Mysterium Diebstahlwarnanlage (DWA), wer kennt sich aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mysterium Diebstahlwarnanlage (DWA), wer kennt sich aus?

      Hallo!

      Ich bin BMW Neuling und seit Anfang April habe ich eine funkelnagelneue R1200 GS LC Keyless Ride mit allen Paketen.
      Zusätzlich habe ich mir beim Händler die DWA einbauen lassen.

      Die DWA funktioniert in meinen Augen aber im Moment echt BMW-untypisch schlecht.
      Das Scharfschalten mache ich per Fernbedienungsschlüssel über das "BonBon" in der Mitte, also dem BMW-Zeichen. Die Warnblinkanlage blinkt 2 mal: kein Mux zu hören.
      Ausschalten der DWA über den Pfeil des Fernbedienungsschlüssel: 1 mal Blinken: wieder kein Mux.

      Ist die Anlage scharf, dann kann man mit der Maschine so einiges anstellen, bis dann vielleicht endlich mal was zu hören ist... und dabei habe ich auch die 30 Sekunden nach Scharfschalten gewartet.
      Man kann wirklich vor dem Innnern Auge sehen, wie die Maschine schon auf dem Laster gelandet ist und beim Wegfahren des selben dann evtl. der Alarm kommt.
      Im Menu der GS kann man ja die DWA auf On oder Off stellen. Damit ist aber lediglich gemeint, ob nach Abschalten der Zündung die DWA alleine scharf geht oder nicht... Das funktioniert auch, will aber die DWA nur per FB nutzen.

      Nun war ich heute beim Freundlichen und habe genau das mal bemängelt:
      Keine Quittierungstöne.
      Sensorik zu unsensibel.
      Alarmton wechselbar? weil ich es irgendwo in den Weiten des WWW gelesen hatte, das man das Auswählen kann.

      Der Meister hat dann natürlich erstmal sein Diagnose Gerät dran und hat "rumgesucht".
      Ich durfte zuschauen: da ich das Programm auch nicht kenne, hätte ich es genau so bedient wie er. Er hat immer wieder alle Unterverzeichnisse und Bereiche durchsucht, parallel einen Kollegen woanders in einem anderen System nach DWA und Einstellmöglichkeiten suchen lassen, aber es wurde nix gefunden.
      Ich bin nicht sauer, aber suche Hilfe, weil der Freundliche Meister selber zugegeben hat, dass DWA nicht oft genommen wird und er sich damit nicht auskennt...
      Er will sich schlau machen. Ich will eher unterstützen, damit das hier für mich zum schnellen und guten Ende führt...

      Wer hat detaillierte Informationen zur Programmierung der DWA? Beim Freundlichen kam noch ein Kollege dazu der sagte, dass man bei einer RT (?) das alles was ich mir wünschte im Menu einstellen könne, aber dieses Menu hier nicht verfügbar wäre... wenig hilfreich... außer man könnte die DWA über eine RT so konfigurieren wie von mir gewünscht..

      Kann man die DWA bei der R1200GS LC umprogrammieren? wenn ja, womit? wie heißt das entsprechende Programm? Wo sind die Dinge einzustellen, welche Untermenus?
      Ist die DWA außer Gefecht, wenn man sich mit dem KEy in der Nähe des Fahrzeugs befindet?

      Wer hat eine DWA und kann mir sagen, wie sensibel es bei ihm ist?
      Macht die DWA Quittierungstöne?
      Im Alarmfall: welchen Sound macht die DWA? bei mir gibts eigenbtlich nur Piep, Piep, Piep.... habe von Anschwellender Lautstärke und wechselnden Alarmtönen gehört und gelesen...

      Vielen Dank für jegliche Unterstützung!
    • ich kenne nicht die DWA der BMW original aber sowohl an (bzw. in...) meiner GS als auch in meinem Auto sind kleine Kisten, an denen man die Feinfühligkeit einstellen kann. Das ging bei meinem Auto soweit, dass ein einfaches Schlagen gegen die Scheibe Rabatz gemacht hat und mein Möppi braucht auch nicht viel "Gewalt" erfahren...
      Irgendwo muß die LC doch auch so ein Einstelldingens haben... :huh:
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • micfri67 schrieb:

      Hallo!


