemals wieder diese unsäglichen Dinger...
      Das war ganz knapp vor einem Dislike. ;--)
      Ergonomisch und von der Bedienbarkeit her ist der aktuelle Blinkerschalter um Galaxien schlechter als der von meiner Lufti.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schotterali ()

    • Stimmt, der neue " JapanBrustwarzenNippelBlinker" ist von praxisgerechter Haptik und Robustheit weit entfernt....bei jeder Betätigung weicht das Ding aus und man befürchtet das er sogleich den Geist aufgibt ...mir persönlich gefielen die robusten Blinkerpaddel an der K25 auch besser..und man musste nicht umgreifen um nicht die Navi- Anzeigen über den berührten Multicontroller unbeabsichtigt zu verstellen.
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • Och nöö.
      Der Thread begann mit einer völlig objektiv und sachlich gestellten Frage ohne jeglichen negativkritischen Hintergedanken.
      Und jetzt?
      Jetzt geht diese allgemeine Nörgelei wieder los. ;..(



      ;lach; :P ;lach;


      Wobei ich zugeben muss, beim ersten Lesen des Titels hatte ich ja auf ein paar schweinische Bilder gehofft.
      :!: Bei den Anleitungen: # Motorsteuergerät für Einsteiger und # Hinweise zum Navigator V
    • so so ..Schweinkram hast du dir erhofft...na da bist du hier um katholischem Mädchenpensionat und der Benediktiner Kräuterjünglinge ( praktiziende Hopfenveredlung :saint: ) aber falsch.. |o|
      Ja..und die Wahrheit ist nicht immer leicht zu akzeptieren....

      Und die Blinkerpaddel der K25 brauchten keine Nachtilumination...die hat man gespürt..wenn man mit den Daumen unter dem Griff gedrückt hat ohne die Hand von den Griffen zu nehmen :P
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • eMTee schrieb:

      Och nöö.
      Der Thread begann mit einer völlig objektiv und sachlich gestellten Frage ohne jeglichen negativkritischen Hintergedanken.
      Und jetzt?
      Jetzt geht diese allgemeine Nörgelei wieder los. ;..(

      .....
      Sorry Ulrich,
      damit hab ich wohl angefangen. ;pfeif;
      Es schien mir eine gute Gelegenheit mein " ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass BMW die alte Blinkerbetätigung wieder einführen sollte." auch in diesem Forum mal los zu werden. ;--)

      Gruß Thomas
    • schotterali schrieb:

      Camerone schrieb:

      Bitte niemals wieder diese unsäglichen Dinger...

      emdee schrieb:

      Ich mochte die Paddel an der Lufti durchaus - auch wenn bei Fahrzeugwechseln immer mal ein Bedienfauxpas dabei war

      Bei "Paddel" liegt die richtige Begrifflichkeit. Gerne dürfen die wieder kommen :thumbsup: , ich finde die wären optimal für die Paddels vom dem vllt. kommenden AT Getriebe. Geil, und das noch in der S1000 Serie. Hätte ich Spass dran.
    • Spark schrieb:

      JapanBrustwarzenNippelBlinker
      find ich besser

      Spark schrieb:

      und man musste nicht umgreifen um nicht die Navi- Anzeigen über den berührten Multicontroller unbeabsichtigt zu verstellen.

      ?( wie klein sind denn eure Däumchen ?


      Spark schrieb:

      die hat man gespürt..wenn man mit den Daumen unter dem Griff gedrückt hat ohne die Hand von den Griffen zu nehmen
      also ich spür die JapanBrustwarzenNippelBlinker genauso gut und das geht auch mit dicken Winterhandschuhen oder mit Regenüberzieher
      und muss hier genauso wenig die Hand vom Griff nehmen

      vielleicht mal die Bedieneinheit etwas verstellen, dass der Daumen besser in richtiger Position ist

      m.M.
      Wer Rechtschreibfehler findet °y° , darf sie behalten.... |o|
    • Smarty schrieb:

      Ich finde es schon lustig.

      Bei allen Entwicklungen wo BMW nicht der erste war, tun sich die eingefleischten BMWler schwer.

      ;pfeif;


      KTM bietet beleuchtete Schalter und tolle bunte informative Dashboards.
      Ein jeder freut sich darüber und sieht nicht immer nur Nachteile.

      Irgendwie scheint mir das wie in der Wirklichkeit ...

      BMW Fahrer: Das braucht man nicht; das war schon immer so
      Andere: Oh toll; eine schicke Idee.
      Komisch hatte meine KTM (15er) nicht, muss neu sein °RR°
    • Ich halte die zitierte und kritisierte Zurückhaltung der BMW-Fahrer für ungerecht dargestellt...für mich ist die Mehrheit der mir bekannten BMW-Fahrer eben einfach nur realistisch unterwegs.
      Ich habe noch keinen BMW-Fahrer gesehen welcher das ESA, die Fahrmodi, den Telelever, die perfekte Paralever HR-Einarmschwinge kritisiert hat, oder den automatischen Notruf...dahingegen weis man sehr wohl zu unterscheiden was nice to have ist.

