Arai Helm Maßanfertigung

    • Arai Helm Maßanfertigung

      Guten Morgen, ich bin so ziemlich am Ende angelangt mit meiner Helmsuche und keinen gefunden mit 100% Wohlfühlfaktor. Letzte Instanz wäre jetzt noch der System 7 von Mavet, der in der richtigen Größe noch nicht da ist. Ich hatte das schonmal bei Skischuhen gemacht, diese auf Abdruck anfertigen lassen. Jetzt war ich gestern in letzter Instanz bei Hein Gericke und Schrader Ffm, die meinten beide Arai in Puhlheim fertigt auch auf Wunsch.

      Was wird da gemacht, wird da ein Rohling vom Kopf gemacht?
      Hat das schonmal jemand gemacht und Erfahrung damit?
      Waren die Ergebnisse brauchbar?
      Welcher Hersteller macht das noch (wenn die das bei Arai überhaupt machen noch keine AW)?
    • GS/LC schrieb:

      Zwar nicht Arai, aber vielleicht hilft es. motorradonline.de/motorradhelm…pfs-von-shoei.655942.html
      Super guter Hinweis. Allerdings war ich da. Das ist doch die Firma Schrader in FFM ;nachdenk; Vielleicht wissen die auch noch nichts von ihrem Glück :) Rufe ich nochmals an. Alles schon erlebt.

      Danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nussel ()

    • Nussel schrieb:

      Hallo Harald, ich denke ich habe nicht die richtige Frage gestellt. Auf der Webseite von Schrader findet man den Hinweis der Sonderanfertigung.

      Ganz unten steht auch Shoei

      unter zsf.info /Das Team/Bekleidung nach Maß/ zu finden zsf.info/blog/bekleidung-nach-mass/

      Ich bringe meine XR zur Inspektion heute und nutze das mit dem Leihmoped mal dahin zu fahren.
      Und?

      Wie ist es ausgegangen ?(
    • Gut und schlecht. Also ich wurde bedient von Sohn Schrader. Sehr nett und zuvorkommend. Keine Probleme.

      Die "art" Shoei Maßanfertigung läuft so, das man verschiedene Helme anprobiert, je nach wo es drückt, wird ein Helm zusammengestellt mit den vielen einzelnen Bestandteile der Innenpolsterung in versch. Größen, bis es passt. Schade ist, bei keinem Shoei komme ich mit dem Verschluss klar, da die alle am Kehlkopf bei mir drücken. Diese sind nicht individuell bei diesem Baukastensystem zu bestimmen. Also viel diese Art von "Anfertigung" für mich aus.

      Bei Arai wird Maßgenommen und wirklich Produziert nach Wunsch. Da hoffe ich, bekomme ich am Montag mal eine Nachricht wie das von Statten geht.

      Bei Schrader hatte ich aber einen HJC RPHA 70 in XL auf dem Kopf, fallen klein aus, der Top gepasst hat, hat innen nicht nach Chemiefabrik China gestunken, das Innenpolster sehr wertig und fein, das Visier groß genug mit einem anständigen "einrastenden" Verschluss und Sonnebrille, die auch sehr wertig hoch und runter geht. Lässt also vermuten das diese nicht irgendwann anfängt zu vibrieren, Geräusche zu machen, oder von selbst runter fällt. Was bei manchen Helmen schon im "Neuzustand" zu beobachten ist.

      Der Kompromiss wäre aber wieder der Verschluss gewesen, wobei der jetzt wirklich Jammern auf hohen Niveau wäre. Den nehme ich wenn, die Anfertigung bei Arai nicht wie gewünscht von statten geht und der System 7 auch nicht für meine Murmel gemacht ist.

      Also generell hatte ich heute eine guten Eindruck von dem Laden.

      Roger, ich meine zu vernehmen das Du nicht gut zu Sprechen bist auf den Laden ;pfeif; , hast Du schlechte Erfahrung gemacht?
      Gruß Armin
    • ;lach; ;lach; ;lach; Sorry musste ma herzhaft Lachen, entweder haste Dich richtig daneben benommen und warst "sauer" oder er ist wirklich ein Grindkopp wie man hier so sagt. Also so wie ich Dich kennen gelernt habe, denke ich zweiteres ist der Fall und man kann mit Dir kein wirklichen Krach bekommen ;lach; Macht nix, ich habe bei einem Womobauer Hausverbot weil ich mir erlaubt hatte die nicht funktionierende Sat Anlage zu reklamieren. Wenn der Händler mit Unwissenheit glänzt und möchte das mit blöden Sprüchen tuchieren, werde ich auch unangenehm und sachlich Direkt. Das ganze liefe dann über Gericht, schade eigentlich, weil das nicht sein muss, aber ging nicht anders. Die Satanlage wurde dann durch einen dritten instandgesetzt und der Womohändler trug die Kosten ;pfeif;
    • Nach nochmaligen Probieren des RPHA 70, habe ich mich für diesen entschieden. Ich finde den wertiger wie den RPHA 11. Unter der Berücksichtigung jedes Einzelnen im Bezug auf die Passform, ganze toller Helm.

      Der ganze Helm ist sehr wertig verarbeitet. Er ist innen Samtweich. Alle Innenpolster kann man sehr einfach rausnehmen und Waschen. Die Sonnenblende und das Visier gibt es in 3 verschiedenen Tönungen. Nicht wie bei vielen anderen Helmen schon beim ersten anfassen, sitzt die Sonnenblende stramm, lässt sich auch während der Fahrt einfach, aber auch sitzfest bedienen, Wackelt nicht, vibriert nicht, Sitzt einfach gut. Bei vielen anderen neuen Helmen im Laden machen die Sonnenblenden schon den Eindruck, als obse gleich rausfallen. Das Visier ist mit einem "Klick" Verschluss versehen, kann während der Fahrt einfach bedient werden. Die Belüftungen Lüften auch, sofort Spürbar.

      Das ist der erste Helm den ich besitze, über den man sagen kann eine himmliche Laufruhe, Windgeräusche fast gleich null. Man merkt den Unterschied deutlich wenn man das Visier nur runterklappt, oder dann Verschliesst.
      Die Farbauswahl lässt keine Wünsche übrig.

      fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_DE…ucts&SearchString=rpha+70
    • Nussel schrieb:

      Achso, bei Arai die machen das genauso wie Shoei die nehmen eine Schale und stellen die "vorhandenen" möglichen Polster zusammen. Der Sitz von Gurt wird nicht individuell angepasst.
      Das stimmt so nicht.
      Shoei und soweit mir bekannt auch Arai fertigen die Helmschalen in 3 unterschidlichen Grössen.

      manfred180161 schrieb:

      Ist das versteckte Werbung hier, liest sich zumindest so...
      Nö.... man kann ruhig auf Angebote, etc. hinweisen - das ist ok.
      Was nicht geht ist Eigenwerbung von Gewerbetreibenden.
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....
    • Hallo zusammen,

      kann mir jemand die Adresse der Firma Schrader nennen...gerne auch per PN.
      Ich suche nach einer Alternative für meinen C3 von Schubert....mich nervt es nur noch dieses selbstständig zuklappende Visier ab 70 km/h.

      Beste Grüße
      Maik