      Ist die DWA außer Gefecht, wenn man sich mit dem KEy in der Nähe des Fahrzeugs befindet?

      JA. Daher beim Testen Schlüssel weit weg oder in Alufolie wickeln.


      Wer hat eine DWA und kann mir sagen, wie sensibel es bei ihm ist?

      Reagiert auf Bewegung der Räder über ABS Sensor . Neigung z.B. Aufrichten vom Seitenständer


      Macht die DWA Quittierungstöne?
      Standardmäßig nein (Nur optisch über die Blinker ). Lt. Bedienungsanleitung aber vom ;BMW; programmierbar.


      Im Alarmfall: welchen Sound macht die DWA? bei mir gibts eigenbtlich nur Piep, Piep, Piep.... habe von Anschwellender Lautstärke und wechselnden Alarmtönen gehört und gelesen...

      Gleichbleibende Lautstärke (Lt. Bedienungsanleitung aber vom programmierbar.
      )
      Ich glaube irgendwo gelesen zu haben in USA ist der Ton anschwellend
    • ich habe irgenwo in den weiten des Netzes mal eine Anleitung für die Lufti DWA gefunden, die passt aber leider nicht zur LC.
      Zumindest steht da drin folgendes:
      Die Diebstahlwarnanlage wird mit
      den folgenden Werkseinstellungen
      ausgeliefert:
      Bestätigungsalarmton nach
      dem Aktivieren/Deaktivieren
      der DWA: nein
      Alarmton: intermittierend
      Automatische Aktivierung der
      Alarmfunktion beim Ausschalten
      der Zündung: nein
    • thunder13 schrieb:

      micfri67 schrieb:

      Hallo!


      Ist die DWA außer Gefecht, wenn man sich mit dem KEy in der Nähe des Fahrzeugs befindet?

      JA. Daher beim Testen Schlüssel weit weg oder in Alufolie wickeln.


      Wer hat eine DWA und kann mir sagen, wie sensibel es bei ihm ist?

      Reagiert auf Bewegung der Räder über ABS Sensor . Neigung z.B. Aufrichten vom Seitenständer


      Macht die DWA Quittierungstöne?
      Standardmäßig nein (Nur optisch über die Blinker ). Lt. Bedienungsanleitung aber vom ;BMW; programmierbar.


      Im Alarmfall: welchen Sound macht die DWA? bei mir gibts eigenbtlich nur Piep, Piep, Piep.... habe von Anschwellender Lautstärke und wechselnden Alarmtönen gehört und gelesen...

      Gleichbleibende Lautstärke (Lt. Bedienungsanleitung aber vom programmierbar.)
      Ich glaube irgendwo gelesen zu haben in USA ist der Ton anschwellend

      hänge mich da ran an thunder13, habe eine DWA auf einer 2017ér , auch wenn ohne Keyless, denn die Logik stimmt soweit in meinen Augen

      DWA außer Gefecht sobald ich mit dem KEYless in die Nähe komme, ja sollte(muss) so sein, entspricht dem ohne Keyless ... Schlüssel rein, Zündung an, erst dann wird sie deaktiviert, denn ein einfaches entriegeln reicht hier nicht

      Sensiebel... bei mir sicher auch die "0815 Werkseinstellung" , da fehlt nicht viel bis sie anfängt zu meckern in der 1. Stufe,
      kann nerven für den Besitzer, aber eigentlich richtig eingestellt

      Quittierungstöne, das kenne ich auch nicht, geht über Lichtsignale nach dem Abstellen des Motorrades,
      sie kündigt an, wann sie in die "Big Brother is watching you" Modus geht... ab dem Moment weisst du jetzt wird sie sensibel,
      bei Keyless sollte sich das verzögern solange du in der Nähe bist

      Im Alarmfall, ist wie zuhause ;--)
      fängt klein an und reagiert man nicht, wird es dann zwangsläufig °a° ... so in diese Richtung
      ja das kann sie, geht wie thunder13 sagte über die Sensoren,
      das alles ist aber garantiert über die Software einstellbar beim ;BMW;
      ich werde meine auch noch anpassen lassen, denn sie geht mir etwas zu schnell in den Wachhundmodus, was nicht über das Cockpit steuerbar ist
      Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!
    • Hallo!