      Ich brauche ja an Messer und Gabel auch keine LED-Beleuchtung um sie richtig in der Hand zu halten.....und eigentlich benötige ich noch nicht einmal einen Drehzahlmesser, und schon erst recht nicht einen LCD-Screen auf welchem eine analoge Drehzahlanzeige erfolgt, auch wenn es zugegeben "nice" ist.
      Für meine Fahrpraxis und Kenntnis würden ein Tacho (wegen der Geschwindigkeitsbeschränkungen), eine Gangstellungsanzeige ( auch nur wegen dem N) und eine rote Lampe(darf auch LED sein) bei Erreichung der max. Drehzahl auseichend sein...und wer den Motor nicht nach Gehör fahren kann und dazu einen Dehzahlmesser benötigt sollte mal den Benzinlevel im Blut überprüfen...
      Alle anderen Informationen greife ich, wenn ich sie denn sehen will ohnehin über das N6 ab.

      Auf innovative Features wie dyn. ESA, Fahrmodi und Fahrwerkseinstellungen, Kurven ABS möchte ich hingegen nicht verzichten.
      Und wenn man der Meinung ist ,dass das farbige Mäusekino mehr Sicherheit, Komfort und Innvation beim Fahren im Alltag bringt..na der soll es sich kaufen.

      BMW Fahrer waren schon immer Realos, welche sinnvolle technische Innovtionen gerne annehmen wenn denn praktisch, nicht für umsonst ist z.B. die GS weit vor der Kati und allen anderen Nacheiferern mit Fahrwerk, Fahrmodi, Kardan etc. vorne weg gewesen...und selbst der erste 2013er LC-Rappelboxer hat weniger Motorschäden(prozentual anhand der Zulassungen) im Vergleich zu anderen vergleichbaren Reiseenduros (Kati, Duc. etc.)
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • Ist es nicht egal wer was wann eingeführt hat, mir ist so was egal, Hauptsache ich kann es nutzen, gerade Sicherheitstechnik.
      So Spielereien wie das Dashboard das aber nichts anders macht wie meine Tacho-Einheit, sind aber im Gegenzug kein muss für mich, genauso wie so Luxus Zubehör das zwar manchmal das Leben erleichtert, aber mehr auch nicht.
      In dem Zusammenhang, eine Funktion die ich zwar auf meiner KTM Adv. nie benutzt habe (außer zum testen) war die Sitzheizung, allerdings war ich überrascht das es diese bei BMW nicht gibt.
    • GS Viking schrieb:

      war die Sitzheizung, allerdings war ich überrascht das es diese bei BMW nicht gibt.
      zumindest nicht bei der GS/GSA..jedoch bei den Reisedampfern K1600 GT/GTL/GT-Sport und der RT...da gibt s in den Frontverkleidungen auch die Ablagefächer für Granufink und Viagra ;lach;
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • Was ich mir über die mopedfreien Wintertage mal basteln werde ist ein Lithium Ionen Akkupack welcher sich bei der GSA im "Postfach" der Tankverkeleidung (Vor dem Tankdeckel) unterbringen und während der Fahrt laden lässt (Anschuß über Bordnetz).
      Bei Pausen/Stops oder dem Hotelaufenthalt kann dieses Powerpack dann entnommen und zum Aufladen der leergesaugten Akkus von Sprecheinrichtungen, Handy's oder Tabletts genutzt werden.

      Würde BMW ein so praktisches Feature als SZ anbieten..ich tät's kaufen.
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • Spark schrieb:

      GS Viking schrieb:

      war die Sitzheizung, allerdings war ich überrascht das es diese bei BMW nicht gibt.
      zumindest nicht bei der GS/GSA..jedoch bei den Reisedampfern K1600 GT/GTL/GT-Sport und der RT...da gibt s in den Frontverkleidungen auch die Ablagefächer für Granufink und Viagra ;lach;
      Wie gesagt stört mich nicht war nur überrascht.
      Die K1600 sind jetzt nicht so meins vielleicht wen ich mal älter bin, dann brauch ich vielleicht auch eher die Sitzheizung ;pfeif;
    • GS Viking schrieb:

      Spark schrieb:

      GS Viking schrieb:

      war die Sitzheizung, allerdings war ich überrascht das es diese bei BMW nicht gibt.
      zumindest nicht bei der GS/GSA..jedoch bei den Reisedampfern K1600 GT/GTL/GT-Sport und der RT...
      Die K1600 sind jetzt nicht so meins vielleicht wen ich mal älter bin, dann brauch ich vielleicht auch eher die Sitzheizung ;pfeif;
      Sowohl die aktuelle K1600GT (in Blau) als auch der Boober gefallen mir sehr gut...
      scheinbar habe ich schon das entsprechende Alter dafür erreicht... ;pfeif;
      ;lach;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB