ADV vs. R1200 RS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maxell63 schrieb:

      Was ich in der Tat komisch finde, dass es am Z8 ein relativ breiter Angststreifen zu sehen gibt, obwohl es schon schleift
      Ist das Reifenbild direkt nach dem Schleif Modus, oder erst nach weiteren KM im Normal Modus?

      Weil dann kann das schonmal so aussehen. Aber wie ich Dich einschätze hast Du das in dem Beitrag berücksichtigt ?(
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
    • HamiHawk schrieb:

      Dem kann ich nur zustimmen, der Angststreifen passt definitiv nicht zu dem angekratzten "Nippel".
      Empfehle die Prüfung des Fahrwerks beim

      Da kann ich nur zustimmen! Meine GS steht immer noch beim ;BMW; und wartet auf eine Kalibrierung des Fahrwerks.
      Und das bei DEM WETTER ;..(
      Schöne Grüße aus Saar-Lor-Lux
      Peter
    • Maxell63 schrieb:

      Was ich in der Tat komisch finde, dass es am Z8 ein relativ breiter Angststreifen zu sehen gibt, obwohl es schon schleift
      Hallo Kai,

      dein Beitrag ist zwar schon eine Weile her, aber ich kann erst jetzt mitreden.
      Ich bin mit meiner Frau, Gepäck und der RS im Urlaub gewesen. Die RS war mit der maximal zulässigen Zuladung belastet.
      Der hintere Reifen sieht aus wie aus Deinem Beitrag, der Angststreifen ist gleich breit. Während dem ganzen Urlaub musste
      ich weder meine Füße verstecken (was bei der GS recht oft vorkam), noch hatte ein Teil der RS Bodenkontakt. Es war definitiv
      noch Platz für mehr Schräglage.

      Im Übrigen haben meine Frau und ich Tagesstrecken von 480 km Bundes- und Landstraßenaller Kategorien besser weggesteckt als auf der GS-LC.

      Gruß,
      Christian