      Ich habe heute tatsächlich Antwort per Mail vom Freundlichen bekommen:
      Wir haben Antwort von BMW erhalten.
      • Alarmton ist nicht änderbar ( nur bei RT )
      • Quittierungston nicht einstellbar ( nur bei RT )
      • Auslöseschwelle nicht einstellbar
      • Empfindlichkeit von BMW vorgegeben , da das Motorrad z.b. auch im Sturm draußen stehen könnte und eine zu empfindliche DWA zu oft auslösen würde.
      • BMW sagt 100 % Funktion nur ohne Schlüssel in der Nähe und nach Scharfstellungszeit. ( 30 Sekunden warten )
      • Bei Gebrauch der DWA darf der Schlüssel sich nicht in Fzg. nähe befinden

      Wir wünschen Ihnen Viel Spaß mit Ihrem Fahrzeug.

      Hab dann heute morgen mal den Schlüssel drinnen gelassen und so zuckt die Maschine auch schon viel mehr, wie ich mir das vorstelle...
      Allerdings Quittungstöne wäre ja toll, oder andere Alarme ... das ist doch auch bloß ein programmierbares Steuergerät.. aber es ist wohl auch nicht gewollt...

      Schade!

      Wer da trotzdem einen Weg findet: bitte gerne melden wie das wohl geht!

      Danke für Eure ANtworten!
    • griffel schrieb:

      Zum Quittierungston: bau dir doch so einen Blinkerpiepser an. Allerdings hörst du den dann auch bei jedem Blinken, aber so verkehrt ist das ja auch nicht.
      das ginge auch, aber wäre wirklich nur ein "Work Around"! ... und ob der Piepst, wenn die Zündung aus ist..?? oder geht der immer wenn es blinkt? also auch bei Warnblinkanlage? (nerv..!)
    • micfri67 schrieb:


      • Alarmton ist nicht änderbar ( nur bei RT )
      • Quittierungston nicht einstellbar ( nur bei RT )
      • Auslöseschwelle nicht einstellbar
      • Empfindlichkeit von BMW vorgegeben , da das Motorrad z.b. auch im Sturm draußen stehen könnte und eine zu empfindliche DWA zu oft auslösen würde.
      • BMW sagt 100 % Funktion nur ohne Schlüssel in der Nähe und nach Scharfstellungszeit. ( 30 Sekunden warten )
      • Bei Gebrauch der DWA darf der Schlüssel sich nicht in Fzg. nähe befinden

      Hallo micfri67

      Alarmton ist nicht änderbar ( nur bei RT ),
      klingt für mich logisch, überrascht mich jetzt grad nicht, völlig anderes Bike

      Quittierungston nicht einstellbar ( nur bei RT )

      auch hier wieder, sicher ein Feature das die RT hat, macht aber auch Sinn (Kofferentriegelung, etc..)

      Empfindlichkeit von BMW vorgegeben , da das Motorrad z.b. auch im Sturm draußen stehen könnte und eine zu empfindliche DWA zu oft auslösen würde.
      Danke für die Info, da waren auch meine Hoffnungen drin hier was ändern zu lassen, werde da aber auch nachfragen,
      kann mir nicht vorstellen, dass hier der Kunde den Schwellwert nicht ändern lassen sollte / können kann
      Da bleibe ich dran

      BMW sagt 100 % Funktion nur ohne Schlüssel in der Nähe und nach Scharfstellungszeit. ( 30 Sekunden warten )
      entspricht dem DWA auch ohne Keyless , nach 30 Sek wird die scharf

      Bei Gebrauch der DWA darf der Schlüssel sich nicht in Fzg. nähe befinden
      auch logisch, denn sie denkt ja immer, jetzt kann es ja gleich wieder losgehen

      Danke für das Feedback ! ;daumen;
      Ich bleibe da dran mit den Einstellungen, interessiert mich ;wink;
      Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!
    • Ich mach hier mal weiter, weil ich mit dem Gedanken spiele eine DWA nachrüsten zu lassen.
      Aber so richtig überzeugt bin ich noch nicht, da man im Grunde nichts einstellen kann.
      Ist das immer noch Stand der Dinge?
      Gerade Empfindlichkeit und Alarmton will ich aber schon nach meinem Geschmack eingestellt haben.
      Gibt es gute Alternativen zur orig. DWA?
    • SG Guido schrieb:

