Megamoto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fresch60 schrieb:

      definiere filigran....
      °XX° Ein Klotz mit Boxermotor ;pfeif;
      Aber im Ernst, filigran ist sie wirklich nicht, aber schon schön :P

      Die Megamoto ist leichter als die neue hypermotard 950sp.....
      Und verglichen mit der GS is es ein sau leichtes radl.... dann jetzt mit den schmidefelgen is es einfach nochmal ein Traum und komm nicht mehr ausm grinsen wenn ich sie fahre die hp :))))
    • Blacky schrieb:

      eine Bulldozer-Dreckschleuder....
      die kann schon was die HP und ich bin begeistert, wie leichtfüßig und agil sie ist. Gar nicht so Bulldozermäßig... ;°)
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • remi22 schrieb:

      Blacky schrieb:

      eine Bulldozer-Dreckschleuder....
      die kann schon was die HP und ich bin begeistert, wie leichtfüßig und agil sie ist. Gar nicht so Bulldozermäßig... ;°)
      Aber NACH bestimmungsgemässem Einsatz wiegt die Enduro mit dem Schlamm/Dreck glatt 20 Kg mehr und kommt somit in den Bereich eines Bulldozers.... ;lach; ;peace;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      ... 2021 wird alles anders / besser.... ;daumen;
    • Blacky schrieb:

      Aber NACH bestimmungsgemässem Einsatz wiegt die Enduro mit dem Schlamm/Dreck glatt 20 Kg mehr und kommt somit in den Bereich eines Bulldozers...
      ... das wird aber teilweise durch Transpirationsverluste der Fahrers wieder ausgeglichen. (Eigene Erfahrung) ;°)
      Rainer
      Kannst di dreihn as du wullst, dien Mors blifft jümmers achtern!
    • Rabe schrieb:

      durch Transpirationsverluste
      Lachwasser ist auch oft dabei! ;--)

      Den Gewichtsvorteil von Titan gegenüber Stahl, den habe ich nur leider im Moment auf den Rippen sitzen... ;rotwerd; schiet Corona und nu könnte ich und habe mir die Bänder geweitet... ein Teufelskreis
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Hallo zusammen, lange habe ich hier nicht reingeschaut. War die letzten Tage auch seit langem mal wieder im GS Forum. Grund ist meine Überlegung mir ne 1250GS HP zu kaufen. Die finde ich sehr schön. Kann mich aber von meinen 2 TÜs so schlecht trennen. Die müssten dann weg. Jo und hier nun auf die schöne Rubrik MM gekommen. Ja auch ich fahre immer noch die MM. Jetzt mit neuer Bereifung (Road 5) fährt das Teil so gut wie nie zu vor. Der Reifen passt m.E. wie für die MM gebaut. Toll!! Dauergrinsen ist back ………
      Grüße Stefan
      Dateien
      • IMG_0130.JPG

        (4,12 MB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • sk1 schrieb:

      Hallo zusammen, lange habe ich hier nicht reingeschaut. War die letzten Tage auch seit langem mal wieder im GS Forum. Grund ist meine Überlegung mir ne 1250GS HP zu kaufen. Die finde ich sehr schön. Kann mich aber von meinen 2 TÜs so schlecht trennen. Die müssten dann weg. Jo und hier nun auf die schöne Rubrik MM gekommen. Ja auch ich fahre immer noch die MM. Jetzt mit neuer Bereifung (Road 5) fährt das Teil so gut wie nie zu vor. Der Reifen passt m.E. wie für die MM gebaut. Toll!! Dauergrinsen ist back ………
      Grüße Stefan
      ich fahre parallel zur MM eine 1250er GS und es sind einfach zwei verschiedene Motorräder bei der Reifen Wahl is wie sonst so im Leben der Geschmack is verschieden
      Meine MM hat s22 oben und des is echt geil den road find ich da störisch des mag ich nicht des muss leicht in die Kurve gehen ^^

      Grinsen verlernt man auf der MM nieeeee
    • ich hatte derer 3 ... alle mit abs

      1x zerlegt in korsika
      1x in münchen gekauft mit 30000 km ...
      1x am nächsten tag nach der abholung der münchner eine gefunden mit 6000 km und auch zugeschlagen

      die müncher mit gewinn sofort nach wien verkauft

      und die andere 3 jahre gefahren - und dann 5000 euro über neupreis ins rheinland verkauft - ersetzt durch die Nuda und der spassfaktor mit
      der Nuda war doch noch etwas grösser - die sitzposition der MM allerdings viel viel besser ;lach;

      heute muss ich sagen - hätte ich sie nur behalten! sowas gibt man nicht mehr her - ebenso eine hp2 enduro.

      für mich war die MM mit das beste motorrad was ich je hatte. ein tourentauglicher sehr handlicher kurvenräuber mit den von roger erwähnten nehmerqualitäten aber der 13 li tank hat einen gezungen öfters mal sprit zu fassen und dabei konnte sich dann das hinterteil ein wenig erholen. im gegensatz zur nuda jedoch ein sofa!

      mit dem PCV hatte ich sie auf dem prüfstand und danach hat sie 125 ps + echte 113 ps am hinterrad. mit den hp schmiedefelgen war sie noch ein wenig handlicher ...

      ich trauer ihr wirklich nach ... wer ein hat - nicht hergeben!

      A754F38E-B7A1-409C-819E-4A738894215D.jpeg
      Saludos

      Jorge


      Quidquid agis, prudenter agas et respice finem
      outdoorer.net