      Ich mach hier mal weiter, weil ich mit dem Gedanken spiele eine DWA nachrüsten zu lassen.
      Aber so richtig überzeugt bin ich noch nicht, da man im Grunde nichts einstellen kann.
      Ist das immer noch Stand der Dinge?
      Gerade Empfindlichkeit und Alarmton will ich aber schon nach meinem Geschmack eingestellt haben.
      Gibt es gute Alternativen zur orig. DWA?
      ich habe eine von denen verbaut:

      weberelectronic.de/produkte.htm

      interessant ist, dass das low Cost Modell an BMW verkauft wurde... ;°) und die besseren kann man sich da raus suchen. Ich habe mich auch nicht mit dem Standard zufrieden gegeben... ;lach;
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Die OriginalDWA ist für mich noch ein Geheimnis. Im vergangenen Jahr wollte ich mir zunächst eine neuwertige Gebrauchte kaufen. In einer Anzeige stand sowas wie „Vollausstattung natürlich ohne DWA“. Später habe ich mich dann für ein Neufahrzeug entschieden. Der Händler, der das Fahrzeug im Aussellungsraum vorrätig hatte erklärte mir, dass sie grundsätzlich nur vollausgestattete Modelle bestellen ( bei meiner ist sogar dieses SOS Telefon dran ) nur ohne DWA. Ist die Anlage nur einfach schlecht oder halten die meisten die einfach nur für überflüssig, weil die Dinger alle gut versichert sind?
    • Ich finde ja auch nichts schlimmes an sowas. Mein letztes Moped hatte auch sowas. Hab ich neun Jahre prima mit gelebt. Aber bei den zitierten Aussagen hat man das Gefühl so eine Anlage sei wertmindernd oder schreckt Käufer ab. Kann ja eigentlich nur sein, wenn sie nichts taugt.
    • Alle Einstellungen die der Benutzer machen kann stehen im Handbuch auf Seit 86 (in meinem) oder im Handbuch nach ALRAM suchen.
      Dort steht auch was der nette Service von BMW machen kann.
      Ist nicht sooo schwierig.


      Mein piept so wie ich das wollte, weil eingestellt, ist empfindlich genug und mach was sie soll.
      Nämlich mein Gewissen beruhigen, lach.

      TJ
      Dateien
      • GS_1024.jpg

        (227,09 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )


      -----------------------------------------------------------------------
      Joerg schreibt auf "WhyAskWhy.de"
      gs-world.eu/gallery/index.php?…496ab88d6b60d0c1d48121a08

      ______________________________________________________________________________
      Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!!!
    • GS_1250 schrieb:

      Nur mal so eine Frage: wo verbaut Ihr denn eine nichtBMW-Alarmanlage bei der GS LC?
      Selbst bei einer Anlage, die lageunabhängig eingebaut werden kann wüßte ich so auf Anhieb nicht wo.
      hast 'ne PN...
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • SG Guido schrieb:

      Moin Rewert, der Einbau der DWA würde mich auch interessieren.

      Kannst du mir da auch per pn auf die Sprünge helfen?
      hast Post. Ich gucke mal, ob ich noch Bilder finde. Unser Schwobaseggl hatte Bilder von mir bekommen. Vielleicht hat er die noch liegen.... :rolleyes:
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • SG Guido schrieb:

      Moin Rewert, der Einbau der DWA würde mich auch interessieren.

      Kannst du mir da auch per pn auf die Sprünge helfen?
      Warum per PN? Würde mich auch interessieren....
      ... denn ich habe bei der LC, erst recht nicht bei dem 2017er-Modell, einen passenden Platz für eine DWA gefunden..... ;pfeif;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Blacky schrieb:

      Warum per PN? Würde mich auch interessieren....
      ... denn ich habe bei der LC, erst recht nicht bei dem 2017er-Modell, einen passenden Platz für eine DWA gefunden.....
      na gut... ich gucke mal, wo ich meine Bilder habe. Ich weiß aber nicht, ob der Platz bei der LC vorhanden ist. Bei der Lufti geht es.
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...